Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Zukunft des Kärntner Fußballs gesichert

Reinhard Tellian, LH Gerhard Dörfler, Werner Lippitz . Foto: LPD/Bodner

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler

LH Dörfler: Politik hat Basis für gute Weiterentwicklung gelegt - Konsolidierung des SK Austria auf sportlicher und finanzieller Basis notwendig

Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). "Der Kärntner Fußball lebt und die Politik steht nach wie vor dahinter" war der Tenor einer Pressekonferenz von Sportreferent LH Gerhard Dörfler und Werner Lippitz, Präsident des Kärntner Fußballverbandes (KFV) heute, Montag, in der Klagenfurter KFV-Geschäftsstelle. In einem Regierungsbeschluss sei festgelegt worden, dass es ab 2011 für die Akademie SK Austria jährlich eine Million Euro gibt, 300.000 Euro davon fließen in die Spielsaison des Vereins. Zur aktuellen Diskussion um die Führung des SK Austria verwies der Landeshauptmann auf Landessportdirektor Reinhard Tellian, der bereits sehr viel Sport- und Fußballkompetenz bewiesen habe.

"Das Klagenfurter Stadion muss auf dem Stand von 30.000 Zusehern bleiben, sonst müssen wir uns davon verabschieden, ein Länderspielstandort zu sein", sagte Dörfler. Für die Permanentmachung des Stadions gebe es eine Zusage des Sportministeriums in Höhe von 15,5 Millionen Euro. Bereits am 15. Mai werde es mit dem ÖFB-Cupfinale wieder ein Spitzenspiel in Klagenfurt geben und für das Freundschaftsspiel Österreich gegen Kroatien am 19. Mai seien bereits mehr als 15.000 Karten verkauft. "Großartig wird auch das einzigartige WM-Testspiel-Doppel am 29. Mai, wo Kärnten nach der EURO wieder zum Fußballzentrum Österreichs wird", freut sich Dörfler. Insgesamt vier WM-Teilnehmer treffen im Klagenfurter Stadion in den beiden Spielen Kamerun gegen Slowakei und Neuseeland gegen Serbien aufeinander. Mit Österreich gegen Schweiz wird es am 11. August ein weiteres Freundschaftsspiel geben.

Der Landeshauptmann betonte außerdem, dass die Politik die Basis für den Sport legen soll, sich sonst aber raushalten müsse. "Wir haben mit den Förderungen für den Kärntner Fußballverband die Rahmenbedingungen geschaffen, damit sich der Fußball insgesamt in Kärnten gut entwickeln kann." So gebe es 22.400 Euro Subvention für die vier Landesausbildungszentren in Klagenfurt, Villach, Spittal und Wolfsberg sowie 9.600 Euro für den KFV-Verwaltungsaufwand. 2,8 Millionen Euro würden von 2008 bis 2010 in Infrastrukturprojekte fließen, eine Million in die Breitensport-Nachwuchsförderung und 500.000 Euro in die Regionalligen-Nachwuchsförderung, das seien insgesamt 4,3 Millionen Euro. Dörfler erwähnte weiters die Förderungen von je 5.816 Euro für die Kärntner Regionalliga Vereine und die Förderungen für den Damenfußball. "In der ersten Liga erhält der FC Kelag Kärnten 10.000 Euro, die beiden Vereine in der zweiten Liga bekommen je 7.270 Euro."

Zur Zukunft des SK Austria betonte der Sportreferent, dass er sich qualitative Zukunftsgespräche mit den neuen Verantwortlichen des Klubs erwarte. Derzeit erhalte der Verein in der ersten Bundesliga 87.200 Euro, in der zweiten österreichischen Spielklasse werden es 58.120 Euro sein. "Der Kärntner Weg muss jetzt eine Konsolidierung des Klubs auf sportlicher und finanzieller Basis mit verstärktem und frühzeitigem Einbau von Talenten aus der Akademie sein." Es müsse aber unbedingt dafür Sorge getragen werden, dass die Talente, die in Kärnten gefördert und ausgebildet werden, dann auch dem Kärntner Fußball zu Gute kommen. "Sonst gibt es zwar die Investitionen der öffentlichen Hand, aber dann die Klubs mit der fetten Brieftasche, die sich die Talente holen."

In diesem Zusammenhang nahm der Landeshauptmann auch Stellung zur Diskussion um die Führung des SK Austria: "Mir ist es völlig egal, wer an der Spitze steht, nur muss der Klub jetzt endlich professionell in eine neue Zukunft geführt werden." Dörfler schlug für das Amt des Sportdirektors Tellian als einen "in verschiedensten Sportbereichen erfahrenen und fähigen Mann" vor. 

Die Firma Swietelsky hat sich im Bahn-, Straßen- und Hochbau einen besonderen Namen gemacht. Sie gehört zu den bedeutendsten Unternehmen der österreichischen Bauindustrie und hat ihren Sitz in Linz. In Kärnten gibt es vier Filialen, zwei in Villach, eine in Feldkirchen und eine in Mauthbrücken.

Foto: LPD/Bodner

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

33

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE