Zum Event- und Veranstaltungskalender

Status Quo MOOSBURG

Rund 1.400 Athleten aus 18 Nationen warten in den Startlöchern

Rund 1.400 Athleten aus 18 Nationen warten in den Startlöchern. Foto: Faakersee Triathlon

Presseaussendung von: Faakersee Triathlon

Der größte Olympische in Österreich feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Kärntner Elite kämpft in einem internationalen Feld um begehrte Podestplätze beim Hauptbewerb. Für Bewegungshungrige und Betriebssportbegeisterte findet wieder der AK-Volkstriathlon statt.

(Kärnten) Das Jahreshighlight der heimischen Triathlonszene, zugleich der größte Olympische (SWIM 1,5 km/BIKE 38 km/RUN 9,6 km) in ganz Österreich, geht in die nächste und bewegte Runde. In diesem Jahr werden beim 10. Faakersee PANACEO Triathlon (Freitag, 26. und Samstag, 27. August) insgesamt wieder rund 1.400 Athleten aus 18 Nationen am Faakersee erwartet und das Anmeldungsportal läuft bereits heiß. Gleichzeitig gibt es auch etwas zu feiern: Das 10-jährige Jubiläum des Bewerbs. Die Veranstaltung erlebte dabei eine beachtliche Entwicklung und begeisterte bisher tausende Sportler.

Startschuss zum Triathlonwochenende

Den Startschuss machen am Freitag, den 26. August, die Jüngsten, die auf den Spuren der Großen den Aquathlon absolvieren und ihr Talent unter Beweis stellen. Darunter befinden sich zahlreiche Teilnehmer aus dem eigenen Verein, die über das initiierte Projekt namens „Tri4Kids“ für den Sport begeistert werden konnten. Bereits jetzt trainieren in der Woche über 50 Kinder mit ausgebildeten Trainern in unterschiedlichen Leistungsstufen.

„Ich bin stolz, dass wir junge Menschen für einen interessanten und vor allem gesunden Sport bewegen können. Dieser wichtigen Aufgabe sind wir uns bewusst und die strahlenden Gesichter zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so der WFV-Obmann Gerhard Domiuschigg.

Die besten Kärntens kämpfen um den Sieg

Danach folgt am Samstag, den 27. August mit dem traditionellen Panaceo Triathlon der Hauptbewerb. Zunächst schwimmen die Teilnehmer 1,5 Kilometer, um danach 40 Kilometer auf dem Rad und danach 10 Kilometer in den Laufschuhen zu absolvieren. Zudem kümmerte sich der Veranstalter erneut um umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen, die von Straßensperren bis hin zur örtlichen Wasserrettung reicht.

„Das gesamte Team arbeitet das ganze Jahr hart dafür, dass der Bewerb für jeden einzelnen Athleten zu einem besonderen Erlebnis wird und die Athleten geben es uns mit deren Begeisterung zurück“, so der Obmann.

Im Rahmen des Triathlons findet auch ein weiteres Highlight statt: Der AK-Volkstriathlon. Die Arbeiterkammer Kärnten konnte in diesem Jahr wieder als starker Partner gewonnen werden. Ausgerichtet ist der Bewerb für den betrieblichen Gesundheitssport und ist darüber hinaus auch für Einsteiger die perfekte Gelegenheit, um den Triathlonsport kennenzulernen. Dabei absolvieren die Athleten zuerst 300 Meter schwimmend, anschließend 9,5 Kilometer auf dem Rennrad und als krönender Abschluss warten 4,8 Kilometer auf der Laufrunde.

Foto: Faakersee Triathlon

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

39

Kärntner Seenvolksbegehren. Jetzt unterschreiben!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Schenkung Heidi Goess-Horten

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE