Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

1. Unterkärntner Neujahrsempfang in St. Stefan/Lavantal

1. Unterkärntner Neujahrsempfang in St. Stefan/Lavantal. Foto: Büro LR Ragger

Presseaussendung von: Büro LR Ragger

Gastgeber LR Ragger begrüßte 350 Gäste - Sozialbereich ist sehr wichtiger Arbeitgeber - Wirtschaftsbilanz des Lavanttals beeindruckend

Klagenfurt (LPD). Sozial- und Wohnbaureferent Landesrat Christian Ragger lud zum ersten Mal zum Unterkärntner Neujahrsempfang in das Haus der Musik in St. Stefan im Lavanttal. Über 350 Personen folgten der Einladung des "Hausherrn", darunter der derzeitige Bundesrats-Vorsitzende Peter Mitterer, LHStv. Uwe Scheuch, LR Harald Dobernig, Landtagspräsident Josef Lobnig, der geschäftsführende Leiter der Landesamtsdirektion Dieter Platzer, die Bezirkshauptleute Arthur Traußnig und Gert Klösch, der Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich Bgm. Matthias Krenn und der Lavanttaler Industrielle Hans-Michael Offner.

Arbeitsmarktreferent LHStv. Uwe Scheuch wies in seiner Grußbotschaft auf die Notwendigkeit des gemeinsamen Handelns in der Politik, gerade in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen hin. Der Rückblick auf das Jahr 2009 wie auch der Ausblick auf 2010 gäben trotz der Wirtschaftskrise Grund zum Optimismus. Wichtig sei es, den Arbeitsmarkt künftig optimal zu stärken und genug Geld für die Ausbildung der Jugend bereitzustellen. Scheuch gab des Weiteren zu bedenken, dass Kärnten zu Unrecht in den vergangenen Wochen wegen der Verstaatlichung der Hypo-Alpe-Adria zu negativen Schlagzeilen in den Medien gekommen sei. "Wir in Kärnten haben schließlich auch immer akzeptiert, als Wiener Banken mit mehr als zehn Mrd. Euro durch Steuergelder gerettet werden mussten".

LR Christian Ragger betonte in seiner Ansprache die beeindruckende Wirtschaftsbilanz des Lavanttals, das in den letzten zehn Jahren vom Schlusslicht in der Einkommensbilanz (1999 lag das durchschnittliche Bruttoeinkommen im Bezirk bei 1.750 Euro) Kärntens zum Spitzenreiter (2008 lag das Bruttoeinkommen bei 2.120 Euro und damit deutlich über allen anderen Bezirken; vgl. Klagenfurt mit 2.065 Euro) geworden sei. Neben der Holzindustrie habe vor allem die Metallindustrie massiv an Bedeutung gewonnen und sei zu einem der wichtigsten Arbeitgeber des Bezirks geworden.

Unter Mitwirkung des verstorbenen Landeshauptmannes Jörg Haider sei es zu einem Schulterschluss der Lavanttaler Wirtschaft und der Politik gekommen, von welcher der vorher sehr angespannte Arbeitsmarkt des Lavanttals profitieren konnte. Neben der Industrie mit ihren innovativen Betrieben wie der Firma Konrad in Preitenegg oder der Firma Mahle, die in Wolfsberg ein eigenes Forschungszentrum errichtet habe, sei es aber vor allem der Gesundheitsbereich, der dem Lavanttal seinen Stempel aufdrucken konnte. Neben dem neu errichteten Gesundheitszentrum in Bad St. Leonhard war es vor allem die unter Pionier Primarius Döller verwirklichte Lymphklinik im LKH Wolfsberg mit nunmehr 80 Betten, die dem Spitalsstandort Wolfsberg überregionale Bedeutung zukommen lasse. Das LKH Wolfsberg zähle damit auch zu den wichtigsten Arbeitgebern im Lavanttal.

Des Weiteren wies Ragger auf die Möglichkeit neuer Wege in der Sozialpolitik hin, wo neue Formen der Betreuung wie das betreute Wohnen für Ältere geschaffen werden konnten, die sowohl den Bedürfnissen der Bürger entgegenkommen, als auch wesentlich kostengünstiger als klassische Heimunterbringungen seien. "Der Sozialbereich ist mittlerweile zu einem der wichtigsten Arbeitgeber geworden, wovon auch der Unterkärntner Raum durch einige neue Projekte, wie das Pflegeheim in Frantschach-St. Gertraud, in den nächsten Jahren profitieren wird."

Ragger betonte auch, dass im Bereich des Wohnbaus das Augenmerk künftig auf die Sanierung zur bestmöglichen Verwendung und Erhaltung bestehender Bausubstanz gelegt werde. Er wünschte allen Gästen ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr und betonte, dass Kärnten aus eigener Kraft wieder aus den negativen Schlagzeilen herauskommen werde und weiter in vielen Belangen eine Vorreiterrolle einnehmen werde können.

Der Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich und Bürgermeister von Bad Kleinkirchheim Matthias Krenn zog trotz der Weltwirtschaftskrise eine erfreuliche Bilanz für Kärnten und setzte sich dafür ein, dass sowohl der Bund als auch die Länder im Sinne der Stärkung der Kaufkraft der Bevölkerung weiter Schulden machen dürfen und dafür auch mittelfristig die Maastricht-Kriterien außer Acht lassen sollten.

Für die musikalische Umrahmung des Neujahrsempfangs sorgte der MGV St. Stefan unter der Leitung von Peter Joham, während der Gasthof Pollheimer für das leibliche Wohl verantwortlich zeichnete.

Foto: Büro LR Ragger

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

47

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE