Zum Event- und Veranstaltungskalender

Mach mit und gewinne Dein Strandbad-Paradies

14.105 Menschen holten sich bis Weihnachten den Teuerungsausgleich ab

14.105 Menschen holten sich bis Weihnachten den Teuerungsausgleich ab. Foto: LPD

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler 

LH Dörfer und LR Dobernig zogen Zwischenbilanz - Wichtige soziale Maßnahme in schwierigen Zeiten - Barauszahlung noch bis Ende Februar 2012

Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). Landeshauptmann Gerhard Dörfler und Landesrat Harald Dobernig zogen heute, Dienstag, Bilanz über die bisherige Auszahlung des Teuerungsausgleiches. Insgesamt haben sich 14.105 Menschen den Teuerungsausgleich abgeholt, davon 12.181 in bar bei einer der Auszahlaktionen oder im Bürgerbüro. 1.924 Mal wurde der Teuerungsausgleich per Banküberweisung ausbezahlt.

"Der Teuerungsausgleich ist eine wichtige soziale Maßnahme, um die Schwächsten in der Gesellschaft zu unterstützen. Unser Zugang zur Politik ist es, den Menschen dort zu helfen, wo sie es dringend benötigen", erklärten Dörfler und Dobernig. Wie bereits in den vergangenen Jahren habe sich in den letzten Wochen gezeigt, dass viele Bezugsberechtigte die Möglichkeit der Barauszahlung in Anspruch nehmen, da sie ansonsten vielfach gar nicht an das Geld kommen würden.

Bei den Barauszahlungsterminen ist sowohl für Dörfler wie auch für Dobernig der persönliche Kontakt zu den Bürgern wichtig. "Viele Menschen nutzen seine Auszahlung auch dazu, um uns die unterschiedlichsten Anliegen vorzubringen. Wir sind somit zugleich ein fahrendes Bürgerbüro, direkt bei den Menschen vor Ort", fasste Dörfler seine positiven Erfahrungen bei der Auszahlung des Teuerungsausgleiches zusammen.

Dobernig verwies auf die dramatische Entwicklung bei der Teuerung. "Die Inflationsrate hat im November mit 3,6 Prozent den höchsten Wert seit 2008 erreicht. Der Miniwarenkorb hat sich sogar um 6,9 Prozent verteuert. Es ist leider traurige Realität, dass viele Menschen diese Teuerung ohne Unterstützung nicht mehr abfedern können", so der Finanzreferent.

"Immer mehr Familien und sozial Schwache brauchen diese Unterstützung durch den Teuerungsausgleich, gerade in Krisenzeiten. Uns ist es sehr wichtig, besonders für die sozial Schwachen da zu sein. Für sie ist die Zeit vor Weihnachten oft ausgesprochen schwer, da ist der Teuerungsausgleich eine leichte Linderung", erklärt Dörfler, der zudem darauf hinwies, dass bereits über zwei Drittel der Anspruchsberechtigten den Teuerungsausgleich abgeholt haben.

100 Euro Teuerungsausgleich erhalten Pensionisten mit Ausgleichszulage, Bezieher der allgemeinen Wohnbeihilfe, Bezieherinnen des Kärntner Müttergeldes und Bezieher des Kärntner Familienzuschusses. Wenn zumindest eine dieser Fördervoraussetzungen erfüllt ist, können Familien mit drei oder mehr minderjährigen Kindern die erhöhte Förderung von 150 Euro beantragen.

Den Teuerungsausgleich kann man sich auch auf das Konto überweisen lassen. Anträge dafür sind in den Bürgerbüros sowie in den Bezirkshauptmannschaften erhältlich und können bis zum 15. März 2012 eingebracht werden. Die Barauszahlung erfolgt bis 29. Februar 2012 in den Bürgerbüros des Landeshauptmannes in Klagenfurt und Villach (Montag bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr und Freitag von 9 bis 13 Uhr).

Foto: LPD

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Juni 2021 | Mai 2021 | April 2021 | März 2021 | Februar 2021 | Jänner 2021 | Dezember 2020 | November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Juni 2021 | Mai 2021 | April 2021 | März 2021 | Februar 2021 | Jänner 2021 | Dezember 2020 | November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

58

SPÖ Klagenfurt

Jetzt SPÖ Kärnten App downloaden!

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE