Zum Event- und Veranstaltungskalender

Tage der Alpen-Adria-Küche 2019

Ordnungsruf von Bgm. Scheider: Energielösung nicht gefährden!

Ordnungsruf von Bgm. Scheider: Energielösung nicht gefährden! Foto: kk

Presseaussendung von: Bürgermeister Christian Scheider

Klagenfurt - Als „unverantwortlich“ und „für eine Klagenfurter Politikerin schlicht untragbar“, beurteilt Bürgermeister Christian Scheider die Forderung von Vizebürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz nach einem Verfahrensstopp für das Biomassekraftwerk.

„Damit nimmt Mathiaschitz bewusst das Risiko in Kauf, dass die Energielösung nicht rechtzeitig bis 2015 umgesetzt werden kann. Sie stellt sich lieber auf die Seite des Naturschutzbeirates anstatt auf jene der Klagenfurterinnen und Klagenfurter, denen sie eigentlich verpflichtet ist!“, zeigt sich Scheider fassungslos. Der Bürgermeister verweist auf mehrere einstimmige Stadtwerke-Aufsichtsratsbeschlüsse, in denen auch der SPÖ-Vertreter immer mitgestimmt und die Energielösung mitgetragen habe. „Es gab eine europaweite Ausschreibung aus der ein Kärntner Betrieb als Sieger hervorgegangen ist und ein bestens vorbereites Projekt eingereicht hat. Mathiaschitz sollte wissen, dass die Behörden auf Zurufe aus der Politik kein laufendes Verfahren unterbrechen können“, ist Scheider verwundert.

Es gäbe klare Richtlinien in einem eigenen UVP-Gesetz, anhand dessen werde eine mögliche UVP Pflicht durch die zuständige Behörde ermittelt. Scheider: „Ohne eigene Alternativen und ohne einen Gedanken an die zukünftige Fernwärmeversorgung von Klagenfurt versucht Mathiaschitz wieder einmal ein Projekt aus rein parteipolitischen Motiven zu torpedieren. Es stellt sich die Frage, ob sie ihrem Villacher SPÖ-Bürgermeister Manzenreiter zu Hilfe eilen muss, da die dortigen Fernwärmepreise deutlich höher sind als in der Landeshauptstadt. Mit der Biomasselösung für Klagenfurt wird der aktuelle Fernwärmepreis gehalten werden können.“

Genauso verantwortungs- und planlos agiere auch Neo-Landesrat Holub, der medial seine offensichtliche Unkenntnis in der Materie Biomassekraftwerk zur Schau stelle. „Noch vor einem Jahr haben die Grünen begeistert zu einem Lokalaugenschein in ein hochmodernes Biomassekraftwerk in der Slowakei eingeladen. Dieses Projekt ist mit dem Klagenfurter Vorhaben vergleichbar und wird auch von der RZ Gruppe betrieben. Holub sollte sich als erklärter Biomassebefürworter daher ruhig verhalten und sich nicht unnötig in wichtige Belange der Landeshauptstadt einmischen“, rät Scheider. Holub müsse zur Kenntnis nehmen, dass in Klagenfurt geplant, entschieden und nachhaltig
investiert werde. Im Gegensatz dazu sei von Holub außer Polemik nicht viel zu sehen.

Foto: kk

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

37

Kärntner Seenvolksbegehren. Jetzt unterschreiben!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Beim Leberkas-Pepi in den City Arkaden

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE