Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

Kranzelreiten in Weitensfeld

Am Pfingstmontag, den 05. Juni findet das Kranzelreiten um 14.00 Uhr statt. Foto: Strohmaier/Julius Steindorfer

Presseaussendung von: Alpe Adria Manufaktur Strohmaier

Das Kranzelreiten am Pfingstwochenende in Weitensfeld feiert heuer ein besonderes Jubiläum, denn dieser Brauch, der 2016 in das UNESCO-Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde, besteht seit dem Jahr 1567 und jährt sich somit in diesem Jahr zum 450. Mal. Den Auftakt des Pfingstwochenendes in Weitensfeld bildet der 6. Strohmaier Kirchtag.

Kirchtag. Am Samstag, den 03. Juni geht ab 16.30 der Strohmaier Kirchtag am Markplatz über die Bühne. Der Hirter - Bieranstich, der Landesentscheid „Jugend am Wort“ der Landjugend Kärnten, sowie der Auftritt von Schlagersängerin Julia Buchner, der Auftanz der Landjugend Zweinitz und das Platzkonzert der GURME sind nur ein paar der vielen Programmhighlights.

Natürlich kommen an diesem Tag auch richtige Trachtenfans auf Ihre Kosten. Neben der Modenschau, bei der auch eine spezielle „Kranzelreiten - Jubiläumskollektion“ präsentiert wird, hat die Alpe Adria Manufaktur Strohmaier von 8.30 bis 16.00 Uhr, also unmittelbar bis zum Programmbeginn geöffnet. Um 20.00 Uhr werden mitwirkende Vereine geehrt und im Anschluss unterhalten die Himmelberger bis in die frühen Morgenstunden. Der Strohmaier Kirchtag findet bei freiem Eintritt und jeder Witterung statt.

Pfingstsonntag. Am Sonntag, den 04. Juni gibt es ab 11.00 Uhr einen Frühshoppen mit den Wendl Buam. Um 12.00 Uhr reiten die Kranzelreiter in den Nachbarort Zweinitz aus und kehren um 14.30 Uhr nach Weitensfeld zurück.  Im Anschluss steht das G’stanzlsingen durch den Markt auf dem Programm. Ab 19.00 Uhr gibt es wieder Tanz und Unterhaltung mit den Wendl Buam.

Pfingstmontag. Am Pfingstmontag, den 05. Juni erwartet die Besucher ein ganz besonderes Programm. Ab 10.00 Uhr spielt die Bauernkapelle Isopp am Marktplatz in Weitensfeld auf. Um 11.00 Uhr gibt es einen Radio Kärnten Frühschoppen live aus der Kranzelreitermetropole Weitensfeld mit Seppi Rukavina, der Trachtenkapelle Zweinitz, dem gemischten Chor Zweinitz, dem gemischten Chor Zammelsberg und den „3 Stimmen“. Gleich im Anschluss tanzen und plattln die Landjugend und die Schuhplattlergruppe Zweinitz für die Besucher auf.

Um 14.00 Uhr findet der Höhepunkt mit dem Kranzelreiten und dem Wettlauf um den Kuss der steinernen Jungfrau statt. Drei junge Burschen aus der Gemeinde messen sich in einem Wettlauf und der Sieger darf die steinerne Jungfrau von Weitensfeld küssen. 2023 ist es wieder soweit, der Sieger des Wettlaufes hat dann die Ehre eine echte Jungfrau zu küssen, denn nur alle 25 Jahre wird in Weitensfeld die steinerne Jungfrau, gegen eine echte Jungfrau getauscht!

Im Anschluss an das Kranzelreiten sorgen die Fegerländer für Unterhaltung am Markplatz und um 17.00 Uhr gibt es die große Verlosung der Weitensfelder Wirtschaft mit Preisen im Gesamtwert von 12.990,- Euro. Als Hauptpreis winkt ein Einkaufsgutschein der Weitensfelder Wirtschaft um € 5.000,-. Lose im Wert von 5 Euro sind bei den Weitensfelder Wirtschaftsbetrieben und unter der Telefonnr. 04265 284 erhältlich. Bei der Verlosung besteht keine Anwesenheitspflicht! Zu Pfingsten erwartet die Besucher in Weitensfeld auch ein großer Vergnügungspark auf der Pötscherwiese und im gesamten Ort gibt es einen Krämermarkt.

Foto: Strohmaier/Julius Steindorfer

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

44

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE