Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

LR Waldner: Stellungnahme der Finanzabteilung zum Museum bisher nicht vorgelegt

LR Waldner: Stellungnahme der Finanzabteilung zum Museum bisher nicht vorgelegt. Foto: Büro LR Dr. Waldner

Presseaussendung von: Büro LR Dr. Wolfgang Waldner

Weil angebliche Stellungnahme der Finanzabteilung zum Regierungssitzungsakt nicht vorliegt, zog Waldner 600.000 Euro Akt für Museum in Regierungssitzung zurück. Rücklagen des Museums sind gesetzlich vorgeschrieben 

Klagenfurt, 4. Dezember 2012; „Eine derart unprofessionelle Vorgangsweise wie heute in der Regierungssitzung ist mir in den letzten 25 Jahren Berufsleben nicht untergekommen“, fasst LR Wolfgang Waldner zusammen. So sei ihm bis zur Erstellung dieser Aussendung die Stellungnahme der Finanzabteilung zur Finanzierung der Sofortmaßnahmen im Landesmuseum nicht übermittelt worden. LR Waldner stellt daher klar: „Ich habe meinen Regierungssitzungsakt zu 600.000 Euro für Sofortmaßnahmen gegen den Schimmelbefall im Museum zurückgezogen, weil es angeblich eine Stellungnahme der Landesfinanzabteilung dazu gibt. Ich kenne die Stellungnahme nicht und sie wurde mit bis dato weder vorgelegt noch übermittelt!“  Er, Waldner, könne jedoch nicht agieren, bevor die Haltung der Finanzabteilung nicht auch ihm übermittelt werde.

Weiters habe der Landeshauptmann heute argumentiert, das Museum habe seine Rücklagen und das Kontoguthaben für die Sanierung des Museums zu verwenden. „Ich vermisse die genaue Kenntnis der Sachlage. Das Museum ist gesetzlich verpflichtet, diese Rücklagen für Personalkosten und Abfertigungen zu bilden“, weist Waldner hin.

Auch am Konto für den laufenden Betrieb des Museums befinden sich 1,13 Mio. Euro. Damit werden laut Kulturreferent die laufenden Personalkosten, Mieten und Betriebskosten abgedeckt. Außerdem könne es nicht Aufgabe des Mieters sein, das Gebäude, in dem er eingemietet ist, zu sanieren.

„Die Fakten sind klar: Das Museum und seine Exponate sind in einem äußerst bedenklichen Zustand, für den man sich schämen muss. Die Verantwortung für das Gebäude liegt beim Eigentümer, der Landesimmobiliengesellschaft. Die Verantwortung für die Exponate liegt auch beim Kulturreferenten. Und als solcher sehe ich mich verpflichtet, zu retten, was zu retten ist. Es handelt sich um Kulturgüter von unschätzbarem Wert“, fasst Waldner die Situation zusammen.

Er, Waldner, werde daher unter Berücksichtigung der Stellungnahme der Finanzabteilung, wenn sie ihm denn vorgelegt werde, den Akt, 600.000 Euro im Kulturbudget umzuschichten für Sofortmaßnahmen gegen den Schimmelbefall, ehestmöglich wieder in die Regierungssitzung einbringen. „Bis dahin werden sich gesetzliche Rahmenbedingungen für meine Regierungskollegen hoffentlich geklärt haben.

Foto: Büro LR Dr. Waldner

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

77

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE