Zum Event- und Veranstaltungskalender

Corona Hotline

LR Martinz: Lösung für verzögerte AMA-Auszahlungen

LR Martinz: Lösung für verzögerte AMA-Auszahlungen. Foto: Büro LR Martinz

Presseaussendung von: LR Martinz

600 Kärntner Bauern erhalten ÖPUL und Ausgleichszuglage wegen Prüfungen erst im Februar 2011 - Agrarlandesrat bietet Überbrückung an

Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). Seit 17. November werden die heurigen Zahlungen aus dem Umweltprogramm ÖPUL sowie die Ausgleichszulage für die benachteiligten Gebiete an die landwirtschaftlichen Betriebe ausbezahlt. Kärntens Bauern erhalten. 27,4 Mio. im Rahmen der Ausgleichszulage für die Bergbauern und 37,2 Mio. Euro aus dem ÖPUL-Programm. "Das sind Leistungen, die der Konsument über den Preis nicht in der Lage ist, zu zahlen", sagte Agrarlandesrat Josef Martinz heute, Donnerstag.

Für 5 %, also rund 600 Kärntner Betriebe, heißt es aber noch warten, denn für sie laufen derzeit noch die Prüfungen für die Auszahlungen. Erst nach Vorliegen des jeweiligen Prüfungsergebnisses sollte die Auszahlung der restlichen Ausgleichszulage und ÖPUL-Förderung im Ausmaß von rund 13 Mio. Euro. im Feber 2011 erfolgen.

"Das sind für unsere Bauern erhebliche Summen, auf die sie warten müssen. Wir können von Seiten des Agrarreferates aber eine Überbrückung anbieten. Schnell geholfen ist doppelt geholfen", kündigte Martinz heute an.

Ein ganz einfaches Ansuchen an den Agrarlandesrat reicht, dann wird von Seiten des Agrarreferates den betroffenen Landwirten ein Kredit vermittelt. Das Land übernimmt die Zinsen und Spesen. Der Landwirt verpflichtet sich, sobald die AMA im Feber 2011 die Förderungen ausgezahlt hat, den Kredit sofort zu tilgen.

"Gerade vor Weihnachten sollte diese einfache und unbürokratische Lösung für unseren Bauernstand möglich sein. Ich rechne mit Kosten um die 60.000 Euro fürs Land", so Martinz, der dieses Thema auch in der heutigen Landesagrarreferenten Konferenz ansprechen wird. Vielleicht ist, so Martinz, auch eine Bundeslösung möglich, denn es sind immerhin 4.500 Bauern in Österreich von den Verzögerungen der Auszahlungen betroffen.

Ausbezahlt werden die Ausgleichszulage und die Mittel aus dem
ÖPUL-Programm von der Agrarmarkt Austria (AMA). Immerhin sind in diesem Zusammenhang die Einkommenseinbußen in der Landwirtschaft in den vergangenen Jahren zu berücksichtigen. "Alleine 2009 haben die Kärntner Landwirte 15,3% Einbußen beim Einkommen hinnehmen müssen. Ertragsverluste, Preisrückgänge, niedrige Erntemengen und erhöhter Aufwand bei Dünge-, Futtermittel und Energie sind die Gründe für drastisch weniger Einkommen", erklärte Martinz.

Nach den Verlusten sollen die Bauern nun nicht auch noch so lange auf die Förderungen warten müssen. "Das sind keine Almosen für unsere Bauern, sondern damit werden Leistungen unserer Landwirte für die Allgemeinheit abgegolten, die über den Marktpreis nicht erzielbar sind", betonte Martinz.

Foto: Büro LR Martinz

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

45

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE