Zum Event- und Veranstaltungskalender

Status Quo MOOSBURG

Genuss vom Feinsten im Freizeit-Paradies Karawanken

Winter-Erlebnistag in St. Jakob im Rosental. Foto: KK

Interreg-Projekt Alpe Adria Karavanke/Karawanken lädt ein zum „Winter-Erlebnistag“

Im Rahmen des Interreg-Projektes Alpe Adria Karavanke/Karawanken findet am Samstag, dem 9. Februar, im Langlaufleistungszentrum in St. Jakob i.R. ein „Winter-Erlebnistag“ für die ganze Familie statt. Die Karawanken-Gemeinde präsentiert sich ganz im Sinne des grenzüberschreitenden touristischen Entwicklungsprojektes und lädt ein zum fröhlichen Wintergenuss für Groß und Klein.

Alpin Riesenslalom, Langlaufrennen, Schneeschuh-Wandern, Schnupper-Biathlon, Rodelfahren – wer am Samstag, dem 9. Februar, nach St. Jakob i.R. ins Langlaufleistungszentrum kommt, kann unterschiedlichste Wintersportarten nach Herzenslust ausprobieren. Und das gilt für Groß und Klein. „Wir machen jeweils kleine Wettbewerbe – für Jugendliche und Erwachsene“, sagt Franz Inzko, Vizebürgermeister von St. Jakob i.R. und Organisator dieses Events. Spaß an der Bewegung, Freude am Wintersportvergnügen stehen an diesem Tag im Vordergrund. Als Belohnung für die großen und kleinen Teilnehmer winken Medaillen, Pokale und kleine Geschenke sowie freie Mittagsverpflegung.

Strategischer Lückenschluss in den Karawanken
Die Gemeinde St. Jakob i.R. ist Teil des Interreg-Projektes Alpe Adria Karavanke/Karawanken. 12 Partner aus Österreich und Slowenien arbeiten daran, die gemeinsame Karawanken-Region als touristischen Erlebnisraum attraktiver zu gestalten. Im Vordergrund stehen die Themen Wandern, Radfahren und Sanfter Winterer. „Im Rosental konzentrieren wir uns auf das Wandern“, sagt Ingeborg Schönherr, Geschäftsführerin der Carnica-Region Rosental. Gemeinsam mit den Projektpartnern St. Jakob i.R., Arnoldstein, Umweltbüro Klagenfurt, Planinska zveza Slovenije, Tourismusregion Villach sowie Partnergemeinden aus Slowenien arbeitet das Carnica-Team daran, die Karawanken touristisch in Wert zu setzten.

Panoramaweg Südalpen – 21 Etappen, mehr als 280 Kilometer genussreiche Bergerlebnisse
„Aus diesem Grund haben wir im Rahmen dieses Projektes den bestehenden Panoramaweg Südalpen um vier neue Etappen verlängert. Daraus ist nun ein Weitwanderweg geworden, der von Arnoldstein bis zum Zirbitzkogel reicht – mit grenzüberschreitenden Etappen und Anschlussmöglichkeiten zum Karnischen Höhenweg sowie zum Alpe Adria Trail“, freut sich die Carnica-Geschäftsführerin. Damit wurde der Grundstein gelegt, die gesamte Grenzregion im Süden Kärntens als eine große und im Angebot vielfältige Wanderdestination zu entwickeln. Der grenzüberschreitende Charakter dieses Wanderangebotes verleiht dem Panoramaweg Südalpen seinen besonderen Charme.

Neu – grenzüberschreitende Erlebniskarte
Was alles im Rahmen dieses Interreg-Projektes zudem geschaffen wurde – wie speziell konzipierte Wanderangebote für gemütliche Genusswanderer im Tal oder MTB-Strecken in Slowenien – das alles können Gäste und Ausflügler erkunden, wenn der diesjährige Startschuss für die Wander- und Radsaison fällt. Einen kompakten Überblick dazu bietet die druckfrische, grenzüberschreitende Erlebniskarte, die eigens dafür im Rahmen dieses Projektes kreiert wurde – mit zahlreichen Tipps rund um die Themen Wandern, Rad und Winter.

Eckdaten zum Projekt Alpe Adria Karavanke/Karawanken
Projektzeitraum: 1. Mai 2017 bis 30. April 2020
12 Partnerorganisationen: (SLO) Regionalna razvojna agencija Gorenjske (BSC Kranj) als Leadpartner, Planinska zveza Slovenije, Pohodništvo&kolesarjenje giz, Zavod za turizem in kulturo Žirovnica, Obcina Jesenice, Obcina Tržic, Obcina Jezersko, (AUT) Carnica-Region Rosental, Region Villach Tourismus, Umweltbüro Klagenfurt, Marktgemeinde St. Jakob im Rosental, Marktgemeinde Arnoldstein
Projektvolumen: 2,5 Millionen Euro. Davon werden 85 % von der EU (EFRE) gefördert. Österreichische Projektpartner erhalten zusätzlich 10 % vom Land Kärnten.

Foto: KK

Presseaussendung von: Carnica-Region Rosental

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

28

Tage des Alpen-Adria Craftbeer Klagenfurt

Klagenfurter StadtBall. 27.4.2019, Konzerthaus Klagenfurt

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Frühling in Klagenfurt

Klagenfurter StadtBall. 27.4.2019, Konzerthaus Klagenfurt

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE