Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

Exklusiv bei SPAR: In Kärnten gewachsen

Presseaussendung von: SPAR

Der Frühling hält mit großen Schritten Einzug in die Küche: Knackige Salate und frisches Gemüse erfreuen nach den langen Wintermonaten. Erstmals stammen diese Köstlichkeiten der Natur aus regionalem Anbau, denn ab sofort gibt es bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR in Kärnten das frische Gemüse vom „Kärntner Gemüseland“ aus dem Krappfeld. „Wir sind sehr stolz auf unseren neuen regionalen Gemüselieferanten und präsentieren bei SPAR frisches Gemüse aus Kärnten“, so Dir. Mag. Paul Bacher, Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol.

Exklusiv bei SPAR: In Kärnten gewachsen. Foto: SPAR/gleissfoto

Der Start der Radieschensaison markiert auch den Start der Kooperation von SPAR und dem „Kärntner Gemüseland“. Musste SPAR in Kärnten aufgrund mangelnder Alternativen noch auf Gemüse aus Tirol, Wien oder dem Burgenland zurückgreifen, gehören diese mitunter längeren Lieferzeiten nun der Vergangenheit an.

Frischer geht’s eigentlich nur mehr aus dem eigenen Garten
Paul Bacher: „Das Gemüse wird um 6 Uhr in der Früh am Feld geerntet, die 15 Minuten in die SPAR-Zentrale nach Maria Saal geliefert, wo es um ca. 10 Uhr ankommt und kann schon ab 13.45 Uhr in den SPAR-Supermärkten sein“, und ergänzt: „Schneller geht‘s eigentlich nicht mehr“.
Neben Radieschen werden zukünftig auch Jungzwiebel, Eisbergsalat, Kopfsalat, Karotten, Fenchel, Sellerie, Kohl und Gurken, alle mit dem Prädikat „in Kärnten gewachsen“ in den SPAR-Supermärkten angeboten.

SPAR als verlässlicher Partner der heimischen Wirtschaft
Neben der hervorragenden Gemüsequalität  bürgt das „Kärntner Gemüseland“ auch für Kompetenz und Knowhow im Gemüseanbau, ist der Familienbetrieb doch schon seit annähernd 60 Jahren Lieferant der SPAR-Zentrale Wörgl in Tirol und hat sich, um zu expandieren, in Kärnten nach einer Anbaufläche umgesehen, die den hohen Ansprüchen genügt.
Der Geschäftsführer vom „Kärntner Gemüseland“ ist Romed Wopfner, der sein Handwerk von seinem Vater und Großvater gelernt hat. „Aus Kärnten und für Kärnten – SPAR ist bei Obst und Gemüse im wahrsten Sinn des Wortes mit der Heimat verwurzelt“, betont Joachim Köhler, Regionalitätsverantwortlicher für Obst und Gemüse der SPAR-Zentrale Maria Saal. „Wir sind ein verlässlicher Partner der regionalen Produzenten und können nunmehr auch in der Landwirtschaft dazu beitragen, die Wertschöpfung bei uns in Kärnten zu belassen und Arbeitsplätze im Agrarbereich zu erhalten und zu sichern. Zudem sind die kurzen Distanzen ein wertvoller Beitrag für den Klimaschutz.“
Auch Romed Wopfner zeigt sich ob der Kooperation begeistert: „Regionale Saisonware aus Kärnten ist nicht zu überbieten. Auf den kurzen Transportwegen bleiben alle Inhaltsstoffe voll erhalten.“
In Summe wird auf das Jahr verteilt rund eine Million kg Gemüse vom „Kärntner Gemüseland“ in den SPAR-Supermärkten angeboten.

SPAR lebt die Regionalität
84 Prozent der österreichischen Bevölkerung bevorzugen beim Lebensmitteleinkauf Produkte österreichischer Herkunft.  Um diesem großen Bedürfnis der Kunden Rechnung zu tragen, hat die SPAR-Zentrale Maria Saal schon vor längerer Zeit eigene Regionalitätsverantwortliche definiert, die ständig auf der Suche nach typischen Produkten und Spezialitäten aus der Region für die Region sind – damit trägt SPAR der Bedeutung regionaler Produkte seit Jahrzehnten Rechnung. Allein in Kärnten bietet SPAR mittlerweile 2.100 lokale und regionale Lebensmittel von rund 115 heimischen Erzeugern an.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir mit dem „Kärntner Gemüseland“ einen Lieferanten gefunden haben, der SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR exklusiv beliefert und unsere Anzahl an heimischen Erzeugern stetig vergrößern können“, so Paul Bacher abschließend.  

Foto: SPAR/gleissfoto

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

44

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE