Zum Event- und Veranstaltungskalender

Tage der Alpen-Adria-Küche 2019

"Sternebus" ist für "Licht ins Dunkel" in ganz Kärnten unterwegs

Startschuss der Aktion Sternebus ist für Licht ins Dunkel in ganz Kärnten unterwegs mit LH Gerhard Dörfler. Foto: LPD/Bodner

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler 

LH Dörfler: "Sternebus" ist schönster Bus Österreichs - Spenden dienen der Sanierung eines Hauses im SOS Kinderdorf Moosburg

Klagenfurt (LPD). Der "Sternebus" der ÖBB-Postbus GmbH tourt wieder für die ORF-Aktion "Licht ins Dunkel". Heute, Montag, gaben Landeshauptmann Gerhard Dörfler und der Regionalmanager der ÖBB-Postbus GmbH, Erwin Kletz, zusammen mit weiteren Partnern den Startschuss für den Bus. Er wird bis Ende Jänner im regulären Linienverkehr in ganz Kärnten unterwegs sein. Bereits ab einer Spende um fünf Euro (über 50, 100, 500, 1000 bis 4.000 Euro) wird ein Stern erworben, der dann auf den Bus geklebt wird.

Den ersten großen Stern um 1.000 Euro klebte der Landeshauptmann auf die Tür des Postbusses. "Der Sternebus ist der schönste Bus Österreichs", sagte er. Teilen sei etwas Schönes, hofft Dörfler auf einen Bus voll geklebt mit möglichst vielen Sternen. Der Postbus sei auch ein Stern der Verkehrssicherheit, sagte Dörfler.

Er lud auch dazu ein, dass sehr viele Lauffreunde den Sternebus benutzen und bekleben werden. Der Sternbus dient als Shuttlebus für den Adventlauf von Velden nach Pörtschach am 13. Dezember (14 Uhr). "Es ist schön, laufend für andere Menschen, die es brauchen, da zu sein", so Dörfler, selbst begeisterter Hobbyläufer. Seinen Stern widmete er den Enkelkindern Jonathan und Julie aus Himmelberg. Einen weiteren, kleinen Stern spendierte der Landeshauptmann Klaus Laubreiter von der pro mente-Tagesstätte in Spittal/Drau.

Dörfler dankte allen Partnern, dem Postbuschef Erwin Kletz, dem ORF mit Licht ins Dunkel-Lady Carolin Weberhofer, ORF-Landesdirektor Willy Haslitzer, Josef Jernej von Signum Digitalprint, dem satz & druckteam sowie Karlheinz und Gertrude Thaller von kht-Werbecom und der Folienfirma 3M.

Wie Kletz sagte, seien mit dem "Sternebus" im Vorjahr an die 14.000 Euro zusammengekommen, damit habe man die Anschaffung eines Kleinbusses für pro mente Spittal ermöglicht. Heuer soll mit dem Erlös die Sanierung eines Hauses - es handelt sich um das "Haus der Radiohörer" - im SOS Kinderdorf Moosburg vorgenommen werden. Das SOS Kinderdorf Moosburg ist heuer 50 Jahre alt. Von Kärnten ausgehend gebe es nun auch schon "Sternebusse" in Oberösterreich, Wien und dem Burgenland.

Auch ORF-Landesdirektor Willy Haslitzer gab sich zuversichtlich über den Erfolg des Busses. Sterne seien eine Verheißung der Nächstenliebe. Der Bus passe optimal in die Weihnachtszeit.
Weitere Gäste beim heutigen Start des Sternbusses waren Landessportdirektor und "Kärnten Sport"-Obmann Reinhard Tellian, Robert Mack von der Kärntner Woche, Günter Messner von Intersport Eybl, Bus-Ideengeber Siegfried Mohl und Christoph Posch von den ÖBB.
Auch vom Verein "Kärnten Sport" gab es eine 500-Euro-Spende für den Bus bzw. "Licht ins Dunkel." Der Sternebus ist am 28.November in Wolfsberg (Rathausplatz), am 5. Dezember in Völkermarkt (Hauptplatz), am 12. Dezember in Villach (Nikolaiplatz) und am 19.Dezember in Klagenfurt (Neuer Platz) anzutreffen.

Foto: LPD/Bodner

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

29

Ich bitte um Ihre Vorzugsstimme. Elke Meisl.

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Beim Leberkas-Pepi in den City Arkaden

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE