Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Einstimmige Lösung beim Öffnungszeiten-Gipfel

Einstimmige Lösung beim Öffnungszeiten-Gipfel. Foto: Büro LHStv. Peter Kaiser

Presseaussendung von: LHStv. Kaiser

LHStv. Kaiser und LR Martinz vereinbaren mit Sozialpartnern kurzfristige Vereinbarung und längerfristige Lösung mit einer neuen Verordnung für den Handel in Tourismusgebieten.

Bookmark and Share

Gemeinsam mit Gewerkschaft, Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer konnten LHStv. Peter Kaiser und LR Josef Martinz in der Diskussion um den eingeschränkten Sonntags-Verkauf in touristischen Gebieten eine Lösung erwirken. Bis zum 30. September 2011, also bis zum Ende der Hauptsaison, können Geschäfte in Tourismusorten uneingeschränkt ihre Waren verkaufen. Währenddessen wird eine generelle neue Verordnung für die Öffnungszeiten und den Warenkorb im Handel erarbeitet.

„Das heutige Gipfelgespräch hat gezeigt, dass das der richtige Weg ist, nämlich mit den Sozialpartnern gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten. Eine Weisung von oben herab ohne mit den betreffenden Institutionen zu reden, wäre der falsche Weg gewesen“, so Kaiser.

Allen Beteiligten sei es wichtig, während der zeitlich befristeten Übergangslösung gemeinsam eine Verordnung zu erarbeiten, die niemanden kriminalisiert, bei der die Arbeitnehmerrechte eingehalten werden, die die Bedürfnisse der Menschen berücksichtigt und den heutigen Anforderungen und Gegebenheiten angepasst ist, so Kaiser weiter.

„Die alte Verordnung ist 22 Jahre alt. Wir brauchen rasch eine Übergangslösung, um für die Betriebe Rechtssicherheit herzustellen und wir brauchen eine generelle Überarbeitung der bestehenden Verordnung“, erklärt LR Martinz.

Bekanntlich hat es mehrere Anzeigen gegeben, weil verschiedene Geschäfte gegen die sogenannte Warenliste verstoßen, die regelt, welche Waren sie an Sonntagen verkaufen dürfen und welche nicht. Waren der Liste müssen dem Gesetz entsprechend vergittert werden. „Das entspricht überhaupt nicht mehr den heutigen Anforderungen und ist für die Konsumenten völlig unverständlich. Wir müssen aber auch die Kirche im Dorf lassen und es besteht überhaupt keine Notwendigkeit, die Sonntagsöffnungszeiten noch auszudehnen“, erklärt Martinz. Denn darin waren sich Politik und Gewerkschaft einig: Es gibt keine Ausweitung der Öffnungszeiten.

Auch die Gewerkschaft der Angestellten im Handel wünscht eine langfristige neue Verordnung, die den Tourismus, den Handel und die Mitarbeiter zufrieden stellt. Die Sparte Handel mit Jürgen Mandl von der Wirtschaftskammer begrüßt, dass mit der kurzfristigen Lösung nun die Sicherheit für die Unternehmer wieder hergestellt ist. Arbeiterkammerpräsident Günther Goach und Gerald Lidl von der Gewerkschaft der Privatangestellten zeigten sich erleichtert darüber, dass sie mit Kaiser und Martinz zwei Partner in der Politik gefunden haben, „die sich zum bisherigen Weg von sozialpartnerschaftlichen Verhandlungen bekennen und nicht per Weisung agieren“.

Foto: Büro LHStv. Peter Kaiser

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

40

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE