Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

Richtigstellung der Aussendung Vize Bgm. Germ vom Jänner 2015

Richtigstellung der Aussendung Vize Bgm. Germ vom Jänner 2015

Richtigstellung von Michael Wulz zur Aussendung vom Jänner 2015

„Wenn Vizebürgermeister Wolfgang Germ darauf verweist, dass der fertige Bescheid den Betreibern schon Ende 2014 zugestellt hätte werden können und Herr Michael Wulz dem Anwalt die Vollmacht entzogen habe, dann ist eine solche Behauptung falsch, unvollständig und irreführend.

Richtig ist, dass das Projekt Ende 2014 noch gar nicht genehmigungsfähig war. Bürgermeister Scheider forderte Herrn Wulz am 12.1.2015 auf, sich zu Ergebnissen des Ermittlungsverfahrens zu äußern. Herrn Wulz wurde dazu eine Stellungnahmefrist bis zum 4.2.2015 eingeräumt. Fristgerecht stellten die von Herrn Wulz beauftragten Sachverständigen fest, dass das geplante Kraftwerksvorhaben einer Umweltverträglichkeitsprüfung zu unterziehen ist, weil es aufgrund überschrittener Schwellenwerte dazu geeignet ist, sich gemeinsam mit anderen nahegelegenen Kraftwerken massiv auf die Umwelt auszuwirken. Ohne jedoch eine mündliche Verhandlung zur weiteren Abklärung dieser entscheidenden Frage anzuberaumen, setzte sich Bürgermeister Scheider über diese gutachterlichen Bedenken hinweg und erließ am 9.2.2015 den nunmehr vorliegenden Genehmigungsbescheid.

Das von Bürgermeister Scheider durchgeführte behördliche Ermittlungsverfahren war Ende 2014 also noch nicht abgeschlossen. Die Genehmigung konnte folglich Ende 2014 nicht erteilt oder gar ein entsprechender Bescheid den Betreibern zugestellt werden. Herr Wulz ist daher auch weiterhin der begründeten Auffassung, dass aufgrund der massiven Umweltauswirkungen, die von der geplanten Art der Energieversorgung ausgehen wird, die Kärntner Landesregierung und nicht Bürgermeister Scheider zuständige Behörde ist. Die Kärntner Landesregierung hat das geplante Kraftwerksprojekt im Rahmen eines UVP-Verfahrens zu überprüfen und soweit dies möglich ist, mit Auflagen zu genehmigen. Nur die Durchführung einer solchen Umweltverträglichkeitsprüfung sichert einen ausreichend Schutz vor unverhältnismäßigen Beeinträchtigungen auf Mensch und Natur.

Weiters sind alle Anspielungen darauf, dass Herr Wulz in seinen Handlungen nicht unabhängig sei, schlichtweg falsch. Wahr ist vielmehr, dass Herr Wulz seit Jahren als Vertreter von 100 über Anrainern für die rechtskonforme, d.h. umwelt- und bevölkerungsschonende, Genehmigung von Kraftwerksprojekten zur Versorgung der Stadt Klagenfurt eintritt.

Schließlich ist die Behauptung, dass Herr Wulz an einer möglichen Verteuerung der Fernwärme schuld sei, irreführend und unvollständig. Ein zwischen EKG und RZ abgeschlossener Wärmeliefervertrag bindet die RZ-Gruppe auch im Fall einer Verzögerung mit einem Fixpreis von € 34.- über 15 Jahre (inkl. Indexanpassung). Da der Wärmeliefervertrag geheim gehalten wird, unterbleiben weitere Interpretationen über eine mögliche Fernwärmepreiserhöhung oder etwaige Pönalzahlungen bei einer Verzögerung der Inbetriebnahme. Eine UVP nimmt tatsächlich Zeit in Anspruch. Sie ist im gegenständlichen Fall zum Schutz von Mensch und Natur aber notwendig. Hätte der Projektwerber oder Bürgermeister Scheider oder die Projektwerberin von Anfang eine solche Überprüfung bei der Kärntner Landesregierung beantragt, wäre diese jedoch schon erledigt. Schuld an einer möglichen Verteuerung der Fernwärme sind somit ein mit der RZ-Gruppe ausverhandelter Liefervertrag und die von Projektwerber und Bürgermeister Scheider gewählte Vorgangsweise zur Genehmigung des Biomassekraftwerkes Klagenfurt Ost.“

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

35

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE