Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Dankesfest für Caritasdirektor Dr. Viktor Omelko

Presseaussendung von: Kärntner Caritasverband

„Dankeschön, srecno und Pfiat‘ Gott“. Klagenfurt. Großes Dankesfest für Caritasdirektor Dr. Viktor Omelko nach 40 Jahren Dienst am Nächsten.

Dankesfest für Caritasdirektor Dr. Viktor Omelko. Foto: KK

Nach 40 Jahren unermüdlichen Einsatzes für Menschen in Not wurde für Caritasdirektor Dr. Viktor Omelko im Rahmen einer Feier im Klagenfurter Konzerthaus ein großes Dankfest ausgerichtet. Standing ovations schon zu Beginn der Veranstaltung ließen spüren, wie viel, aber auch wie viele Menschen er bewegt hat und bewegt.

So lange wie er sind Spitzenmanager selten im Amt gewesen. 40 Jahre lang war er Direktor der Caritas Kärnten, entwickelte und förderte diese vier Jahrzehnte lang und trug die Verantwortung für 1.283 MitarbeiterInnen.

Mit Intellekt und Herzhaftigkeit setzte er sich stets für Menschen in Not ein und hat unzähligen Menschen in ihren Nöten geholfen. Mit unendlich viel Hingabe machte er die Caritas Kärnten zu dem, was sie heute ist, weil er selber aus tiefstem Glauben die Caritas, die Nächstenliebe, lebte.

Zum Abschied organisierten die MitarbeiterInnen ein großes Fest, um ihrem langjährigen Chef zu danken. Über 500 Gäste feierten mit. Die heilige Messe zu Beginn wurde musikalisch von einem Anlasschor, bestehend aus MitarbeiterInnen der Kindergärten, unter der Gesamtleitung von  Oldrich Lubich begleitet. Konzelebriert haben unter anderen auch Caritas Österreich Präsident Michael Landau, der in seiner Predigt vor allem die Unaufgeregtheit Omelkos betonte, mit der er die Caritas umso wirksamer führte - immer nach dem Motto „sehen, urteilen, handeln“.

Beim anschließenden Festakt zeigten ein berührender Film und die vielen persönlichen Worte von langjährigen WeggefährtInnen und MitarbeiterInnen die Person Omelko, die hinter dem Manager Omelko oft nicht zum Vorschein trat. Die Beiträge brachten zum Schmunzeln, rührten aber auch zu Tränen und gaben Einblick in die Gedanken und den Alltag eines Caritasdirektors. Es ist wohl unbestritten, dass mit Viktor Omelko eine ganz besonders große Persönlichkeit voller Demut, tiefem Glauben und einem großen Herzen für die Menschen in den Ruhestand geht.

Musikalisch umrahmt wurde das Fest vom Caritas-Chor und Fina-plus. LH Stv. Dr.in Beate Prettner dankte Omleko für seine Vorreiterrolle und überreichte im Auftrag des Bundespräsidenten Heinz Fischer das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich.

Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz würdigte Omelko als Mann, der die Kultur des Lebens zu seinem Caritasprogramm gemacht hat.

Omelko selbst bedankte sich für das Fest und dafür, 40 Jahre lang das schönste Amt, das die Kirche zu vergeben hat, ausgeführt haben zu dürfen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter danken Dr. Omelko von Herzen für die vielen guten Jahre, die er ihnen das Arbeiten für die Menschen so angenehm gestaltete, für sein Vertrauen, seine Weisheit und Weitsicht. Sein großes Erbe werden sie in seinem Sinne weitertragen und weiterhin ihr Bestes geben für Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen.

Unter den Festgästen: Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz, Bischofsvikar Mag. Dr. Josef Marketz, Caritaspräsident Michael Landau, Caritasdirektor Dr. Franz Küberl, LH Stv. Dr.in Beate Prettner, die Landtagsabgeordneten David Redecsy und Frank Frey, Stadtrat Reinhold Gasper u.v.m.

Foto: KK

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

33

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE