Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Vom Erfinder-Genie und vom Friesacher Eucharistiewunder

Vom Erfinder-Genie und vom Friesacher Eucharistiewunder. Foto: LPD/Kropf

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler 

LH Dörfler verlieh Preis des Geschichtsvereines und des Landeshauptmannes an zwei junge Historiker

Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). Der Geschichtsverein für Kärnten hielt gestern, Mittwoch, im Kärntner Landesarchiv seine Mitgliederversammlung 2011 ab. In diesem Rahmen verliehen Landeshauptmann Gerhard Dörfler und Geschichtsvereins-Direktorin Claudia Fräss-Ehrfeld den "Preis des Geschichtsvereines für Kärnten und des Landeshauptmannes an Kärnten" an zwei junge Historiker. Markus Zimmermann hat sich in seiner Arbeit dem mittelalterlichen Eucharistiewunder von Friesach gewidmet, Ingrid Groß beleuchtete die unternehmerische Seite des Erfinders Carl Auer von Welsbach.

Dörfler bezeichnete den Geschichtsverein als Säule des Landes. Er verstehe es, die Geschichte Kärntens neutral, unaufgeregt und im Detail näherzubringen. Auch er als Landeshauptmann habe schon viel von den Forschungen und Publikationen des Geschichtsvereines profitiert, etwa bei der Ortstafelfrage. Er finde es deshalb sehr wichtig, junge Historiker zu fördern. Dörfler ging in seiner Rede auch auf die Landesausstellung in Fresach ein, die unter dem Titel "Glaubwürdig bleiben - 500 Jahre protestantisches Abenteuer" stehen wird. Nachdem sich die katholische Kirche in St. Paul präsentiert habe, präsentiere sich nun die evangelische Kirche in Fresach, strich er die wichtige Partnerschaft zwischen dem Land und den christlichen Kirchen hervor. "Kirchliche Werte sollen aber nicht nur Geschichte, sondern auch Zukunft sein", betonte der Landeshauptmann.

Fräss-Ehrfeld erklärte, dass der 1994 gegründete und mit 3.000 Euro dotierte Preis junge Historiker dazu bewegen solle, sich in ihren Dissertationen oder Arbeiten Kärntner Themen anzunehmen. Sie verwies auch auf das zweitägige Symposium des Geschichtsvereins im Diözesanmuseum Fresach vom 15. bis 16. April. Dabei werden sich internationale Experten mit der historischen Entwicklung des Protestantismus in Kärnten befassen. Außerdem wird am 15. April um 17.00 Uhr der 544 Seiten starke Begleitband zur Landesausstellung präsentiert.

Die Laudatio für Preisträger Markus Zimmermann hielt Landesarchivsdirektor Wilhelm Wadl. Der junge Friesacher, der Theologie in Graz und Rom studiert habe, habe für seine Arbeit sogar lateinische Quellen des Mittelalters verwendet. Das mittelalterliche Eucharistiewunder von Friesach habe sich 1230 oder 38 ereignet. In den Händen eines Priesters sollen sich für alle sichtbar die Hostie in wahres Fleisch und der Wein in wahres Blut verwandelt haben.

Über die Arbeit von Ingrid Groß referierte Historiker Werner Drobesch von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Groß habe nicht naturwissenschaftliche Fragen gestellt, sondern erstmals die unerforschten Seiten des Genius Carl Auer von Welsbach beleuchtet - nämlich sein ökonomisches Agieren. Sie habe dafür nicht bearbeitete archivarische Quellen genutzt. "Groß hat eine Lücke in der österreichischen Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte gefüllt", so Drobesch.

Bei der Mitgliederversammlung wurde außerdem die Ehrenmedaille - "Alles für Kärnten - pro meritis" des Geschichtsvereines an Kurt Zechner verliehen. Christine Tropper hielt einen Vortrag zum Thema "Geheimprotestantismus in Kärnten". Direktorin Fräss-Ehrfeld konnte u. a. Dompropst Olaf Colerus-Geldern, Superintendent Manfred Sauer, den dritten Landtagspräsidenten Johann Gallo, Militärkommandant Brigadier Gunther Spath und seinen Vorgänger Generalmajor Gerd Ebner, Landesmuseumsdirektor Erich Wappis, Landsmannschaftsobmann Heimo Schinnerl, Altbürgermeister Leopold Guggenberger, Nikolaus Lanner vom Europahaus und Trude Graue von der Dante Alighieri Gesellschaft begrüßen.

Infos unter www.geschichtsverein-ktn.at

Foto: LPD/Kropf

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

19

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE