Zum Event- und Veranstaltungskalender

Tage der Alpen-Adria-Küche 2019

VP-Clubobmann Hueter: FPÖ ist beim Naturschutz am Holzweg

VP-Clubobmann Hueter: FPÖ ist beim Naturschutz am Holzweg. Foto: Mein Klagenfurt/Archiv

Presseaussendung von: ÖVP Landtagsclub

Heute noch leidet Kärnten an Fehlern aus der Scheuch-Naturschutz-Ära. Ragger und Darmann vom selben Schlag: Bauernfeind!

Klagenfurt (OTS) - Als ein plakatives Beispiel, dass sich bei den Freiheitlichen in Kärnten trotz Austausch des Parteiobmannes rein gar nichts ändern wird, zeigt die unqualifizierte Aussendung von FP-Abg. Staudacher zu den Natura 2000 Ausweisungen: „Dass Kärnten hinter den Kulissen beim Naturschutz unzählige Baustellen, großflächige Missstimmung bei den Bauern, Rechtsunsicherheiten und sogar verlorene Gerichtsprozesse am Hals hat, ist hauptsächlich den Freiheitlichen zuzurechnen“, erinnert heute VP-Clubobmann Ferdinand Hueter. Denn unter ihrer Mitverantwortung wurden Beschlüsse an den Grundbesitzern vorbei durchgepeitscht und nicht zu vergessen: Neo-Parteichef Gernot Darmann war als Erfüllungsgehilfe mittendrin. „Das missglückte Biosphärenparkgesetz wurde 2012 unter freiheitlicher Federführung beschlossen“, zählt VP-Hueter ein Paradebeispiel für eine Bruchlandung durch einen blauen Naturschutzreferenten auf. Auch die Verordnungen zu den Naturschutzgebieten Kleinfragant und Wurten-West wurden unter freiheitlicher Mitwirkung herbeigeführt. Jahre danach sind es die Abgeordneten der FPÖ, die sich im Landtag für die Aufhebung dieser Verordnungen aufspielen wollen. „Herr Staudacher, wie können Sie dieses Doppelspiel erklären? Vergangenheitsverdrängung oder doch gar aus Unwissenheit am Holzweg unterwegs?“, empfiehlt VP-Hueter der FPÖ Zurückhaltung, zumal das Register an Altlasten noch viel mehr hergebe.

Im Zusammenhang mit den aktuellen Ausweisungen von Natura 2000 Gebieten ist die Position der Kärntner Volkspartei klar. Die Volkspartei stellt sich als Regierungspartei hinter die Interessen der Bauern und nimmt dort die Rolle des Vermittlers ein: „Erst wenn die von der Ausweisung betroffenen Bauern und Grundeigentümer zustimmen, stimmen wir einer Unterschutzstellung zu. Was wir aber ablehnen ist grüne Willkür und ein Vorgehen, das einer Enteignung gleichkommt. Wir stehen auf der Seite der Bauern!“, stellt VP-Hueter einmal mehr klar. Die Zuständigkeit für die National- und Biosphärenparks hingegen lag bisher beim scheidenden FP-Landesrat Ragger. Nach außen möge man von den Naturgebieten einen guten Eindruck haben, im Inneren gibt es jedoch seit Jahren ungelöste Konflikte und die Gefahr des Scheiterns. „Nachdem Darmann vom selben Schlag ist wie Ragger, wird die bauernfeindliche Haltung der FPÖ mit Sicherheit seine Fortsetzung finden“, zeigt sich VP-Hueter kritisch in Hinblick einer vermeintlichen Erneuerung, zumal Darmann seine Kärntner Vergangenheit schneller einholt, als ihm das recht sein wird.

Foto: Mein Klagenfurt/Archiv

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

35

Kärntner Seenvolksbegehren. Jetzt unterschreiben!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Beim Leberkas-Pepi in den City Arkaden

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE