Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Fünf Landesgesellschaften künftig unter Dach des Amalienhofes

LR Harald Dobernig mit den LIG-Geschäftsführern Rene Oberleitner und Johann Polzer. Foto: Büro LR Dobernig/RoSe

Presseaussendung von:  Büro LR Dobernig

LR Dobernig: Investitionskosten von 6,2 Millionen Euro - Weiterer Schritt zur Verwaltungskonzentration - Viele Vorteile für Bürger

Klagenfurt (LPD). Der Amalienhof in Klagenfurt wird von der Landesimmobiliengesellschaft (LIG) revitalisiert und ab 2013 fünf Landesgesellschaften ein Zuhause bieten. Es handelt sich dabei um den KWF, die EAK, die Kärntner Landesholding, die Kärntner Tourismusholding und die Kärnten Werbung. Am Standort werden rund 120 Mitarbeiter untergebracht. Zusätzlich sind auch Flächen für die Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt vorgesehen. Das gab Finanzreferent LR Harald Dobernig heute, Mittwoch, in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit den LIG-Geschäftsführern Rene Oberleitner und Johann Polzer bekannt.

Insgesamt werden 6,2 Millionen Euro in den Um- und Zubau investiert. Dobernig sieht in dem Projekt den abschließenden Schritt der Verwaltungskonzentration und Kundenorientierung. "Durch den Umbau des Amalienhofes bringen wir alle Landesgesellschaften in die Nähe der Landesverwaltung. Das ist ein wichtiger Beitrag zum Kundenservice, in Zukunft werden alle wichtigen Institutionen im Umkreis von 300 Metern erreichbar sein", so der Finanzreferent. Laut Dobernig gebe es innerhalb von 15 Jahren eine Ersparnis in Höhe von rund 700.000 Euro, da die Landesgesellschaften bisher in Fremdmiete untergebracht waren.

"Das Projekt ist aber auch für die Kärntner Bauwirtschaft sehr wichtig, die davon profitiert", betonte Dobernig. Aus dem Architektenwettbewerb sei der Kärntner Architekt Reinhold Wetschko als Sieger hervorgegangen, der auch wieder das Thema "Kunst am Bau" berücksichtigen werde. Der Landesrat verwies auch auf weitere aktuelle Projekte der LIG wie das Klagenfurter Tierheim, das Sozialpädagogische Zentrum, den LIG-Standort und Instandhaltungsmaßnahmen beim Mozartheim, beim Landesmuseum, beim Objekt Hasnerstraße und der Drauhofen Biomasseheizung. In Zukunft werde man auch verstärkt Projekte in den Gemeinden umsetzen.

Beim Amalienhof wird eine Fläche von 3.422 m² saniert, zusätzlich wird es im Innenhof einen Neubau im Ausmaß von 709 m² geben. Laut Polzer werde mit Jahresanfang 2011 bzw. spätestens im Frühjahr mit den Bauarbeiten begonnen. Vorgesehen ist eine Bauzeit von 18 Monaten. "Wir sind stolz, dass wir das Projekt nun realisieren können." Seitens der LIG werde man heuer auch verstärkt in die Instandhaltung bestehender Objekte investieren und so einen wichtigen Beitrag für die Kärntner Bauwirtschaft leisten.

Oberleitner sieht in der Revitalisierung des Amalienhofes nur Gewinner. Die gemeinsam mit dem Finanzreferenten entworfene Strategie, alle landesnahen Gesellschaften in landesnahen Objekten unterzubringen, sei aufgegangen. Mit der Investition in den Amalienhof schaffe man Werte, refinanziert werde das Projekt über marktkonforme Mieten.""Was lange währt, wird letztlich gut", so Oberleitner.

Foto: Büro LR Dobernig/RoSe

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

36

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE