Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Mein Klagenfurt  Vereine in Klagenfurt  Volkstanzgruppe Edelweiss Klagenfurt
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

Volkstanzgruppe Edelweiss Klagenfurt - Tradition mit Schwung

Volkstanzgruppe Edelweiss Klagenfurt - Tradition mit Schwung
Die Volkstanzgruppe Edelweiss wurde im Juli 1936 in Hörtendorf bei Klagenfurt gegründet.

GESCHICHTE

Die Volkstanzgruppe Edelweiss wurde im Juli 1936 in Hörtendorf bei Klagenfurt gegründet. Zu dieser Zeit trugen die Mitglieder die Lobisser Tracht, seit 1950 wird die Untergailtaler Festtagstracht getragen. Neben der Tanz-, Trachten- und Musikpflege bemüht sich die Gruppe ständig um Kontakte im In- und Ausland. Dabei wird die Gelegenheit genutzt, anderen Völkern das heimische Brauchtum näher zu bringen und andere Kulturen kennen zu lernen. Für die Brauchtumspflege wurde dem Verein das Stadtwappen der Stadt Klagenfurt und das Landeswappen des Landes Kärntens verliehen. Der Presse verdankt die Volkstanzgruppe Edelweiss den Titel „Botschafter in Sachen Brauchtum“.

Für Erhaltung und Weitergabe des überlieferten Brauchtums mit Schwerpunkt Tanz, Tracht und Musik ist die Volkstanzgruppe Edelweiss international bekannt.

TANZ

Für Erhaltung und Weitergabe des überlieferten Brauchtums mit Schwerpunkt Tanz, Tracht und Musik ist die Volkstanzgruppe Edelweiss international bekannt. Auf die umfassende Authentizität der Darbietungen wird besonderes Augenmerk gelegt. Ebenso ist es ein wichtiges Anliegen der Jugend eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten. Einladungen zu internationalen Festivals führten die Gruppe nach Mexico, Russland, Türkei, Israel, Tennesee, Missouri, Bahrain, Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Syrien, sowie in nahezu alle europäischen Länder.

Jedes Trachtenstück bei der Frauen- und Männertracht entspricht in Schnitt und Material, genau dem alt überlieferten Original.

TRACHT

Die Gailtaler waren seit jeher als Frächter und Fuhrleute bekannt. Von ihren Fahrten brachten sie den Frauen Erinnerungsstücke mit, die oft auch in die Tracht übernommen wurden.

Die Untergailtaler Festtagstracht unterscheidet sich durch die Kürze und Farbenfreudigkeit von den anderen Trachten in Kärnten. Das Kennzeichen der buntesten Kärntner Frauentracht ist ein plissierter Rock, unter dem sich wallende Unterröcke verbergen. Das bestickte Oberteil wird durch ein buntes Brusttuch und eine weitärmelige Bluse mit einem in Falten gelegten Kragen ergänzt. Ein Seidentuch bedeckt den Kopf. Charakteristisch sind auch die färbige Schürze, der federkielbestickte Ledergürtel mit seinen Freundschaftsbändern und die Zipfelstrümpfe, die mit einem roten Band unter dem Knie betont werden.

Die Männertracht besteht aus einer handgefertigten, knielangen Hirschlederhose, den langen braunen Schaftstiefeln, einem weißen Leinenhemd mit weiten Ärmeln und darüber ein Seide- oder Samtleibchen mit Metallknöpfen. Ein buntes Seidentuch wird um den Hals geknotet und darüber ein brauner Samtrock getragen. Eine Zipfelmütze, die je nach Jahreszeit aufgesetzt wird und ein schwarzer Schlapphut bedecken den Kopf.

Jedes Trachtenstück bei der Frauen- und Männertracht entspricht in Schnitt und Material, genau dem alt überlieferten Original.

Musiziert wird mit zwei Trompeten, einer diatonischen Harmonika, einer Posaune und einer Tuba.

MUSIK

Die fünf leidenschaftlichen Musiker des „Kärntner Klangs“ spielen vor allem Volkstänze für die Volkstanzgruppe Edelweiss. Doch nicht nur diese zählen zum Repertoire, es werden auch Böhmisch-Mährische Stücke zum Besten gegeben. Musiziert wird mit zwei Trompeten, einer diatonischen Harmonika, einer Posaune und einer Tuba. Ein großes Anliegen ist es, als Botschafter der authentischen Volksmusik, Menschen im In- und Ausland diese Musik näher zu bringen und die Freude daran zu wecken.

„Sobald es in den Beinen juckt, haben wir unsere Mission erfüllt…“

Logo der Volkstanzgruppe Edelweiss Klagenfurt

TREFFPUNKT

Der Tanz ist ein wichtiges Ausdrucksmittel - er dient der Kommunikation und vermittelt einer Gruppe ein Gemeinschaftsgefühl.
Wir freuen uns, wenn auch du dich für den österreichischen Volkstanz und das Brauchtum interessierst und bei einer unserer Proben hineinschnupperst.

Jeden Donnerstag um 20.00 Uhr (außer in den Schulferien)
im Turnsaal der Theodor-Körner Schule
Klagenfurt-Waidmannsdorf
Eingang Obirstraße

KONTAKT
VOLKSTANZGRUPPE EDELWEISS
KLAGENFURT
Anzengruberstraße 42/1/1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
ÖSTERREICH

edelweiss.klagenfurt(at)gmx.at
www.edelweiss-dance.at
www.facebook.com/VTGEdelweiss


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Voller Genuss, erfrischend anders, Hirter Fresh

Kärnten-Finale Local Heroes Bandcontest 2014


Kärnten-Finale Local Heroes Bandcontest 2014 im ((stereo)).

 
Die Grünen Kärnten

KT1 Stadtgespräch - Bettlerherberge in Klagenfurt

KT1 - KT1-Stadtgespräch mit Christian Scheider (Bürgermeister Klagenfurt), Andrea Wulz (Stadträtin Klagenfurt), Viktor Omelko (Direktor der Caritas Kärnten) und Josef Samt (Anrainer). Die Wogen gehen hoch. Im Klagenfurter Stadtteil St. Peter soll eine Bettlerherberge entstehen. Kollegin Tina Anetter hat mit den Verantwortlichen darüber im Stadtgespräch gesprochen.

KT1 Spontan - Freizeitgestaltung 2014

KT1 - Seine Freizeit gestaltet man meist mit Dingen, die einem Spaß machen. Man geht vielleicht einem speziellen Hobby nach oder verbringt Zeit mit seinen Lieben. Die Leute, die wir heute befragen, verbringen ihre Freizeit gerade auf der Freizeitmesse in Klagenfurt. Und hier fragen wir jetzt ganz spontan nach, wie sie diese ansonsten am liebsten verbringen.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Glockenspiel: Interessierte werden im Dunkeln stehen gelassen

Das Glockenspiel am Stadtpfarrturm zieht die Blicke auf sich. Interessierte werden aber im Dunkeln stehen gelassen: Über die Bedeutung und die Geschichte der Sehenswürdigkeit ist nämlich nirgends etwas zu lesen. Abends gehen die...




VP-Clubobmann Hueter: VP-Offensive für Arbeitsplätze in Oberkärnten

Bereits breite Allianz für neue Arbeitsplätze im Bezirk Spittal. Kompromisse für Wirtschaft und Arbeitsplätze müssen dringendst gefunden werden!




LH Kaiser begrüßt Rücknahme-Entschluss von BM Heinisch-Hosek

Proteste gegen Bildungs-Amputation finden Gehör – Qualität des Bildungswesens muss zentrales Anliegen bleiben




Bgm. Scheider: Hakenkreuz auf Ruinenturm ist untragbar und zu entfernen

Bundesdenkmalamt, Gemeinde Frauenstein, Burgbesitzer und Kulturlandesrat in Verantwortung zu nehmen.




Schwer wiegende Verdachtsmomente bei Abrechnung von hausärztlichen Bereitschaftsdiensten

LHStv.in Prettner: Umfassende amtsinterne Überprüfung sämtlicher Abrechnungen eingeleitet




Grüner Appell: Verzicht auf Osterfeuer

Helfen Sie mit, den Feinstaub zu reduzieren – auch beim Osterfeuer! Grünen-Stadträtin und Umweltreferentin Andrea Wulz macht auch heuer wieder auf die negativen Folgen der Osterfeuer aufmerksam und appelliert an die Bevölkerung,...




Noch 55 Tage bis zum Herzschlag

Mit 18. April sind es noch 55 Tage bis zu den Special Olympics Sommerspielen




ÖVP-Malle: Aktuelle Kaufkraft-Studie zeigt Handlungsbedarf für Kärnten

Kärnten ist nach wie vor das kaufkraftärmste Bundesland. ÖVP-geführte Bundesländer haben niedrigste Arbeitslosigkeit in der EU.




LH Kaiser kündigt Widerstand gegen Bundes-Forderung für "Überhang-Lehrer" an

Bund will per Verordnung 8,6 Mio. Euro zusätzlich – Insgesamt 22,6 Mio. Euro für 400 Kärntner Lehrer – LH Kaiser: Werden mit Resolution, rechtlicher Prüfung der Vorgangsweise und Befassung der LH-Konferenz gegen Diktat vorgehen




Neue Spielregeln bei öffentlichen Aufträgen verhindern in Kärnten Lohndumping am Bau

LHStv.in Schaunig: Forderungen von Gewerkschaft und Wirtschaftskammer in Wien sind in Kärnten erfüllt. Schutz für regionale, kleine Betriebe – Qualitätskriterien und Bestbieter-Prinzip




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten

Event- und Pressefotografin Sonya Konitsch

Zufalls Highlights

Mein Klagenfurt Jahresrückblick 2011 - Teil 1

Im Jahr 2011 haben wir 3092 Beiträge online geschaltet. Fotoberichte und Pressemeldungen über das aktuelle Geschehen in Klagenfurt sowie in ganz Kärnten.

 
Car HiFi Europameister Martin Tarmann und Mario Serajnik

Aus über 300 Teilnehmern aus 28 Ländern wurde bei der EMMA, der größten Car-HiFi Veranstaltung die es je in Europa gab, der Klagenfurter Mario Serajnik zum Europameister gekürt.

 
S E P U L T U R A im Stereo in Klagenfurt

SEPULTURA, Trash Metal Band aus Brasilien, gastierte für ein kleines aber feines Konzert im ((stereo)) in Klagenfurt.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Wir wollen den 90er wieder

Hilfswerk Kärnten

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Seit 19.03.2014
Tier zugelaufen: Schwarze Katzendame in Anabichl zugelaufen
Tier entlaufen: katze entlaufen
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren