Zum Event- und Veranstaltungskalender

Klagenfurt macht Geschichte - Klagenfurt 500

Sitzung des Klagenfurter Stadtsenats

Sitzung des Klagenfurter Stadtsenats. Foto: Mein Klagenfurt/Archiv/Hude

Der Klagenfurter Flughafen, die künftige Kulturstrategie der Stadt, Tourismusverband und Tourísmusregion waren heute, Dienstag Themen im Klagenfurter Stadtsenat.

Im Stadtsenat zu Gast war Dr. Franz Orasch mit Mitarbeitern und Anwalt Dr. Marin Wiedenbauer um seine Pläne für den Klagenfurter Flughafen zu erläutern. Über Einladung von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz nahmen bei diesem Punkt auch die Clubleute der Gemeinderatsparteien und die Vertreter der kleineren Fraktionen an der Senatssitzung teil. Die Stadt als 20 Prozent Eigentümer am Flughafen muss ja dem Verkauf an den Investor ebenfalls zustimmen. Dafür wird es am kommenden Dienstag, dem 19. Juni 2018, eine Gemeinderatssitzung geben. Diese soll als vertrauliche Sitzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, da es hier auch um Details des Businessplans für die nächsten Jahre geht und kein Wettbewerbsnachteil für den Käufer entstehen soll.

Ebenfalls zu Gast im Stadtsenat war der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Klagenfurt und der Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee, Mag. Helmuth Micheler. Torusimusreferent Stadtrat Markus Geiger erläuterte den Wunsch des Landes, die Zahl der Kärntner Regionen zu verkleinern. Einhellig stellten Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Stadtrat Markus Geiger und alle Senatsmitglieder fest, dass für Klagenfurt nur die Beibehaltung der jetzigen, bewährten Struktur in Frage kommt. Eine andere Lösung würde für Klagenfurt finanzielle Nachteile bringen, wobei von den sechs Millionen in Klagenfurt lukrierten Tourismusgelder ohnehin nur rund zwei Millionen in der Stadt verbleiben, der große Rest wird vom Land für die Förderung anderer Regionen verwendet.
Die immer wieder diskutierte Zusammenlegung mit der Tourismusregion Wörthersee sei ebenfalls keine Option, so Stadtrat Geiger, da Klagenfurt zwar viel Geld einbringen würde, nach dem derzeit herrschenden Aufteilungsschlüssel aber nur rund 22 Prozent Stimmanteile hätte und jederzeit überstimmt werden könnte. Wie Mag. Micheler aber ausführte gebe es auf freiwilliger und professioneller Basis schon jetzt eine intensive und enge Zusammenarbeit mit der Region Wörthersee.
Herausgearbeitet wurde in den letzten Monaten auch ein Leitbild für den Klagenfurter Tourismus. Alpen-Adria-Genuss-Stadt mit sportlichem Lifestyle lautet das Motto, das von verschiedenen Arbeitsgruppen entwickelt worden ist.

Kulturstrategie Klagenfurt 2030
Auf Einladung von Bürgermeisterin und Kulturreferentin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz berichteten die Leiterin der städtischen Abteilung Kultur, Mag. Manuela Tertschnig und Mag. Ulrike Sturm, die bereits das Vorprojekt „Kultur wirkt!?“ begleitet hat, über die Stand und Arbeit am Kulturentwicklungsplan, an der Kulturstrategie 2030. Dabei geht es darum möglichst rasch für Klagenfurt einen Kulturfahrplan mit Prioritäten festzulegen, herauszuarbeiten wofür die Kultur in Klagenfurt steht, Alleinstellungsmerkmale zu finden, die kulturelle Vielfalt zu fördern, Kultur im öffentlichen Raum mehr sichtbar zu machen und neue Finanzierungsmodelle, abseits der öffentlichen Hand zu entwickeln.
Dies soll wieder unter möglichst großer Beteiligung aller Kulturschaffenden und der Bevölkerung erfolgen. Rund 24.000 Euro wird dieser Prozess kosten, ein dementsprechender Antrag mit Auftragsvergabe soll in einer der nächsten Sitzungen vorgelegt werden.

Einstimmige Beschlüsse gab es bei den Tagesordnungspunkten von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, unter anderem Förderungen für das Frauenhaus (8.000 Euro) und Kulturprojekte (4.000 Euro, Wieser Verlag, Gitarrenfestival etc.), Vzbgm. Christian Scheider (Grundstücksangelegenheiten) und Stadtrat Frank Frey (Wohnungszuweisungen, Projekt hi Mobil für Harbach) sowie Vzbgm. Jürgen Pfeiler (Personalangelegenheiten).

Foto: Mein Klagenfurt/Archiv/Hude

Presseaussendung von: Stadtpresse Klagenfurt

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

29

Tiko vermittelt Tierliebe. Dein Haustier findest du hier!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Herbst in Klagenfurt

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE