Zum Event- und Veranstaltungskalender

Klagenfurt macht Geschichte - Klagenfurt 500

Offensive: Leichtathletik-Verband sorgt für Sportunterricht der anderen Form

Die Lehrer und SchülerInnen der NMS Wölfnitz wurden mit dem STW-Bus in die Leopold Wagner Arena gebracht. Von Trainer Edward Zawarczynski, Projektleiter Robert Kropiunik, STW-Vorständin Sabrina Schütz-Oberländer, Landessportdirektor Arno Arthofer, Sportpark-Geschäftsführer Gert Unterköfler und KLV-Präsident wurden sie nach ihrer ersten Fahrt empfangen. Foto: KK
Die SchülerInnen beim speziellen Sprungtraining in der Leopold Wagner Arena. Foto: KK

Presseaussendung von: KLV

Leichtathletik-Offensive des KLV schlägt hohe Wellen. Projektleiter will SchülerInnen für alle Sportarten in Form bringen. Dank STW-Flotte ist auch letztes Fragezeichen beantwortet.

Es hat nicht lange gedauert von der Idee bis zur Umsetzung. Projektleiter Robert Kropiunik hatte schon vor mehr als vier Jahrzehnten mit der Idee Erfolg und aufgrund der großen Nachfrage wieder einen Neuanlauf gewagt. „Trainer unterschiedlichster Sportvereine haben mir geklagt, dass unsere Kinder Defizite in der allgemeinen sportlichen Grundausbildung haben. Ein Manko, dass sich  bei spezialisierten Sportvereinen nur schwer bzw. langwierig ausmerzen lässt und sich am Ende in den Leistungen im Spitzensport niederschlägt“, so Kropiunik, der sich in seiner 50 Jahre langen Trainertätigkeit schon in vielen Sportarten profilierte. „Die Mutter aller Sportarten ist jedoch die Leichtathletik“, bringt er es auf den Punkt. „Wer laufen, springen und werfen gelernt hat, der hat heutzutage nicht nur bei der Aufnahme zum Sportstudium einen Startvorteil, der kann seine Leistungssportambitionen in den verschiedensten Sportarten auf einen höheren Level starten“, ist der Fachmann überzeugt, der Wert darauf legt zu erwähnen, dass mit der LA-Offensive nicht ausschließlich für den Leichtathletik-Nachwuchs gescoutet wird, sondern alle Sportarten von einer umfangreichen Sportausbildung profitieren sollen.

In Landessportdirektor Arno Arthofer hat der Kärntner Leichtathletik Verband, einen Partner gefunden, der den Bewegungsmangel erkannt hat und bereit ist, die Schul-Offensive im gesamten Bundesland zu forcieren. „Die Grundsportart sollte im Schulunterricht eine prioritäre Rolle einnehmen“, ist der passionierte Hobbysportler, der in wenigen Wochen beim Vienna City Marathon am Start steht und als Landessportdirektor für den Kärntner Sport verantwortlich zeichnet, überzeugt.

Seit einem Jahr läuft das Projekt „Leichtathletik-Offensive in Kärntner Schulen“ im Zentralraum Klagenfurt erfolgreich. Mehr als 5000 SchülerInnen haben das Angebot, in den Sportverein zu kommen und dort den Schulunterricht nach einem ausgeklügelten System zu absolvieren, angenommen. In den Wintermonaten profitierte man von der perfekten Infrastruktur im Klagenfurter Sportpark, mit Sprintbahnen, Weit- und Hochsprunganlage. Lediglich die An- und Rückfahrt der Schulklassen hat sich als Stolperstein des Projektes erwiesen.

Dieses Problem wurde nun von Vizebürgermeister und Sportstadtrat Jürgen Pfeiler gemeinsam mit den Klagenfurter Stadtwerken (STW) gelöst. „Wenn wir bewirken können, dass dadurch mehr Klagenfurter SchülerInnen an einem qualitativ hochwertigen Turnunterricht teilnehmen können, sind wir natürlich bereit zu helfen“, so Pfeiler, der gemeinsam mit STW-Vorständin Sabrina Schütz-Oberländer für einen geregelten und zeitsparenden Transport der SchülerInnen von den Schulen zur Leopold Wagner Arena und retour sorgt.

Albert Gitschthaler, Präsident des Kärntner Leichtathletik Verbandes, sieht das Projekt-Baby, das vor einem Jahr geboren wurde bereits in Schulreife. „Nachdem die Initiative in Klagenfurt fußgefasst hat, möchten wir jetzt auch kärntenweit durchstarten.“ Interessierte Trainer, Sport- und Freizeitpädagogen werden gebeten, sich beim Kärntner Leichtathletik Verband zu melden.

Fotos: KK

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

30

Klagenfurt 500. Klagenfurt macht Geschichte.

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Klagenfurter Christkindlmarkt

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE