Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

Gründer- und Jungunternehmertag

Gründer- und Jungunternehmertag. Foto: Mein Klagenfurt/Archiv

Am 2. Oktober 2015 findet bereits die 12. Auflage des Gründer- und Jungunternehmertages in Kärnten statt. Konkreter Schauplatz ist der Sitz des Wirtschaftsforschungsinstituts (WIFI) Kärnten am Europaplatz in Klagenfurt. Wie letztes Jahr zeichnet sich die Kärntner Wirtschaftskammer für die Ausrichtung verantwortlich.

Was bietet der Jungunternehmertag den Teilnehmern?
Zwischen 09:00 und 18:00 Uhr können Jungunternehmer für die wirtschaftliche Zukunft wertvolle Kontakte knüpfen, sodass daraus früher oder später ein Netzwerk entstehen kann. Die Bezeichnung Jungunternehmer ist dabei unabhängig vom jeweiligen Alter, sondern weist hier auf die Tatsache hin, ob es sich um den Weg in die wirtschaftliche Selbstständigkeit handelt.
Neue Gründer können Kontakte und den einen oder anderen Tipp für das geplante Unternehmen gut gebrauchen, etwa wenn es um Fragen nach geltendem Gewerberecht oder aufzubringender Steuerleistung geht. Vor weiteren Herausforderungen stehen die jungen Wirtschaftstreibenden etwa, wenn es um die richtige Unternehmensausstattung geht. Verbindungen mit Großanbietern wie gaerner, einem europaweit agierenden Unternehmen für Geschäftsausstattung, müssen früh genug aufgebaut werden. Auf der Tagung stehen Experten den Interessierten hierbei mit wertvollen Ratschlägen und Tipps zur Seite. Im Rahmen der angebotenen Workshops zu aktuellen Trends können weitere Erkenntnisse gewonnen werden, beispielsweise wenn es um den gut geplanten Markteintritt geht.

Ein Erfolgsprojekt für Durchstarter
Die positiven Effekte solcher Großveranstaltungen (Tagungen, Messen) lassen sich auch an der von der österreichischen Wirtschaftskammer veröffentlichten Statistik über die Zahl der jährlichen Unternehmensneugründungen ablesen. Sie konstatiert bei der Betrachtung der letzten beiden Jahrzehnte, bis auf wenige Ausnahmen, eine von Jahr zu Jahr zunehmende Zahl an Unternehmensneugründungen.
Für die Förderung von Jungunternehmen wird auf nationaler und auf Ebene der Länder inzwischen eine Menge Projekte angeboten, um diese Entwicklung ja nicht stagnieren zu lassen. Diese Hilfestellungen können aus Krediten zu einem niedrigeren Zinssatz bestehen, aber auch in der Beratung durch Fachkräfte auf dem jeweiligen Feld. So stellt die Wirtschaftskammer für offene Fragen rund um das Thema Selbstständigkeit in Österreich mit ihrem Gründer- und Unternehmerservice und der Interessenvertretung „Junge Wirtschaft“, kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Als Gewinn für den Standort erhofft man sich eine Stärkung von Forschung und Innovation.

Anmelden und informieren
Zur Teilnahme am Gründer- und Jungunternehmertag ist eine vorausgehende Anmeldung vonnöten. Die Services selbst stehen dabei kostenlos zur Verfügung. Neben den Jungunternehmern können sich auch alle übrigen Wirtschaftsinteressierten zur Teilnahme an dieser Veranstaltung eintragen.

Foto: Mein Klagenfurt/Archiv

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

37

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE