Zum Event- und Veranstaltungskalender

We love the 90s MOOSBURG

Unzählige SympathisantInnen bekundeten SPÖ Unterstützung bei "Stimmen für Peter Kaiser"

Presseaussendung von: SPÖ Kärnten

Kaiser: Mein Personenkomitee sind die Kärntnerinnen und Kärntner – Regress und Proporz abschaffen, Regierungssitzungen mit Sozialpartner zur gemeinsamen Arbeit für Kärnten

Stimmen für Peter Kaiser 1 : v.l.n.r.: Werner Faymann, Peter Kaiser, Gaby Schaunig und Harald Krassnitzer. Foto: Wajand

Unter dem Titel „Stimmen für Kaiser“ gab es heute einen Empfang in der neuen SPÖ-Landeszentrale in Klagenfurt. „Ich wollte im laufenden Wahlkampf kein herkömmliches Personenkomitee um mich scharen und damit inserieren. Mein Personenkomitee sind die Kärntnerinnen und Kärntner“, erklärte SPÖ-Landeshauptmannkandidat Peter Kaiser beim Empfang. Doch unzählige Freunde und Bekannte wollten Kaiser ihre Unterstützung angedeihen lassen, sodass die heutige Veranstaltung kurzfristig für und mit Kaiser organisiert wurde. Zu Gast waren neben Bundeskanzler Werner Faymann und Staatssekretär Josef Ostermayer die Tatort-Legende Harald Krassnitzer und unzählige Vertreterinnen und Vertreter aus allen Gesellschaftsschichten und Berufsgruppen, die Kaiser ihre Unterstützung zusagten.

Die Begrüßung des Empfangs gestaltete Gaby Schaunig, die Kaiser als Familien- und Sportmensch sowie als erfolgreichen Geschäftsmann charakterisierte, indem sie unter anderem auf die positive Entwicklung des Jugendherbergsverbandes verwies, dem Kaiser als Präsident vorsteht. „Peter Kaiser ist der beste Freund, den man sich wünschen kann und es freut mich für ihn und seine Lebensgefährtin als begeisterte „Tatort“ Fans, dass mit der Anwesenheit von Kommissar Moritz Eisner auch die heutige Veranstaltung „Tatort“-Charakter bekommt. Die Menschen in unserer Heimat haben genug von den Gauklern und wollen wieder PolitikerInnen, die dafür sorgen, dass es den Menschen gut geht – da ist Peter Kaiser die richtige Wahl“, so Schaunig.

SPÖ Chef und Landeshauptmannkandidat Peter Kaiser zeigte sich gerührt, ob der großen Anteilnahme und zahlreich erschienen Gäste und hieß vor allem den hohen Besuch aus Wien herzlich willkommen. „Mit Werner Faymann und Josef Ostermayer haben wir wichtige, gute und starke Partner in Wien, die sich im Bundesvorstand immer wieder vehement und erfolgreich für wichtige Kärntner Anliegen einsetzen“, so Kaiser. Der Wahlkampf sei wie ein Marathon, meinte Kaiser: „Wir sind gestartet, als der politische Gegner 16 Kilometer vorne lag, haben rasant aufgeholt und befinden uns jetzt im Endspurt. Auch wenn die Muskeln jetzt zu brennen beginnen, ist es wichtig durchzuhalten und zusammenzustehen, dann werden wir beim Zieleinlauf erfolgreich und die Nummer eins sein“. Es gelte weiterhin, wer Dörfler wählt bekommt Scheuch und daran könne auch das derzeitige Wahlkampfgerücht, Scheuch zu verscheuchen, nichts ändern. Als erste umzusetzende Schritte nach den erfolgreichen Wahlen nannte Kaiser die Abschaffung des Pflegeregress sowie die Abschaffung des Proporzes. „Zudem sollen Regierungssitzungen mit Anwesenheit der Sozialpartner stattfinden, um die wirklichen Probleme des Landes gemeinsam anzugehen, so dass wir zum Schluss sagen können: Willkommen daheim, in einem Kärnten das wieder Zukunft hat“, so Kaiser.

Faymann betonte in seinen Grußworten: „Die Regierung in Kärnten unter der Führung von Peter Kaiser wird zeigen, was wirklich in Kärnten steckt! Wir brauchen ein offenes Kärnten, das selbstbewusst ist mit Peter Kaiser an der Spitze“. Die Schere zwischen Arm und Reich gehe in Europa immer weiter auseinander und die Politik müsse dafür einstehen, diese zu schließen und den sechs Millionen arbeitslosen Jugendlichen in Europa wieder Chancen zu geben. „Ich wünsche Peter Kaiser und der SPÖ, vor allem aber Kärnten und den Bürgerinnen und Bürgern, dass die Chance die jetzt da ist zum Erfolg wird. Denn mit Peter Kaiser haben die Kärntnerinnen und Kärntner einen verlässlichen Partner an ihrer Seite, der auch nach den Wahlen das umsetzt, was er sich vor den Wahlen vorgenommen hat“, so Faymann. 

Foto: Wajand

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

23

Initiative „Kärnten am Rad“ - Kärnten wird zum Vorzeige-Radland

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

World Bodypainting Festival

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE