Zum Event- und Veranstaltungskalender

Corona Hotline

Grüne Lesjak, Geplantes landesweites Bettelverbot möglicherweise verfassungswidrig

Grüne/Lesjak: Geplantes „landesweites Bettelverbot“ möglicherweise verfassungswidrig! Foto: Grüne Kärnten

Presseaussendung von: Die Grünen Kärnten

 

Grüne wollen geplante Novellierung des Kärntner Landes-Sicherheitspolizeigesetzes genau überprüfen und behalten sich weitere Schritte vor. Geplante Gesetzesnovellierung könnte sich als verfassungswidrig erweisen.

Bookmark and Share

Klagenfurt (08.02.11) – Für eine „Überprüfung auf Punkt und Beistrich“ sprechen sich heute die Grünen Kärnten in Bezug auf das von FPK und ÖVP geplante, landesweite Bettelverbot aus. In der Landtagssitzung diesen Donnerstag soll eine entsprechende Novellierung des Kärntner Landes-Sicherheitspolizeigesetzes beschlossen werden. Die darin enthaltende Zielvorgabe: Die Umsetzung eines „landesweiten Verbotes der aggressiven, organisierten und gewerbsmäßigen Bettelei“.

Dr. Barbara Lesjak, Landtagsabgeordnete der Grünen Kärnten, ortet darin eine mögliche Verfassungswidrigkeit. Die Ziele des FPK/ÖVP-Antrages nähern sich nämlich einem generellen Bettelverbot an.  Lesjak strebt daher eine genaue Überprüfung durch die Verfassungsabteilung an, sollte die Novellierung in dieser Form beschlossen werden: „Der Text der Novellierung strotzt nur so vor allgemeinen Bezeichnungen, so ist es wohl Auslegungssache, was genau unter dem Begriff „aufdringliche Bettelei“ zu verstehen ist“ erklärt Lesjak. Für Belästigungen aller Art sehen bereits jetzt das geltende Landessicherheitspolizeigesetz sowie das Strafrecht deutliche Regelungen vor. Die geplante Novellierung umfasse auf jeden Fall zuviel Spielraum und greife somit in verfassungsrechtlich garantierte Persönlichkeitsrechte ein. Die Novellierung sei „einfach unpräzise und schwammig“, so die Landtagsabgeordnete.

Erfahrungen in anderen Bundesländern, so etwa in Salzburg oder der Steiermark, zeigen eines deutlich: Entwürfe, die ein landesweites, generelles Verbot der Bettelei vorsehen, könnten als verfassungswidrig eingestuft werden. So wurde in Salzburg bereits der Verfassungsgerichtshof mit einem Gesetzesprüfungsverfahren beauftragt. Auch zur Wiener Regelung, die - wie in Kärnten geplant - aufdringliches, gewerbsmäßiges und organisiertes Betteln verbietet, ist ein solches Gesetzesprüfungsverfahren anhängig. Ein Schritt, den sich auch die Grünen vorbehalten: „Unserer Ansicht nach entspricht es nicht der österreichischen Bundesverfassung, dass man es notleidenden  Menschen verbietet in der Öffentlichkeit um Hilfe zu bitten. Für uns würde eine Regelung, die einem landesweiten Bettelverbot gleichkommt, auf jeden Fall gegen die Menschenrechte sprechen“ so Lesjak abschließend.

Foto: Grüne Kärnten

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

34

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE