Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Arbeitnehmerförderung in Kärnten vorbildlich - AK Klage unnötig

Arbeitnehmerförderung in Kärnten vorbildlich - AK Klage unnötig. Foto: LPD

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler 

LH Dörfler: Land sieht Klage der AK gelassen entgegen

Klagenfurt (LPD). Wie einer Aussendung der Arbeitskammer Kärnten heute, Mittwoch, zu entnehmen ist, hat die AK gegen das Land wegen angeblich ausstehender Konsumentenschutzförderungen bereits Klage eingebracht. Dem Land Kärnten liegt die Klage zwar bisweilen nicht vor, grundsätzlich sieht man einem gerichtlichen Verfahren in dieser Angelegenheit aufgrund einer rechtmäßigen Kündigung des Vertrages jedoch gelassen entgegen.

"Die Art und Weise, wie die AK mit dem Thema Förderungen umgeht, zeigt einmal mehr, dass es richtig war, Abwicklung und Administration der verschiedenen Arbeitnehmerförderungen zurück zum Land zu holen. In den letzten Jahren hat die AK Kärnten gut damit verdient, Verwaltungskostenbeiträge von der öffentlichen Hand zu kassieren. Nachdem wir jedoch festgestellt haben, dass die Förderungen auch mit weit weniger Aufwand und somit deutlich günstiger administriert werden können, haben wir den Vertrag mit der AK Kärnten gekündigt. Dass die AK darüber nicht erfreut ist, verstehe ich grundsätzlich - hier jedoch den Klagsweg zu beschreiten halte ich für völlig überflüssig", stellt Landeshauptmann Gerhard Dörfler fest.

Nachdem man nach eingehenden Überprüfungen im Jahr 2009 im Rahmen der Budgetkonsolidierung zu dem Schluss gekommen ist, die Förderungsabwicklung von Pendlergeld, Bildungsscheck sowie Wohnbau und Konsumentenschutz könnte im Land eingegliedert und damit deutlich kostengünstiger vollzogen werden, wurde der Vertrag zwischen dem Land Kärnten und der Arbeiterkammer mit Ende 2010 gänzlich aufgekündigt. Von der Kündigung sind sämtliche Bereiche der direkten wie indirekten Förderungen für Arbeitnehmer betroffen, wozu eben auch der Bereich des Konsumentenschutzes zählt.

"Wegen der zahlreichen, vielfach sehr polemischen und unsachlichen Berichte von Seiten der AK Kärnten zum Thema der Arbeitnehmerförderung in den letzten Wochen und Monaten verhärtet sich bei mir der Eindruck, dass es vielmehr um parteipolitische und persönliche Aufmerksamkeit des Präsidenten Goach geht und weniger um die Sache selbst oder die Konsumenten und Arbeitnehmer. Wenn die AK meint, dieses Thema könne nur vor Gericht geklärt werden, ist dies bedauerlich. Die Summen, die für ein meines Erachtens aussichtloses Verfahren aufgewendet werden müssten, sollten wohl besser den Konsumenten zugeführt werden und nicht den Gerichten und Rechtsanwälten", so Dörfler.

Foto: LPD

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

33

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE