Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Stefan Finke und Robert Woelfl gewinnen den 2. Dramatikerpreis des Stadttheaters Klagenfurt

Stefan Finke und Robert Woelfl gewinnen den 2. Dramatikerpreis des Stadttheaters Klagenfurt. Foto: Stadttheater Klagenfurt

Presseaussendung von: Stadttheater Klagenfurt

Beim heutigen Autorentag wurde im Stadttheater Klagenfurt der 2. Dramatikerpreis vergeben. Nach langer Diskussion hat die Jury entschieden den Preis zu teilen. Es gibt zwei Gewinner, Stefan Finke mit dem Stück Landmetzgerei Hümmel und Robert Woelfl mit  Wir verkaufen immer. Sie erhalten je 2.500 Euro. Der Publikumspreis geht ebenfalls an Robert Woelfl.

Bookmark and Share

Die nominierten Stücke
Stefan Finke: Landmetzgerei Hümmel, Anita Hansemann: Glut, Wilfried Happel:
Stück mit zehn Titeln, Christian Martin: Moritz oder Das öde Land, Eva Rottmann: Unter jedem Dach (ein ach), Robert Woelfl: Wir verkaufen immer

Die Jury
Andreas Beck (Künstlerischer Leiter, Schauspielhaus Wien), Sylvia Brandl (Dramaturgin, Klagenfurt), Heiko Cullmann (Dramaturg, Klagenfurt), Birgit Doll (Schauspielerin und Regisseurin, Wien), Josef E. Köpplinger (Intendant, Vorsitzender der Jury), Bernd Liepold-Mosser (Autor und Regisseur, Klagenfurt), Petra Thöring (Dramaturgin, Frankfurt am Main)

Stefan Finke
geb. in Düsseldorf; Studium an der Uni Leipzig (Künstlerischer Studiengang am Deutschen Literaturinstitut DLL) und der Uni Tübingen (Künstlerischer Studiengang/Studio Literatur und Theater); Schwerpunkt der künstlerischen Arbeit: Szenische Texte, Prosa; Auszeichnungen/Nominierungen: Die Brotfahrt, Kurzprosa: RSGI-PREIS 1984 Familienalbum, Kurzprosa: FOGLIO-LITERATUR-PREIS 1995, Landmetzgerei Hümmel, Stück: Einladung STÜCKEMARKT der Berliner Festspiele 2005, Tomaten für Bristol, Hörspiel: Wettbewerbsbeitrag des WDR für den CIVIS-PREIS 2005, Projekt: Sissi, Schauspiel: Stipendiat des Landes NRW 2006, Familienalbum, Hörspiel: PRIX HÖRVERLAG 2006

Robert Woelfl
geb. in Villach, lebt als freier Schriftsteller in Wien; Theaterstücke, Hörstücke (Hörsturz; Kaufkraft) und Videoessays; 2000 Reinhold-Lenz-Preis für neue Dramatik für Dem Herz die Arbeit, den Händen die Liebe, UA 2001 am Schauspiel Leipzig; 2001 Autorenpreis der deutschsprachigen Theaterverlage beim Heidelberger Stückemarkt für Kommunikation der Schweine; Theaterstücke: Jekyll und Hyde, UA 1999 Wiener Festwochen, Regie: Jan Bosse; Einmal satt, einmal tot, einmal gesellig, UA 2000 Stadttheater Konstanz; Kommunikation der Schweine, UA 2002 Stadttheater Bremerhaven; Mann und Frau in der Hundestellung, UA 2003 Burgtheater (Kasino), Wien; Wahrheit, UA 2003 Staatstheater Stuttgart; Wildnis und Casinos, UA 2006 Theater a. d. Gumpendorferstraße, Wien; Ressource Liebe, UA 2006 Staatstheater Stuttgart, ORF-Ursendung 2008

Landmetzgerei Hümmel
Die Metzgerfamilie Hümmel am Esstisch in der Mittagspause zwischen Rinderhälften und Grützwurst - Inbegriff von Provinzialismus, Heimat-Idylle und Kleinbürgerlichkeit. Hier hat jeder etwas verloren: Der Vater betet die Tradition der Metzgerdynastie an und kämpft um den untergehenden Familienbetrieb; Sohn Ulf muss das Fleisch hacken, ist aber mit seiner erwachenden Sexualität beschäftigt; Tochter Mäggie putzt die Vitrinen und sehnt sich nach Flucht, dem Durchbrennen mit dem Fleischfahrer. Währenddessen stehen vor dem Geschäft Neonazis und träumen vom Bürgerkrieg. Sie alle suchen etwas, das nicht zu finden ist, sie sehnen sich nach Dauer, Verlässlichkeit, Transzendenz, einem Gott.

Wir verkaufen immer
Julia, Martin und Ricardo sind Finanzberater in Zeiten der Wirtschaftskrise. Martin hat seine Eltern überzeugt, ihr Geld in "sicheren" Aktien anzulegen. Nun ist deren Kurs gefallen, die Eltern haben ihre Altersvorsorge verloren und sprechen nicht mehr mit ihrem Sohn. Julia hat einem Kunden eine Lebensversicherung verkauft, und nun interessiert er sich für ihre biographischen Details. Martin und Ricardo reden ihr zu, Persönliches
preiszugeben, denn sie wissen: "Wenn du etwas kaufst, dann entwickelst du dabei Gefühle." Julia setzt dem entgegen: "So lange ich so wenig Umsatz mache, kann ich kein Gefühl von Zuneigung brauchen." Resignation, gar Hoffnungslosigkeit werden nicht zugelassen. Martin zumindest kann am Ende seine Eltern erneut zum Aktienkauf bewegen.

Foto: Stadttheater Klagenfurt

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

30

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE