Zum Event- und Veranstaltungskalender

CityTouren Woche 6.- 12- Juli. Jetzt buchen!

Kärntner Messen beklagen „Ignoranz der Bundesregierung“

Jahresbilanz der KÄRNTNER MESSEN. Foto: Kärntner Messen/Zangerle

Mit großen Popkonzerten in einen Topf geworfen. Immer noch fehlt Klarheit über ein Reglement bei den Messen.

„Gute Jahresbilanz 2019 im Schatten von Covid-19“
Die Jahresbilanz der KÄRNTNER MESSEN weist im „messeschwachen Wirtschaftsjahr“ einen Umsatz von rund € 7 Mio. und einen Cash-Flow von rund € 800.000 aus und liegt damit über den Erwartungen. Abgesehen von 10 Fach- und Publikumsmessen sorgten über 200 Gastveranstaltungen, das „Kärntner Eissportzentrum“ und Klagenfurts größtes Parkareal für tägliches Leben am Messegelände.

Bedingt durch den Zwei-Jahres-Rhythmus wichtiger Messen (Agrarmesse Alpe-Adria, Internationale Holzmesse/Holz&Bau) war 2019 ein „messeschwaches Wirtschaftsjahr“, dennoch konnten die Planzahlen nicht nur erreicht, sondern sogar überschritten werden.

Insgesamt 10 Fach- und Publikumsmessen mit rund 2.200 Ausstellern aus 16 Nationen und mehr als 200 Gastveranstaltungen konnten im vergangenen Jahr an die 300.000 Besucher aus allen Altersschichten auf das Gelände der KÄRNTNER MESSEN locken. Die Gastveranstaltungen umfassen Events und Veranstaltungen wie z.B. Konzerte, Shows, Bälle, Stadtrichtersitzungen sowie Seminare. Auch das Kärntner Eissportzentrum ist ein wesentlicher Publikumsmagnet.

Abgesehen von den Messen und dem Bereich MICE (Meetings, Incentives, Conventions, Events) stellt das Geschäftsfeld „Parken“ mit rund 409.000 Parkvorgängen im Jahr eine wichtige ergänzende Funktion dar.

Das Messejahr 2020 mit COVID-19
Durch die erfolgreichen Geschäftsjahre 2018 und 2019 und die vier Unternehmenssäulen (Messen, MICE, Eissport und Parken) verfügt das Unternehmen über eine relativ breite Risikostreuung und Liquiditätsreserven. Durch den Komplettausfall aller Einnahmen ab Mitte März 2020 wurde die Belegschaft zur Kurzarbeit angemeldet. Diese endet mit Ende Juni.

Für die kommenden Messen (Herbstmesse mit Vergnügungspark, Internationale Holzmesse/Holz&Bau sowie die Familien- und Brauchtumsmesse/Gesund Leben Messe/Gesund&Glücklich) und Veranstaltungen wie Lesung mit Thomas Brezina, Businesslauf und Kabarett mit Viktor Gernot benötigen die KÄRNTNER MESSEN dringend Rechtssicherheit seitens der Bundesregierung.

„Es liegt den verschiedenen Ministerien bereits ein Vorschlag eines Maßnahmenkatalogs zur sicheren Durchführung von Messen vor. Leider gibt es außer Verständnisbekundungen für die Lage der Messewirtschaft keine Rückmeldungen“, zeigen sich Messepräsidentin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Geschäftsführer Dr. Bernhard Erler enttäuscht. „Es ist schade, dass die Wichtigkeit der Messebranche für die österreichische Wirtschaft nicht gesehen wird. Schon allein die KÄRNTNER MESSEN brachten im vergangenen Jahr eine Umwegrentabilität von rund € 49 Mio. nach Kärnten. Zudem hängen weitere dutzende Arbeitsplätze an den vielfältigen Veranstaltungen der Klagenfurter Messe“, fügt Messepräsidentin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz an.

Die Forderungen der Messebranche sind klar definiert:

  1. Zeitliche Planbarkeit bis spätestens 12. Juni 2020 für den Herbst 2020
  2. Akzeptable Rahmenbedingungen für die Öffnung von Messen möglichst mit dem 1.9.2020 gemäß dem Vorschlag seitens der „Messen Austria“
  3. Differenzierung von Großveranstaltungen in der nächsten COVID-Verordnung
  4. Klarheit der Zuständigkeit in der Bundesregierung für die Messebranche
  5. Wirtschaftliche Impulse durch finanzielle Unterstützungen für Aussteller am Messeplatz Österreich und Nutzung von Messen als Konjunkturmotor

Zukünftige Ausrichtung
Eine offensive Wachstumsstrategie im Geschäftsfeld MICE scheiterte bis dato an den infrastrukturellen Voraussetzungen. Im ersten Quartal wurde eng mit „Price Waterhouse Cooper“ an einer Strategie zur Umsetzung einer neuen Multifunktionshalle gearbeitet. Durch die COVID-19 Krise ist diese nun etwas nach hinten verschoben worden, aber nicht ad acta gelegt.

„Wir werden weiterhin das erfolgsversprechende Ziel verfolgen, Klagenfurt zu einem ´multifunktionellen Veranstaltungsort‘ auszubauen“, erklärt Messepräsidentin Dr. Mathiaschitz in Hinblick auf die strategische Ausrichtung der KÄRNTNER MESSEN.

Gerade das MICE Segment verspricht schnell wieder anzulaufen, sobald die behördlichen Genehmigungen vorliegen. Neue Projekte für die Zwischenzeit haben sich auch schon angemeldet. So plant das Klagenfurter Ensemble etwa von 24. Juni – 2. September ein Pandemiefestival am Messeparkplatz bei der TheaterHALLE11.

Auch im Bereich der Eigenmessen ruht man sich nicht auf den bisherigen Erfolgen aus. Zu den bestehenden Messeformaten werden neue, innovative „Zusatzelemente“ entwickelt. „Wir arbeiten gerade an einigen neuen Messeprodukten für das nächste Jahr. So sollen im April 2021 zwei neue Formate – eine im Bereich Oldtimer, sowie die ‘Maker Faire‘ – starten“, verrät Prokuristin Mag (FH) Irene Huditsch. Überdies gebe es Planungen für eine Gastronomie- und Hotellerie-Kongress-Messe sowie eine eigene Weinmesse.

Foto: Kärntner Messen/Zangerle

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

41

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE