Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

Wolfsberg im Zeichen des FRAUtags

Presseaussendung von: SPÖ Kärnten

LRin Prettner rückt frauenpolitischen Schwerpunkt ins Zentrum der Aufmerksamkeit

LKH Wolfsberg: Eine der ersten Stationen von LRin Prettner und Frauenbeauftragter Fuchs (erste von links) beim Wolfsberger FRAUtag: Das LKH Wolfsberg. Foto: Scherer

Nach Villach, Klagenfurt und Völkermarkt stand beim „FRAUtag“ von Landesfrauenreferentin LRin Beate Prettner und dem Referat für Frauen und Gleichbehandlung Wolfsberg als vierte Bezirksstadt im Mittelpunkt der frauenpolitischen Aufmerksamkeit. „Der Freitag ist nun schon zum vierten Mal FRAUtag und soll den frauenpolitischen Schwerpunkt in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rücken und wichtige Anregungen der Frauen aus den Bezirksstädten für die künftige Regierungsarbeit liefern, um dem demographischen Negativtrend Einhalt zu gebieten“, so Prettner.

Den ganzen Vormittag lang standen beim Wolfsberger „FRAUtag“ die FrauenBesuche am Programm, im Zuge derer Prettner und die Frauenbeauftragte des Landes Kärnten, Barbara Fuchs, unter anderem im LKH Wolfsberg, dem Kinderschutzzentrum Delfi und dem Sozialhilfeverband Wolfsberg mit den Frauen ins Gespräch kamen. „Es ist interessant, die Anliegen der Frauen in ihrem direkten Berufsumfeld zu erfahren und noch viel interessanter ist es, dass egal ob Mechanikerin, Pflegerin, Köchin oder Kellnerin, ein Thema alle Frauen vereint: die Kinderbetreuungsfrage“, so Prettner. Die Lebensplanung von Frauen hänge massiv mit den vorhandenen Kinderbetreuungseinrichtungen zusammen, denn darin liege die Grundlage für alle weiteren Entscheidungen sei es in Beruf oder Privatleben. „Wenn Frauen nach der Karenz wieder arbeiten gehen wollen, zählt für sie nur eine Frage: Sind meine Kinder gut versorgt und passen die Öffnungszeiten der Einrichtungen mit meinen Arbeitszeiten zusammen“, brachte es eine Gesprächspartnerin gegenüber der Landesrätin auf den Punkt.

Am Nachmittag stand in der Konditorei Hecher der „FrauenTreff“ mit Frauen aus der Region am Programm, wo Prettner und Fuchs über die Ergebnisse des Regionalen Aktionsplans für den Bezirk Wolfsberg berichteten. Für Wolfsberg wurden folgende Kennzahlen erhoben: Frauenerwerbsquote 2011: 71,1 %, Frauenarbeitslosenquote 2011: 7,7 %, Einkommensvorteil der Männer 2010: 31,6 %, Bevölkerungsprognose 2010 – 2030: - 6,2 %, Wanderungsbilanz 2002 – 2010: -4,0/1.000 EW, Kinderbetreuungsquote unter 10 Jahre 2010/11: 31,8 %. „Die Hauptforderungen des Regionalen Aktionsplans für Wolfsberg waren jene nach flexiblen, leistbaren und qualitativ hochwertigen Kinderbetreuungsmodellen, die Schaffung von Frauenarbeitsplätzen und Weiterbildungsangeboten vor Ort, eine Verbesserung der öffentlichen Verkehrsanbindungen, eine Reduktion der Teilzeitarbeit sowie verstärkter Einsatz der Sozialpartner für „gleichen Lohn bei gleicher Arbeit““, fasste Prettner die Ergebnisse zusammen.

Abschließender Programmpunkt in Wolfsberg sind wie an jedem FRAUtag die „FrauenGespräche“, die diesmal am Wolfsberger Weihnachtsmarkt stattfinden, wo Prettner und Fuchs den Frauen in persönlichen Gesprächen Rede und Antwort zu den unterschiedlichsten Themen stehen. „Das persönliche Gespräch kann durch nichts ersetzt werden, denn viele Frauen trauen sich nicht so recht im öffentlichen Rahmen ihre Meinung zu sagen, haben aber dennoch viel mitzuteilen und gute Ideen einzubringen. Wenn man Politik für die Menschen machen will, muss man ihnen auch zuhören können“, ist sich Prettner sicher, dass der direkte Kontakt zu den Frauen für eine zielgerichtete Frauenpolitik unumgänglich ist.

Foto: Scherer

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

56

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE