Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Mein Klagenfurt  Vereine in Klagenfurt  Volkstanzgruppe Edelweiss Klagenfurt
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

Volkstanzgruppe Edelweiss Klagenfurt - Tradition mit Schwung

Volkstanzgruppe Edelweiss Klagenfurt - Tradition mit Schwung
Die Volkstanzgruppe Edelweiss wurde im Juli 1936 in Hörtendorf bei Klagenfurt gegründet.

GESCHICHTE

Die Volkstanzgruppe Edelweiss wurde im Juli 1936 in Hörtendorf bei Klagenfurt gegründet. Zu dieser Zeit trugen die Mitglieder die Lobisser Tracht, seit 1950 wird die Untergailtaler Festtagstracht getragen. Neben der Tanz-, Trachten- und Musikpflege bemüht sich die Gruppe ständig um Kontakte im In- und Ausland. Dabei wird die Gelegenheit genutzt, anderen Völkern das heimische Brauchtum näher zu bringen und andere Kulturen kennen zu lernen. Für die Brauchtumspflege wurde dem Verein das Stadtwappen der Stadt Klagenfurt und das Landeswappen des Landes Kärntens verliehen. Der Presse verdankt die Volkstanzgruppe Edelweiss den Titel „Botschafter in Sachen Brauchtum“.

Für Erhaltung und Weitergabe des überlieferten Brauchtums mit Schwerpunkt Tanz, Tracht und Musik ist die Volkstanzgruppe Edelweiss international bekannt.

TANZ

Für Erhaltung und Weitergabe des überlieferten Brauchtums mit Schwerpunkt Tanz, Tracht und Musik ist die Volkstanzgruppe Edelweiss international bekannt. Auf die umfassende Authentizität der Darbietungen wird besonderes Augenmerk gelegt. Ebenso ist es ein wichtiges Anliegen der Jugend eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten. Einladungen zu internationalen Festivals führten die Gruppe nach Mexico, Russland, Türkei, Israel, Tennesee, Missouri, Bahrain, Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Syrien, sowie in nahezu alle europäischen Länder.

Jedes Trachtenstück bei der Frauen- und Männertracht entspricht in Schnitt und Material, genau dem alt überlieferten Original.

TRACHT

Die Gailtaler waren seit jeher als Frächter und Fuhrleute bekannt. Von ihren Fahrten brachten sie den Frauen Erinnerungsstücke mit, die oft auch in die Tracht übernommen wurden.

Die Untergailtaler Festtagstracht unterscheidet sich durch die Kürze und Farbenfreudigkeit von den anderen Trachten in Kärnten. Das Kennzeichen der buntesten Kärntner Frauentracht ist ein plissierter Rock, unter dem sich wallende Unterröcke verbergen. Das bestickte Oberteil wird durch ein buntes Brusttuch und eine weitärmelige Bluse mit einem in Falten gelegten Kragen ergänzt. Ein Seidentuch bedeckt den Kopf. Charakteristisch sind auch die färbige Schürze, der federkielbestickte Ledergürtel mit seinen Freundschaftsbändern und die Zipfelstrümpfe, die mit einem roten Band unter dem Knie betont werden.

Die Männertracht besteht aus einer handgefertigten, knielangen Hirschlederhose, den langen braunen Schaftstiefeln, einem weißen Leinenhemd mit weiten Ärmeln und darüber ein Seide- oder Samtleibchen mit Metallknöpfen. Ein buntes Seidentuch wird um den Hals geknotet und darüber ein brauner Samtrock getragen. Eine Zipfelmütze, die je nach Jahreszeit aufgesetzt wird und ein schwarzer Schlapphut bedecken den Kopf.

Jedes Trachtenstück bei der Frauen- und Männertracht entspricht in Schnitt und Material, genau dem alt überlieferten Original.

Musiziert wird mit zwei Trompeten, einer diatonischen Harmonika, einer Posaune und einer Tuba.

MUSIK

Die fünf leidenschaftlichen Musiker des „Kärntner Klangs“ spielen vor allem Volkstänze für die Volkstanzgruppe Edelweiss. Doch nicht nur diese zählen zum Repertoire, es werden auch Böhmisch-Mährische Stücke zum Besten gegeben. Musiziert wird mit zwei Trompeten, einer diatonischen Harmonika, einer Posaune und einer Tuba. Ein großes Anliegen ist es, als Botschafter der authentischen Volksmusik, Menschen im In- und Ausland diese Musik näher zu bringen und die Freude daran zu wecken.

„Sobald es in den Beinen juckt, haben wir unsere Mission erfüllt…“

Logo der Volkstanzgruppe Edelweiss Klagenfurt

TREFFPUNKT

Der Tanz ist ein wichtiges Ausdrucksmittel - er dient der Kommunikation und vermittelt einer Gruppe ein Gemeinschaftsgefühl.
Wir freuen uns, wenn auch du dich für den österreichischen Volkstanz und das Brauchtum interessierst und bei einer unserer Proben hineinschnupperst.

Jeden Donnerstag um 20.00 Uhr (außer in den Schulferien)
im Turnsaal der Theodor-Körner Schule
Klagenfurt-Waidmannsdorf
Eingang Obirstraße

KONTAKT
VOLKSTANZGRUPPE EDELWEISS
KLAGENFURT
Anzengruberstraße 42/1/1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
ÖSTERREICH

edelweiss.klagenfurt(at)gmx.at
www.edelweiss-dance.at
www.facebook.com/VTGEdelweiss


Zum Event- und Veranstaltungskalender

NEOS - Wir erneuern Kärnten - März 2015

Flugplatzfest am Flugplatz Hirt 2014


Für Flieger-Fans die beste Gelegenheit, einmal mit den unterschiedlichsten Fluggeräten mitzufliegen.

 
Klagenfurt braucht dein grünes Herz - werde Gemeinderat

KT1 Lokales - Caritas - Kampagne gegen Hunger

KT1 - Im Rahmen der jährlichen Augustsammlung für die notleidenden  Menschen in Afrika, Lateinamerika und Asien veranstaltete der Kärntner Caritasverband eine Pressekonferenz. Zentrale Themen waren die aktuellen Entwicklungen bestehender Projekte und die "Kampagne gegen Hunger"

KT1 Lokales - Grillabend mit LH Peter Kaiser

KT1 - Sommerliche Temperaturen genießen, miteinander kommunizieren, Feines vom Grill verköstigen in angenehmer, privater Athmosphäre. Dies erlebten Kärntner Medienvertreter und-vertreterinnen, die der Einladung des Kärntner Landeshauptmannes gefolgt sind.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

SPÖ Kärnten: Bundesregierung muss zweite Chance zum Durchstarten nutzen

Kaiser, Fellner nach dem Landesparteivorstand: Regierungsumbildung ist Chance, die genutzt werden muss. Steuerreform umsetzen. Weitere Themen: Hoteldorf Kleinfragant und Personalentscheidungen




Neues Leitungsteam in der Caritas

Bischofsvikar Dr. Josef Marketz und Mag. Marion Fercher übernehmen Leitung der Caritas Kärnten.




Internationale Holzmesse Klagenfurt bringt die Trends

Mit ihrem fachlichen Konzept bieten die INTERNATIONALE HOLZMESSE KLAGENFURT und die parallel stattfindende HOLZ&BAU vom 4. bis 7. September 2014 einen einzigartigen Überblick entlang der Wertschöpfungskette: Über 500...




LR Benger: "Erfolgreiche Betriebe sind das Rückgrat der Kärntner Wirtschaft"

Klagenfurt, 1. September 2014; Wirtschafts- und Kulturlandesrat Christian Benger besuchte kürzlich den Rosentaler Erfolgsbetrieb Holzbau Gasser in Ludmannsdorf.




Neue Triathlonbestmarke bei einem Weltcuprennen der Damen

Die Kärntnerin Sara Vilic überzeugte mit einer sensationeller Leistung in der Weltelite der Damen. Gleichzeitig auch das beste österreichische Ergebnis bei einem Weltcup-Rennen der Damen. Vier Sekunden Rückstand auf Platz vier...




Starke Konkurrenz für Kärntner Models!

Die ersten Vorwahlen von Österreichs Nächstes Topmodel 2014 sind geschlagen. Wiens Nächstes Topmodel 2014 wird die 18-jährige Victoria Belicka die gemeinsam mit der farbigen Schönheit Noemi Kauf (19) ins Bundesfinale einzieht.




SK-Greuth: Comeback mit Titel gekrönt

Bei den Tennis-Vereinsmeisterschaften des SK-ASKÖ Greuth sicherte sich Andreas Schäfermeier nach überstandener Verletzungspause gleich wieder den Titel. „ASKÖ Greuth steht für Lust an sportlicher Bewegung für Jung und Alt.“




AK-Präsident GOACH: „Arbeitslosigkeit mit Bonus-Malus-System bekämpfen!“

Die Arbeitslosigkeit steigt, die Beschäftigung sinkt – das zeigen die aktuellen Arbeitsmarktdaten für Kärnten. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Langzeitarbeitslosen, die über ein Jahr ohne Beschäftigung sind, um 70...




HSC Eagles schrieben Geschichte

Die HSC Eagles Poggersdorf schafften beim Ballhockey World Cup für Clubmannschaften Historisches.




BP Heinz Fischer und Andreas Schieder auf Bergtour zum Buchsteinhaus der Naturfreunde

Zu einer Wanderung trafen sich am Samstag, 30. August 2014, Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Ehrenvorsitzender der Naturfreunde und Mag. Andreas Schieder, Bundesvorsitzender der Naturfreunde.




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Die Geschichte vom Stauderhaus

Seit dem Jahre 1910 prägt nun das „Stauderhaus“ die wichtige Einfahrt beim alten Villacher Tor und hält so die Erinnerung an eine bedeutende Bürgerin der Landeshauptstadt wach.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2010 Teil 2

Mein Klagenfurt besuchte 2010 an die 500 Veranstaltungen in und um Klagenfurt. Hier der zweite Teil des Jahresrückblick 2010 von Juli bis Dezember 2010.

 
"Starnacht Startalk" auf der Bühne des Public Viewing Bereiches

Locker und gut gelaunt zeigten sich die Stars beim "Starnacht Startalk".

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Für Kärnten erreicht!

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier zugelaufen: Junges Kätzchen
Tier zugelaufen: Schwarzer junger Kater zugelaufen
Tier entlaufen: Luna
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren