Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Intel zieht in Villacher Technologiepark

Presseaussendung von: Büro LR Dobernig

LR Dobernig: Weiterer Schritt zur Stärkung des Forschungs-, Technologie- und Innovationsstandortes Kärnten

Intel zieht in Villacher Technologiepark. Foto: Büro LR Dobernig
Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). Der weltweit größte Chiphersteller Intel zieht am 1. August in den Technologiepark Villach ein. Das geben Technologiereferent LR Harald Dobernig und der Villacher Bürgermeister Helmut Manzenreiter heute, Freitag, bekannt. "Mit dem neuen Intel-Standort entstehen wieder hochwertige Arbeitsplätze im Bereich Forschung & Entwicklung in Kärnten. Damit machen wir einen weiteren Schritt nach vorne und stärken unsere Position als Forschungs-, Technologie- und Innovationsstandort", so Dobernig, für den die Absicherung der vorhandenen und Schaffung weiterer Arbeitsplätze im Technologiebereich von großer Bedeutung ist.

Auch Manzenreiter begrüßt das neue Unternehmen: "Wir freuen uns, dass der Technologiestandort Villach durch die Ansiedelung dieses erfolgreichen und weltweit anerkannten Konzerns weiter gestärkt wird."

Der Geschäftsführer der Intel Mobile Communications Austria GmbH, Andreas Bertl, erklärt die Beweggründe für den Standort im Technologiepark: "Die Gruppe in Villach hat eine hohe internationale Reputation im Bereich komplexer Schaltungstechnik auf modernsten Technologien erworben. Die Expertise der Mitarbeiter hat Intel dazu bewegt, einen eigenen Standort in Villach zu eröffnen."

Die Intel Mobile Communications Austria GmbH wird am 1. August mit 22 Mitarbeitern im Technologiepark Villach einziehen. Kurzfristig ist ein Ausbau auf 30 Mitarbeiter geplant, die im Bereich Forschung & Entwicklung für mobile Kommunikation tätig sein werden. Die Mietfläche umfasst eine Büromietfläche von rd. 850 m² sowie eine Dachterrassenfläche, auch eine Erweiterungsoption wurde vereinbart.

Intel ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich Halbleiterinnovation, entwickelt und produziert grundlegende Technik für Computerprodukte. Gegründet 1968, brachte Intel 1971 den weltweit ersten Mikroprozessor auf den Markt. Intel Chips sind seit mehr als 40 Jahren elementarer Bestandteil von Computern, Servern und Netzwerkprodukten der IT- und Kommunikationsindustrie. Heute beschäftigt Intel etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit und betreibt rund 300 Niederlassungen in mehr als 50 Ländern.

Im August 2010 hat Intel für rund eine Mrd. Euro den Geschäftsbereich Wireless Solutions (WLS) von Infineon übernommen. Intel will die UMTS- und LTE-Technik in seinen Chipsätzen für x86-Prozessoren integrieren. WLS tritt unter Intel als eigenständige Geschäftseinheit auf und betreut auch weiterhin seine Bestandskunden.

Foto: Büro LR Dobernig

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

34

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE