Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Erfolgsgeschichten aus dem build! Gründerzentrum

Das build Team setzt sich für die Kärntner Start-ups ein: v.l.n.r. Tanja Scheliessnig, Nina Zesar, Markus Setschnagg, Karin Ibovnik (Geschäftsführung), Carina Jellitsch, Marissa Florian. Foto: build! Gründerzentrum

Presseaussendung von: build! Gründerzentrum

Seit 2002 begleitet das build! Gründerzentrum Menschen mit innovativen Ideen auf dem Weg zum eigenen Unternehmen und unterstützt sie mit einem umfassenden Beratungs- und Förderpaket, bestehend aus Coaching, Beratung und Begleitung, Infrastruktur, Mentoring, finanzieller Unterstützung, sowie Zugang zu Forschungsinfrastruktur.  Mehr als 130 Gründungsprojekte wurden bereits erfolgreich umgesetzt und schufen rund 450 neue Arbeitsplätze in Kärnten. Jedes Startup hat seine ganz individuelle Erfolgsgeschichte, drei von Ihnen holen wir heute vor den Vorhang:

Bitmovin – führend bei Online-Video-Streaming
Bitmovin wurde 2013 als Spin-Off der Alpe-Adria Universität Klagenfurt gegründet und ist heute ein weltweit führender Anbieter im Online Video Streaming. Die Unternehmensgründer Stefan Lederer, Christopher Müller und Christian Timmerer waren beteiligt an der Entstehung internationaler Medien-Standards wie beispielsweise dem Format MPEG-DASH. Bitmovin bietet den weltweit schnellsten Cloud-Encoding-Service, welcher Videos bis zu 100 Mal schneller in das Internet bringt als die internationale Konkurrenz, sowie einen auf HTML5 basierten Video Player. Zu Bitmovins Kunden zählen Flimmit, Kronehit, Ooyala, RTL, Technicolor, Televisa, Zattoo und viele mehr. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 36 Mitarbeiter an den Standorten Klagenfurt, Österreich und San Francisco. Seit August 2015 hat das Unternehmen auch einen Standort in den USA, wo fünf Mitarbeiter beschäftigt sind. Im selben Jahr wurde Bitmovin in den weltweit bekannten Accelerator „Y Combinator“ aufgenommen.  Aktuell ist bitmovin in den USA für den WirtschaftsOskar 2017 und in Österreich für den heiß begehrten FFG (österreichische Forschungsförderungsgesellschaft) Staatspreis nominiert. 2016 holte sich bitmovin  10,3 Millionen Dollar von einem Investor aus London.  

SLED – Lichtsystem für Schlitten und Rodel
Das SLED SET STYLE ist ein Lichtsystem, das auf jeden Schlitten und Rodel, auch auf Spezialrodel wie dem Pistenbock, montiert werden kann. Es bietet perfekte Sicht in Fahrtrichtung. Ein rotes Rücklicht sorgt für die nötige Sichtbarkeit auf der Rodelbahn. Speziell zum Teamrodeln und zum Nachtrodelrennen fahren wurde eine Effektbeleuchtung integriert, die den umliegenden Schnee in zwölf verschiedene Farben tauchen kann. Diese Beleuchtung sorgt für die Erkennbarkeit der Rodelkollegen und Teamkammeraden. Bei Notsituationen kann auch ein Warnblinken aktiviert werden. Das Gründerteam besteht aus Bernhard und Tamara Bachmann, sowie Christian Filzmaier. Das Produkt konnte den großen Rodelhersteller Kathrein überzeugen. Nach der Teilnahme am build!ING LEAN Accelerator holte sich das Start-up einen Investor sowie eine Tiroler Investitionsförderung an Bord. Somit konnte mit der Industrialisierung für das erste Produkt, dem SLED SET STYLE gestartet werden. Ab 1.Dezember 2016 startete der Verkauf des mobilen Lichtsystems. SLED wird als Zubehör für Rodel bei einigen Rodelherstellern mitangeboten. Aber auch im Sportfachhandel wie bei Giga Sport in Lienz und Innsbruck und in einigen Sport2000 Filialen ist das Produkt erhältlich.

xamoom – Cloud-Infrastruktur für mobile Geräte
xamoom startete aus einem Kulturprojekt heraus: Mit Projekt Ingeborg machten Bruno Hautzenberger und Georg Holzer aus ganz Klagenfurt eine ortsbezogene Bibliothek für E-Books. Nach weltweiter PR und dem Gewinn des wichtigsten Kunstpreises erkannten die Gründer, dass mehr hinter ihrer Idee und dem technischen Konzept steckt. Daraus entwickelte sich eine extrem schnelle Cloud-Infrastruktur für Mobilfunkdienste. Der Nutzer bekommt stets den richtigen Inhalt am richtigen Ort und in der richtigen Sprache auf sein Smartphone. Während am Handy fast nur US-Riesen wie Facebook, Google oder Apple eine Rolle spielen, richtet sich das Angebot des Klagenfurter Startups mit leistbaren monatlichen Preisen nicht nur an große Konzerne, sondern auch an kleine Betriebe und Institutionen. Aktuell gibt es Kunden in fünf Ländern (Österreich, Niederlande, Deutschland, Slowakei und Kanada) und in mehreren Branchen - vom Tourismus über Museen bis in Handel und Industrie. Das Unternehmen hat mittlerweile sechs Mitarbeiter. Neben der Zentrale in Klagenfurt entsteht gerade eine Niederlassung in Wien.

Foto: build! Gründerzentrum

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

28

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE