Zum Event- und Veranstaltungskalender

Status Quo MOOSBURG

Grenzüberschreitende Werkseröffnung

Grenzüberschreitende Werkseröffnung. Foto: LPD/Bodner

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler

LH Gerhard Dörfler und Renzo Tondo, Präsident von Friaul-Julisch Venetien, eröffneten in Hermagor Refrion Kältetechnik-Werk

Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). Ein Euregio "Senza Confini"-Treffen im Kleinen fand heute, Samstag, in Hermagor statt. Kärntens Landeshauptmann Gerhard Dörfler und der Präsident von Friaul-Julisch Venetien, Renzo Tondo, eröffneten gemeinsam mit Lokalpolitikern das neue Kältetechnik-Werk der Firma Refrion.

"Die derzeit 15 Mitarbeiter haben heute die größte Freude, dass es nach der Schließung des Intercold-Werkes wieder eine Arbeit gibt", drückte der Landeshauptmann seine Freude über die Werkseröffnung aus. Gleichzeitig gratulierte er Geschäftsführer Daniele Stolfo zur Firmenansiedlung. "Stolfo ist der König das Tages und die Inbetriebnahme des Werkes sollte auch Bespiel sein, für viele andere Wirtschaftsprojekte in Kärnten", sagte Dörfler. Dank gab von ihm auch für Entwicklungsagentur Kärnten-Chefin Sabrina Schütz-Oberländer "Sie hat wieder ein Erfolgsprojekt mit ihrem Team realisiert."

Der Landeshauptmann ging auch auf die guten Beziehungen mit Friaul-Julisch Venetien und auf die Euregio "Senza Confini" kurz ein. "Dieser Tag ist auch ein Feiertag unserer grenzüberschreitenden Beziehungen", dankte er seinem persönlichen Freund Tondo für die Teilnahme an der Eröffnung. "Dein Besuch ist ein starkes Zeichen unserer Nachbarbeziehungen", so Dörfler.

Tondo hob ebenfalls die tiefe Freundschaft zwischen beiden Regionen und zwischen ihm und dem Landeshauptmann hervor. "Wir beide sind aus gleichem Holz geschnitzt, und wir beide begleiten unsere Unternehmen in guten und schwierigen Zeiten". Das neue Unternehmen würde hier in Hermagor die Zukunft sichern. "Stolfo verstand es, dass man nur gemeinsam gewinnen kann", dankte er dem Geschäftsführer für seinen grenzüberschreitenden Weitblick.

Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Hannes Kandolf, in Vertretung von Gemeindereferent LR Josef Martinz, dankte dem Land und der EAK für die Unterstützung bei der Werksansiedelung. "Die Mitarbeiterübernahme aus dem Intercold-Werk war wichtig, denn alle sind fleißige Arbeiter", sagte er.

Hermagors Bürgermeister Vinzenz Raucher sprach von einem Freudentag für die Bezirksstadt. "Stolfo gibt den Menschen Arbeit und soziale Sicherheit", so Rauscher.

Für den Präsidenten der Industriellenvereinigung Udine, Adriano Luci, hat Stolfo den richtigen Mix gefunden. "Geht es der Firma gut, geht es der ganzen Region gut", lautete seine Botschaft.

Die Firma Refrion hat ihren Hauptsitz in Flumignano di Talmassons in der Provinz Udine und produziert innovative Wärmetauscher und Produkte für die Kälte- und Klimatechnik. In Hermagor, wo man 4.000 Quadratmeter des ehemaligen Intercold Werkes angemietet hat, werden Lamellen Wärmetauscher für die Kältetechnik produziert. Die Firma will in den nächsten zwei Jahren zwei Millionen Euro in das Werk investieren, die derzeitige Mitarbeiterzahl von 15 soll auf 40 erhöht werden. Der Businessplan sieht für das Jahr 2012 einen Umsatz von acht Millionen Euro vor. Die Firma erhielt 2004 den Umweltpreis "Premio Idea Verde".

Foto: LPD/Bodner

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

38

Tiko vermittelt Tierliebe. Dein Haustier findest du hier!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

World Bodypainting Festival

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE