Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Mein Klagenfurt  Vereine in Klagenfurt  Verein Tier und Mensch
Unsere Stimme für Europa. Unsere Wahl für Kärnten. Elli Köstinger

Verein "Tier und Mensch" aus Klagenfurt

Heimhund Samy bedankt sich auf seine Art bei Präsident Univ. Prof. Dr. Peter Lind vom Verein Tier und Mensch.

Der Verein "Tier und Mensch" setzt sich für ein besseres Leben von Tieren in Not ein.

Grüdungsmitglieder: Margit Weber-Klaritsch, Dr. Barbara Rab, Univ. Prof. Dr. Peter Lind, Birgit Mössler (v.l.n.r)

"Das Tier hat ein fühlendes Herz wie du,
Das Tier hat Freude und Schmerz wie du,
Das Tier hat einen Hang zum Streben wie du,
Das Tier hat ein Recht zu leben wie du."

(Peter Rosegger, 1843-1918)

Der Wert einer Gesellschaft definiert sich darüber wie diese mit den Mitmenschen, den Tieren und der Natur umgeht.

Die Verantwortung für Tiere in unserer Gesellschaft wird von den Menschen in sehr unterschiedlichem Ausmaß wahrgenommen. Nicht selten endet die Verantwortung der Tierbesitzer wenn Hund oder Katz wirklich Zeit und Zuneigung bräuchten. Im schlimmsten Fall wird das einst so geliebte Tier dann einfach ausgesetzt und, wenn es Glück hat, in einem Tierheim aufgenommen. Dieses Glück ist allerdings trotz der Bemühungen der Verantwortlichen und Pfleger(innen) in solchen Institutionen, ein relatives.

Bei der Scheckübergabe im Tierheim Garten Eden.
Bei der Scheckübergabe im Tierheim Garten Eden.
Bei der Scheckübergabe im Tierheim Garten Eden.

"Alles, was der Mensch den Tieren antut,
kommt auf den Menschen wieder zurück."
(Pythagoras ,-582--496,
griech. Philosoph und Mathematiker) "

Haben sie sich schon einmal überlegt unter welchen Bedingungen diese Tiere in den Tierheimen unseres Bundeslandes „leben“ müssen. Wir können das Verantwortungsbewusstsein unserer Mitbürger für Tiere  nicht beeinflussen.
Wir können aber dafür sorgen, dass die Lebensbedingungen von Tieren die einen Leidensweg durchgemacht haben der im Tierheim endet, verbessert werden.
Seit März 2008 gibt es offiziell den Verein „TIER UND MENSCH“, dessen Vorstandsmitglieder Herr Prim. Univ. Prof. Dr. Peter Lind, Frau Birgit Mössler, Frau OA Dr. Barbara Rab, Frau Weber-Klaritsch es sich zur Aufgabe gemacht haben, Heimtiere und andere in Not geratenen Tier durch Sachspenden zu unterstützen.
Um dieses Ziel zu erreichen, sind natürlich finanzielle Mittel notwendig, die wir durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Veranstaltungen auftreiben wollen.

"Ich bin für die Rechte der Tiere genauso
wie für die Menschenrechte.
Denn das erst macht den ganzen Menschen aus."
(Abraham Lincoln, 1809-1865; 16. Präsident der USA)

Dem Verein ist es auch ein Anliegen vor sogenannten „Tiergeschenken“ zu warnen, da diese Tiere nicht selten wiederum zu Heimtieren werden.
Wir versuchen mit einer kärntenweiten Aktion Gutscheine für eine zweimonatige Patenschaft im Landestierschutzheim zu fördern.
Jeder der für sich oder auch seine Kinder einmal ein Tier verwöhnen möchte, kann zwei Monate lang einen Hund oder eine Katze aus dem Landestierschutzhaus betreuen.
Mit dieser Aktion wollen wir verhindern, dass insbesondere bei Tierwunsch von Kindern ein Tier angekauft wird und dieses dann nach kurzer Zeit in einem Tierheim abgegeben wird.
Mit der Patenschaft haben Sie die Möglichkeit sozusagen einmal auf Probe mit Hund oder Katze spazieren zu gehen oder diese anderwertig zu verwöhnen.

Der Gutschein kann beim Verein Tier und Mensch verein.tier.mensch(at)gmx.at angefordert werden, im Falle der Einlösung dieses Gutscheins für eine zweimonatige Patenschaft zahlt der Verein „Tier und Mensch“ die entsprechenden Kosten.

Verein Tier und Mensch.
Verein Tier und Mensch.
Charityevent des Vereins Tier und Mensch im Oktober 2008.
Charityevent des Vereins Tier und Mensch im Oktober 2008.
Charityevent des Vereins Tier und Mensch im Oktober 2008.
Charityevent des Vereins Tier und Mensch im Oktober 2008.
Charityevent des Vereins Tier und Mensch im Oktober 2008.
Charityevent des Vereins Tier und Mensch im Oktober 2008.
Charityevent des Vereins Tier und Mensch im Oktober 2008.
Charityevent des Vereins Tier und Mensch im Oktober 2008.
Charityevent des Vereins Tier und Mensch im Oktober 2008.
Charityevent des Vereins Tier und Mensch im Oktober 2008.

"Die Welt ist kein Machwerk
und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit
ist man den Tieren schuldig."
 
(Arthur Schopenhauer)

Kontakte:

Email: verein.tier.mensch(at)gmx.at

Vorstand:
Präsident Univ. Prof. Dr. Peter Lind,
Dr. Barbara Rab,
Birgit Mössler, 
Margit Weber-Klaritsch
(ZVR Zahl 952563332)

Bankverbindung:
Hypo Group Alpe Adria Klagenfurt
BLZ 52000
Kto.Nr. 4208897


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Voller Genuss, erfrischend anders, Hirter Fresh

Kärnten-Finale Local Heroes Bandcontest 2014


Kärnten-Finale Local Heroes Bandcontest 2014 im ((stereo)).

 
Die Grünen Kärnten

KT1 Stadtgespräch - Bettlerherberge in Klagenfurt

KT1 - KT1-Stadtgespräch mit Christian Scheider (Bürgermeister Klagenfurt), Andrea Wulz (Stadträtin Klagenfurt), Viktor Omelko (Direktor der Caritas Kärnten) und Josef Samt (Anrainer). Die Wogen gehen hoch. Im Klagenfurter Stadtteil St. Peter soll eine Bettlerherberge entstehen. Kollegin Tina Anetter hat mit den Verantwortlichen darüber im Stadtgespräch gesprochen.

KT1 Spontan - Freizeitgestaltung 2014

KT1 - Seine Freizeit gestaltet man meist mit Dingen, die einem Spaß machen. Man geht vielleicht einem speziellen Hobby nach oder verbringt Zeit mit seinen Lieben. Die Leute, die wir heute befragen, verbringen ihre Freizeit gerade auf der Freizeitmesse in Klagenfurt. Und hier fragen wir jetzt ganz spontan nach, wie sie diese ansonsten am liebsten verbringen.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Glockenspiel: Interessierte werden im Dunkeln stehen gelassen

Das Glockenspiel am Stadtpfarrturm zieht die Blicke auf sich. Interessierte werden aber im Dunkeln stehen gelassen: Über die Bedeutung und die Geschichte der Sehenswürdigkeit ist nämlich nirgends etwas zu lesen. Abends gehen die...




VP-Clubobmann Hueter: VP-Offensive für Arbeitsplätze in Oberkärnten

Bereits breite Allianz für neue Arbeitsplätze im Bezirk Spittal. Kompromisse für Wirtschaft und Arbeitsplätze müssen dringendst gefunden werden!




LH Kaiser begrüßt Rücknahme-Entschluss von BM Heinisch-Hosek

Proteste gegen Bildungs-Amputation finden Gehör – Qualität des Bildungswesens muss zentrales Anliegen bleiben




Bgm. Scheider: Hakenkreuz auf Ruinenturm ist untragbar und zu entfernen

Bundesdenkmalamt, Gemeinde Frauenstein, Burgbesitzer und Kulturlandesrat in Verantwortung zu nehmen.




Schwer wiegende Verdachtsmomente bei Abrechnung von hausärztlichen Bereitschaftsdiensten

LHStv.in Prettner: Umfassende amtsinterne Überprüfung sämtlicher Abrechnungen eingeleitet




Grüner Appell: Verzicht auf Osterfeuer

Helfen Sie mit, den Feinstaub zu reduzieren – auch beim Osterfeuer! Grünen-Stadträtin und Umweltreferentin Andrea Wulz macht auch heuer wieder auf die negativen Folgen der Osterfeuer aufmerksam und appelliert an die Bevölkerung,...




Noch 55 Tage bis zum Herzschlag

Mit 18. April sind es noch 55 Tage bis zu den Special Olympics Sommerspielen




ÖVP-Malle: Aktuelle Kaufkraft-Studie zeigt Handlungsbedarf für Kärnten

Kärnten ist nach wie vor das kaufkraftärmste Bundesland. ÖVP-geführte Bundesländer haben niedrigste Arbeitslosigkeit in der EU.




LH Kaiser kündigt Widerstand gegen Bundes-Forderung für "Überhang-Lehrer" an

Bund will per Verordnung 8,6 Mio. Euro zusätzlich – Insgesamt 22,6 Mio. Euro für 400 Kärntner Lehrer – LH Kaiser: Werden mit Resolution, rechtlicher Prüfung der Vorgangsweise und Befassung der LH-Konferenz gegen Diktat vorgehen




Neue Spielregeln bei öffentlichen Aufträgen verhindern in Kärnten Lohndumping am Bau

LHStv.in Schaunig: Forderungen von Gewerkschaft und Wirtschaftskammer in Wien sind in Kärnten erfüllt. Schutz für regionale, kleine Betriebe – Qualitätskriterien und Bestbieter-Prinzip




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten

Event- und Pressefotografin Sonya Konitsch

Zufalls Highlights

Die elektrische Straßenbahn in Klagenfurt

Die elektrische Straßenbahn in Klagenfurt wurde 1911 mit Freude und Faszination von den Klagenfurtern empfangen.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2009 - Jänner bis Juni

Klagenfurt und Kärnten stand im ersten Halbjahr 2009 unter dem Eindruck der Wahlen.

 
Die Busflotte der Stadtwerke Klagenfurt

Zur Erweiterung des Klagenfurter Obusnetzes wurden 1947 Konzessionen für Linien nach Oberhaidach und Lendorf erteilt.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Wir wollen den 90er wieder

Für Kärnten erreicht!

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Seit 19.03.2014
Tier zugelaufen: Schwarze Katzendame in Anabichl zugelaufen
Tier entlaufen: katze entlaufen
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren