Zum Event- und Veranstaltungskalender

Jetzt SPÖ Kärnten App downloaden!

SPÖ Kärnten: FPK Ragger sorgte bei Diskussion „Heißes Eisen“ betreffend bfz für demokratiepolitischen Eklat

Presseaussendung von: SPÖ Kärnten

Kaiser, Prettner: Soziale Kälte ist nicht mehr bloßes Sprichwort –DiskutantInnen wurden in der Kälte vor verschlossenen Türen stehen gelassen

SPÖ Kärnten: FPK Ragger sorgte bei Diskussion „Heißes Eisen“ betreffend bfz für demokratiepolitischen Eklat. Foto: SPÖ Kärnten
Bookmark and Share

LRin Beate Prettner im O-Ton:

„Nicht nur, dass FPK Ragger die von der Personalvertretung initiierte und von der SPÖ Kärnten unterstützte Diskussion „Heißes Eisen“ betreffend bfz mit den Betroffenen durch Nichtanwesenheit negierte –die wissbegierige Bevölkerung wurde auch noch vor verschlossenen Türen in der Kälte stehen gelassen“, kritisierten SPÖ-Chef LHStv. Peter Kaiser und SPÖ-Frauenreferentin LR Beate Prettner. Wohl aus Angst vor offen geäußerter und berechtigter Kritik an seinem Vorgehen wurde das bfz als Veranstaltungsraum für das „Heiße Eisen“ kurzfristig gesperrt – es soll eine entsprechende Weisung der zuständigen Abteilungen an die Schulleitung ergangen sein.

„Wenn uns dieses Vorgehen eines gezeigt hat, dann dass FPK-Ragger jetzt nicht nur sprichwörtlich mit der sozialen Kälte in Kärnten ernst macht! Zudem ist der Boykott der Veranstaltung „Heißes Eisen“ für mich als Signal zu werten, dass Ragger auch nicht hundertprozentig von seinem Vorgehen überzeugt sein kann“, so Prettner, die trotz eisiger Kälte gemeinsam mit Kaiser ein offenes Ohr für die mehr als 100 Interessierten hatte und die Position der SPÖ-Kärnten betreffend Inklusion bekräftigte.

„Die Betroffenen nicht einzubinden und dann vor vollendete Tatsachen zu stellen, kann nicht der richtige Weg für eine erfolgreiche Sozialpolitik sein“, so Kaiser. Ein Vorantreiben der Inklusion auch im Sinne der Umsetzung der UN Konvention sei wichtig, aber der Weg dorthin stelle die eigentliche Aufgabenstellung dar. „Eltern, Kinder und LehrerInnen vor vollendete Tatsachen zu stellen und keine vernünftigen Übergangslösungen parat zu haben ist in meinen Augen ein fahrlässiger Umgang mit diesem Thema“, so Prettner.

Kritik übte die SPÖ Landesrätin vor allem auch an dem FPK Verwirrspiel rund um das bfz. War im März dieses Jahres noch ein einstimmiger Regierungsbeschluss für eine dringend notwendige Renovierung des bfz gefasst worden, so stellte FPK Ragger nur wenige Monate später die Betroffenen vor vollendete Tatsachen und verkündete die Schließung. „So kann keine verantwortungsbewusste Sozialpolitik aussehen, zumal nun weder eine Renovierung stattfindet, noch die dezentralen Angebote entsprechend den Bedürfnissen der Kinder bereit gestellt sind. Was bleibt ist ein sanierungsbedürftiges bfz und verzweifelte Eltern, Kinder und Lehrer, die zu Recht nicht hinnehmen wollen, zum politischen Spielball gemacht zu werden“, so Prettner, die den offensichtlich menschenscheuen FPK Sozialreferenten als rücktrittsreif bezeichnete.

 Die SPÖ Politiker sprachen sich weiters für eine Optimierung der jetzigen Voraussetzungen unter Berücksichtigung der UNO Konvention aus. „Zu allererst muss ein alle Eventualitäten und Bedürfnisse der Zielgruppe berücksichtigender Plan auf die Beine gestellt werden, der sowohl ein Finanzkonzept wie auch die pädagogischen Richtlinien abdeckt. Erst dann können dezentrale Standorte fixiert und umgesetzt werden“, mahnte Prettner vor unüberlegter Hast. Denn: „Bei allen politischen Entscheidungen müssen die Menschen im Mittelpunkt der geschaffenen Angebote stehen, denn sie sind es, an die sich unsere Arbeit zu richten hat“, so Kaiser.

Auch zu den FPK Vorwürfen, die SPÖ blockiere den Inklusionsgedanken bezog Prettner Stellung und meinte: „Inklusion ist unser aller gemeinsames Ziel, wobei das bfz für Kinder, deren Eltern meinen eine Integration wäre nicht sinnvoll oder möglich weiter bestehen bleiben sollte. Einem FPK Sozialreferenten, der Heizkostenzuschüsse streicht, den Regress wieder einführt und ständig die schwächsten in unserer Gesellschaft schröpft traue ich einen zukunftsgerichteten Plan in der Inklusionsfrage schlichtweg nicht zu“, so Prettner.

Foto: SPÖ Kärnten

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Juni 2021 | Mai 2021 | April 2021 | März 2021 | Februar 2021 | Jänner 2021 | Dezember 2020 | November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Juni 2021 | Mai 2021 | April 2021 | März 2021 | Februar 2021 | Jänner 2021 | Dezember 2020 | November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

68

SPÖ Klagenfurt

Jetzt SPÖ Kärnten App downloaden!

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE