Zum Event- und Veranstaltungskalender

Klagenfurt macht Geschichte - Klagenfurt 500

44. GAST Klagenfurt eröffnet

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler 

LH Dörfler, LHStv. Kaiser und LR Rumpold auf der internationalen Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie

44. GAST Klagenfurt eröffnet. Foto: Kärntner Messen

Klagenfurt (LPD). Die 44. GAST Klagenfurt wurde heute, Sonntag, als internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie eröffnet. Rund 500 Aussteller aus 26 Nationen zeigen bis Mittwoch, 14. März, ihre Produkte und Angebote, es werden 17.000 Besucher erwartet. Die Zusammenarbeit im Alpen-Adria-Raum wurde als wesentlicher Faktor betont, was bei der Eröffnung auch die Anwesenheit zahlreicher Vertreter aus den Nachbarregionen unterstrich.

Landeshauptmann Gerhard Dörfler hatte gerade erst die große Tourismusmesse ITB Berlin besucht, auf der sich Kärnten als Hauptpartner der Österreich Werbung sehr gut präsentiert habe. Mit dabei waren auch 33 Schülerinnen und Schüler der Kärntner Tourismusschulen Warmbad-Villach, die die Besucher des Österreich-Standes mit Kulinarik verwöhnten, wie Dörfler berichtete. "Auf der ITB hat man eine bunte Welt gesehen, die dazu einlud, Gast zu sein", berichtete er.

In diesem Sinne sei es wichtig, die Marke Kärnten international zu vermarkten, das Land den Gästen als bunt, schön und vital darzustellen und die Stärken wie Natur und Bewegung hervorzuheben, betonte der Landeshauptmann. Den Markt sollte man gemeinsam mit den Nachbarregionen bearbeiten, die touristischen Angebote des jeweils anderen in die eigenen implantieren. "Miteinander sollte nicht als Sonntagspredigt verstanden werden, man muss es leben."

Kritik übte Dörfler daran, dass die touristische Bühne der GAST-Eröffnung von einigen Rednern für "gute Ratschläge" und Randthemen missbraucht wurde: "Im Haus Kärnten sollte jeder seine Aufgaben wahrnehmen und nicht den anderen ständig etwas ausrichten." Zum aufs Tapet gebrachten Thema der Flugangebote am Flughafen Klagenfurt, stellte der Landeshauptmann klar, dass es nicht Aufgabe der Politik sei, jeden Sitzplatz in den Fliegern zu verkaufen. Dafür müssten entsprechende Angebote und Qualität im Land sorgen. Dörfler rief dazu auf, nicht auf Kleinkrämerei, sondern auf Internationalisierung zu setzen. "Kärnten muss sich als herzliches Urlaubsland mit begeisterten Touristikern darstellen. Wehleidigkeit bringt keinen Erfolg. Man muss sich darauf konzentrieren, den Markt zu bearbeiten und nicht immer erklären, wie Kärnten nicht funktioniert."

Landesrat Achill Rumpold sprach zum ersten Mal auf der GAST in seiner Funktion als Tourismusreferent. Er betonte, dass die Kärntner Messen ein Erfolgsprodukt seien, weil hier die Zusammenarbeit gepflegt und Kräfte gebündelt würden. Im Tourismus sei es wichtig, die Qualität immer wieder weiterzuentwickeln, meinte er. Als großes Problem in Wirtschaft und Tourismus stellte er die Bürokratie dar, die dringend reduziert werden müsste. Würde man die Steuern heruntersetzen, wären Unternehmen nicht auf Förderungen angewiesen, meinte Rumpold, für den eine Einschränkung der Bürokratie jede Förderung in ihrer Wirksamkeit schlägt.

Klagenfurts Vizebürgermeister Albert Gunzer begrüßte als Messepräsident auch die beiden Landtagspräsidenten Rudolf Schober und Johann Gallo, LHStv. Peter Kaiser, Bundesrat Peter Mitterer, Vertreter des Landtages, der Wirtschafts- und Landwirtschaftskammer, Prälat Michael Kristof und fünf Bürgermeister aus der slowenischen Region Nova Gorica. Bei der GAST-Eröffnung anwesend war auch die slowenische Generalkonsulin Dragica Urtelj, Grußworte sprachen Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider, Wirtschaftskammerpräsident Franz Pacher und Spartenobmann Helmut Hinterleitner.

Infos unter www.kaerntnermessen.at

Foto: Kärntner Messen

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

39

Tiko vermittelt Tierliebe. Dein Haustier findest du hier!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Klagenfurter Christkindlmarkt

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE