Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

Goldene Medaille der Landeshauptstadt Klagenfurt für Burkhard Spinnen

Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz ehrt Burkhard Spinnen mit der Goldenen Medaille der Landeshauptstadt Klagenfurt. Foto: StadtPresse/Fritz

Presseaussendung von: Stadtpresse Klagenfurt

40. Ingeborg Bachmann-Literaturwettbewerb eröffnet. „Goldene Medaille“ der Landeshauptstadt Klagenfurt für Burkhard Spinnen

Im ORF-Theater ist gestern, Mittwochabend, der 40. Ingeborg-Bachmann-Literaturwettbewerb eröffnet worden. Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz zeichnete im Rahmen der Eröffnung den langjährigen Juryvorsitzenden Burkhard Spinnen für seine Verdienste um den „Klagenfurter Literaturwettbewerb“ mit der Goldenen Medaille der Landeshauptstadt Klagenfurt aus.

„Wer als lesender Autor, als Jurymitglied, als Juryvorsitzender und als Eröffnungsredner beim Ingeborg-Bachmann-Literaturwettbewerb dabei war, der ist mit dieser Veranstaltung, und ich denke auch mit der Stadt Klagenfurt, in besonderer Weise verbunden“. Mit diesen Worten begleitete Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz die feierliche Verleihung der Goldenen Medaille der Landeshauptstadt Klagenfurt an Burkhard Spinnen ein. Der deutsche Autor und Germanist war von 2000 bis 2006 Mitglied in der Jury des Ingeborg-Bachmann-Literaturwettbewerbes, von 2008 bis 2014 Juryvorsitzender. Vor seiner Tätigkeit als Juror war Burkhard Spinnen auch als lesender Autor beim Literaturwettbewerb in Klagenfurt. Dieses Jahr hielt er die „Klagenfurter Rede zur Literatur“ mit dem Titel „Mythos, Schmerz, Erfolg und Amt“ und war mit dieser Eröffnungsrede zum 15. Mal in Klagenfurt.

Dieses „kleine Jubiläum im großen Jubiläum“, aber auch die Leistungen und Verdienste Spinnens um den Ingeborg-Bachmann-Literaturwettbewerb war für die Bürgermeisterin und Kulturreferentin der Stadt ein würdiger Anlass, diese hohe Auszeichnung seitens der Stadt zu vergeben. „Herr Spinnen hat in seiner Zeit als Jurymitglied, aber auch als Juryvorsitzender wesentlich zum Ansehen und zur Bedeutung des Bewerbes im gesamten deutschsprachigen Raum beigetragen“, so die Bürgermeisterin. „Sie haben diesen Bewerb mit ihrer Persönlichkeit, ihrem Charisma und ihrer Kompetenz mit geprägt. Und sie haben sich in jenem Jahr, als der Bewerb ins Wanken geraten ist, persönlich für die Weiterführung stark gemacht. Wir haben es ein Stück weit Ihnen und Ihrem engagierten Beitragen zu verdanken, dass der Bewerb zu dem geworden ist, was er heute ist: eine Besonderheit“.

Der diesjährige 40. Ingeborg-Bachmann-Literaturwettbewerb findet bis einschließlich Sonntag (3. Juli) statt, an diesem Tag werden ab 11 Uhr im ORF-Theater die Preise vergeben. 14 Autorinnen und Autoren aus acht Nationen nehmen teil, für Österreich geht die vor allem aus dem „Social Media“-Bereich bekannte Schriftstellerin und Künstlerin Stefanie Sargnagel an den Start.
Auch dieses Jahr werden vier Preise (Ingeborg-Bachmann-Preis, Kelag-Preis, 3sat-Preis und der BKS-Publikumspreis) vergeben, mit dem Publikumspreis ist ein Stadtschreiberstipendium für das kommende Jahr verbunden.

Alle Informationen zum Bachmannpreis, Lesereihenfolge etc auf http://bachmannpreis.orf.at

Foto: StadtPresse/Fritz

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

50

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE