Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Frauen bringen Feuer in die Politik

LR Peter Kaiser, EU-Abgeordnete Elisabeth Köstinger (3.v.l.) und LAbg. Ines Obex-Mischitz beim Kamingespräch mit den Teilnehmerinnen des 5. Politikerinnen-Lehrgangs. Foto: Büro LR Kaiser

Presseaussendung von: Büro LR Kaiser 

LR Kaiser diskutiert bei Kamingespräch zum Politikerinnen-Lehrgang: „Mehr Frauen in die Politik durch ein entsprechendes Angebot an flexiblen Kinderbetreuungsplätzen und mehr Mitarbeit der Männer im Familienalltag!“ 

Der Politikerinnen-Lehrgang erfreut sich in Kärnten großer Beliebtheit. Aktuell findet gerade der fünfte Durchgang statt. Vor wenigen Tagen diskutierte Kärntens Referent für Frauen- und Gleichbehandlungsangelegenheiten, LR Peter Kaiser, beim sogenannten Kamingespräch mit den Teilnehmerinnen des Lehrgang über den Zugang von Frauen zur Politik und warum es dringend notwendig ist, dass mehr Frauen den Schritt in die Politik wagen.

„Folgende drei Zahlen: 35, 0 und 3, müssen schnellst möglichst korrigiert werden“, betonte Kaiser gleich zu Beginn des Kamingesprächs, und er erklärte: „Es ist beschämend, dass nur 35 Prozent Frauen in der EU vertreten sind, keine Frau in der Landesregierung und dass es nur drei Bürgermeisterinnen in Kärnten gibt.“

Diese Zahlen seien auch mit ein Grund dafür gewesen, dass Kaiser den Politikerinnen-Lehrgang gleich zu Beginn seiner Amtszeit auf zwei Lehrgänge pro Jahr aufgestockt hat.

„Der Politikerinnen Lehrgang bietet das theoretische und praktische Werkzeug für Kommunalpolitikerinnen. Er eröffnet aber auch die Möglichkeit, um Netzwerke zu bauen“, hob Kaiser hervor.

Frauen-Seilschaften seien notwendig, damit Frauen schneller voran kommen. Warum, erklärte Kaiser anhand eines Beispiels: „Es ist ganz etwas anderes, wenn die Gemeindemandatarin von Bad Kleinkirchheim ihre Kollegin in Maria Saal anruft und nachfragt, wie dort die Lücke in der Kinderbetreuung geschlossen wurde. Wer kann weiter helfen, wo kann man um Förderung anfragen, welche Möglichkeiten gibt es, all diese Informationen sind vor allem in der politischen Arbeit enorm wichtig“, so Kaiser. 

Auch das viel gehörte Argument von Seiten männlicher Politikerkollegen, es würden sich keine Frauen für die Politik finden, entkräftete Kaiser: „Es genügt nicht, zu versuchen vermehrt Frauen in die Politik einzuladen. Es müssen sich auch zeitgleich die Rahmenbedingungen ändern“, so Kaiser und ergänzt: „Frauen haben bereits meist eine Doppel- oder Mehrfachbelastung durch Beruf und Familie. Wenn noch die Politik dazu kommt, dann wird es schwierig alles unter einen Hut zu bekommen. Deshalb ist es notwendig, dass Männer vermehrt in der Erziehungs- und Hausarbeit tätig werden, weiters ist es auch wichtig, dass die Ausschuss- oder Gemeindratsitzungen so gelegt werden, dass Mütter daran teilnehmen können“, machte Kaiser deutlich.

Foto: Büro LR Kaiser

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

29

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE