Zum Event- und Veranstaltungskalender

All Inclusive Ticket 2019 - Schlosswiese Moosburg

Kärnten Reitwegekarte wurde neu aufgelegt

Presseaussendung von: LR Martinz

LR Martinz: Reittourismus boomt - 1.500 Kilometer Reitwege wichtiger Faktor für Urlaubsland Kärnten

Kärnten Reitwegekarte wurde neu aufgelegt. Foto: Büro LR Martinz
Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). Auf der Burg Hochosterwitz präsentierte gestern, Donnerstag, Tourismusreferent LR Josef Martinz die neue Reitwegekarte des Landes Kärnten. "Der Reitsport wird ein für Kärnten immer wichtigerer touristischer Faktor. Wir haben die Landschaft, 1.500 Kilometer Reitwege und die Beherbergungsbetriebe dazu", erklärte Martinz.

Jeder Zehnte Urlauber genießt seinen Kärnten-Aufenthalt bereits am Rücken der Pferde. "Besonders Kärnten profitiert in zunehmendem Maße von den Tourismuseffekten rund ums Pferd", betonte Martinz. Mit zehn Prozent Reiturlauber-Anteil liegt kärnten Österreichweit im Spitzenfeld. Die hohe Attraktivität für Pferdefreunde ist auch daran abzulesen, dass Kärnten mit 1.500 Kilometer Reitwege über das größte Netz in Europa verfügt.

Grundvoraussetzung für einen Ritt durch Kärnten ist auch, dass man sich auskennt. " Wir haben zwei Karten aufgelegt, um unsere Reit-Freunde durch Kärnten leiten zu können", berichtete Theres Smolak, die Geschäftsführerin von Pferdeland Kärnten und dem Reiteldorado Kärnten. Die Karte im Maßstab 1:50.000 beinhaltet neben den Reitwegen die österreichischen Wanderwege zur Orientierungshilfe. Markante Orientierungspunkte, Höhenschichtenlinien, Mitgliedsbetriebe und Gasthäuser sind auch enthalten. Zusätzlich unterstützen verzeichnete Weidegatter, Gewässerdurchquerungen, Holzbrücken, u.v.m. den Reiter bei der Tourenplanung. Gleichzeitig sind in der Karte auch reitspezifische und weitere touristische Informationen enthalten.

Launsdorfs Bürgermeister Konrad Seunig ist vom heimischen Reitinfrastrukturprojekt überzeugt: "Das Reit Eldorado Kärnten ist ein zusätzliches touristisches Angebot in der Gemeinde St. Georgen am Längsee, das nicht nur von Touristen, sondern auch von Einheimischen gut genützt wird. Auch einige Betriebe aus unserer Gemeinde machen mit", erklärte er.

Die neue Reitwegekarte ist in Kooperation mit der Kärnten Werbung und "Unser Lagerhaus"- Warenhandelsgesellschaft entstanden. Genau genommen sind es zwei Karten, da die enorme Größe des Reitwegenetzes technisch nicht in einer einzelnen Karte zu erfassen ist.

Karte 1 beinhaltet den Mittelkärntner Raum - vom Ossiacher See bis St. Georgen am Längsee, das Gurktal, und das Glantal. Die prägnantesten Neuerungen in diesem Raum sind die neuen Reitwege im Bereich der Gurktaler Alpen und des Sörger Berges.

Karte 2, die voraussichtlich im Herbst 2011 erscheint, beinhaltet die Reitgebiete in Oberkärnten. Die Gemeinden Fresach, Treffen und Seeboden, das Mölltal mit Reißeck und Obervellach sowie das Gailtal von St. Stefan über Nötsch nach Arnoldstein.

Mit "Unser Lagerhaus" konnte ein starker Kooperationspartner für die Produktion und den Vertrieb der Reitwege-Karte gewonnen werden.

(I N F O: Von beiden Karten werden 8.000 Stück produziert. Sie sind kostenlos beim Reit Eldorado Kärnten, über das Online-Bestellformular auf www.reit-eldorado.at, bei allen Unser Lagerhaus-Filialen, Tourismusämtern, Mitgliedsgemeinden und Mitgliedsbetrieben erhältlich).

Foto: Büro LR Martinz

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

25

Tiko vermittelt Tierliebe. Dein Haustier findest du hier!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Tractor Pulling Weizelsdorf

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE