Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Mein Klagenfurt  Kunst Kultur  Kunst in Klagenfurt  Th. Susanne Kugi
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

Th. Susanne Kugi

Künstlerisches Schaffen ist der Malerin Th. Susanne Kugi in die Wiege gelegt: Ihr Vater, Andreas Oberhofer, war ein bekannter Maler aus Kärnten. Neben Natur- und Portraitmalerei widmete er sich insbesondere der künstlerischen Ausgestaltung von Wahlfahrtskirchen.

Th. Susanne Kugi wurde im Zeichen des Löwen in St. Veit a. d. Glan geboren. Es sollten einige Jahre vergehen, bis ihre kreative Kraft durch die Malerei ein Ausdrucksmittel finden sollte. Doch seit etwas mehr als zehn Jahren entstehen im Atelier von Th. Susanne Kugi Kunstwerke - erfrischend eigenständig und inspirierend!

Der ausdrucksstarke und avantgardistische Stil von Th. Susanne Kugi wurde durch Malreisen und Seminare mit den bekannten Künstlern Heribert Mader, Kurt Panzenberger, Eckard Funck und Heinz Schweizer geprägt.

1997 Aquarellkurse an der VHS Klagenfurt
2000 Kurt Panzenberger – Weißensee, Kärnten
2001 Heribert Mader – Wörthersee, Rosental
2002 Eckard Funck – Toskana
2003 Anita Kirchbaumer – Acrylmalerei
2007 Heinz Schweizer –Malreise nach Venedig

Das Aquarell als bildhafte, jedoch nicht deskriptive Kunstform wurde rasch zu Ihrem bevorzugten Stilmittel. Daneben arbeitet sie leidenschaftlich mit Acryltechniken auf Leinwand. Sand von Traumstränden dieser Erde verwendet sie als eine künstlerische Ingredienz, die die ursprünglich Mystik dieser Orte auf ihren Bildern erlebbar macht.

In ihrer Motiv- und Formenwelt ist die Lebenskraft der italienischen Toskana ein wichtiges Element. Die Motive – Blumen, Landschaften, Stilleben- regen zu einem inspirierten Sich-treiben-lassen an und öffnen die Sinne. Ebenso sind sinnlich-zarte Akte typisch für die Künstlerin. Diese entstehen unter Verwendung von karibischen Sand und anderen Silikaten, die Körper und Formen mit einer einzigartigen Gegenständlichkeit erden.

Die Werke von Th. Susanne Kugi wurden bereits mehrmals mit großem Erfolg bei Ausstellungen in Ferlach, dem Heimatort der Künstlerin, in Klagenfurt  und anderen Orten in der Alpe-Adria Region der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Kontakt:
Th. Susanne Kugi
9170 Ferlach
August Jakschgasse 3
Mobil: 0664/4020606
E-Mail: thkugi(at)yahoo.com


Zum Event- und Veranstaltungskalender

1 Marianum Kirchtag des Mobilen Pflegedienst Klagenfurt

Projekt zur Förderung des Radfahrens im Alltag gewinnt VCÖ-Mobilitätspreis


Klagenfurter Arzt Arno Brandhuber überzeugte mit Projekt „Autofahren ist heilbar“ – Gewinner des Mobilitätspreises 2014

 
Die GRÜNEN im Kärntner Landtag

KT1 Lokales - Caritas - Kampagne gegen Hunger

KT1 - Im Rahmen der jährlichen Augustsammlung für die notleidenden  Menschen in Afrika, Lateinamerika und Asien veranstaltete der Kärntner Caritasverband eine Pressekonferenz. Zentrale Themen waren die aktuellen Entwicklungen bestehender Projekte und die "Kampagne gegen Hunger"

KT1 Lokales - Grillabend mit LH Peter Kaiser

KT1 - Sommerliche Temperaturen genießen, miteinander kommunizieren, Feines vom Grill verköstigen in angenehmer, privater Athmosphäre. Dies erlebten Kärntner Medienvertreter und-vertreterinnen, die der Einladung des Kärntner Landeshauptmannes gefolgt sind.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Eis für die Kinder im Sommerkindergarten

Am Abschlusstag der Sommerkindergartenzeit besuchte Kindergarten-referentin Vzbgm. Dr. Maria-Luise Mathiaschitz heute, Freitag, das „Haus des Kindes“ in Waidmannsdorf.




VP-Clubobmann Hueter zu Koalitionspartner: Farbe bekennen zum Fragant-Projekt!

Emotional geführte Diskussion zeigt: Bevölkerung im Mölltal steht hinter neuen Arbeitsplätzen in der Region. Grüne Negativstrategie ist verblasst.




LH Peter Kaiser gratulierte Gebhard Arbeiter persönlich zum 70. Geburtstag

SPÖ-Vorsitzender LH Peter Kaiser, Landesgeschäftsführer Daniel Fellner sowie Landesrat a. D. Max Rauscher und Hellmut Schandl gratulierten Gebhard Arbeiter zum 70. Geburtstag.




Stadtentwicklungskonzept 2020+ geht 4 Wochen in Kundmachung

Ab morgen, Freitag (29. August 2014), haben alle Klagenfurterinnen und Klagenfurter für vier Wochen Einblick in das neue Stadtentwicklungskonzept 2020+




Stadtmuseum: Grüne Vorschläge werden aufgegriffen!

Grünen-Gemeinderat Reinhold Gasper freut sich, dass seine jahrelangen Bemühungen um ein Stadtmuseum nun Früchte tragen könnten. Auch sein Vorschlag, das Stadtmuseum im „Salzamt“ unterzubringen, wird geprüft.




Jugend-Olympiagold für Nadine Weratschnig

LH Kaiser gratuliert der jungen Kärntner Kanutin




Waidmannsdorf: Grüne Kritik an Geh- und Radwegsperren

Inakzeptabel sind für Grünen-Stadträtin Andrea Wulz die derzeitigen Geh- und Radwegsperren, die ein Durchkommen vom Univiertel zum See unmöglich machen




Die Kirchenkinder starten in den Herbst

Unter der Organisation von Virgolini Marina-Anna gibt es für junge Mütter und für Kindergartenkinder die „Kirchenkinder in der Domkirche“.




Kleines Glücksspiel: FPÖ bedroht mit einarmigen Banditen Kärntner Familien

Seiser: VwGH bestätigt Inkompetenz der FPÖ-Verlierertruppe. SPÖ wird alles versuchen, um von Ragger und Co zu verantwortenden Schaden für Kärntnerinnen und Kärntner so gering wie möglich zu halten.




HSC Eagles nehmen an World Cup teil

Vom 28. Bis 31. August findet im slowakischen Nitra der Ballhockey World Cup für Clubs statt. Als Vorjahresmeister haben sich die HSC Eagles Poggersdorf dafür qualifiziert.




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Car HiFi Europameister Martin Tarmann und Mario Serajnik

Aus über 300 Teilnehmern aus 28 Ländern wurde bei der EMMA, der größten Car-HiFi Veranstaltung die es je in Europa gab, der Klagenfurter Mario Serajnik zum Europameister gekürt.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2010 Teil 2

Mein Klagenfurt besuchte 2010 an die 500 Veranstaltungen in und um Klagenfurt. Hier der zweite Teil des Jahresrückblick 2010 von Juli bis Dezember 2010.

 
S E P U L T U R A im Stereo in Klagenfurt

SEPULTURA, Trash Metal Band aus Brasilien, gastierte für ein kleines aber feines Konzert im ((stereo)) in Klagenfurt.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Jürgen Pfeiler

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Schwarz-weißw Katze entlaufen
Tier zugelaufen: Heilige Birma Katze zugelaufen
Tier zugelaufen: weiße katze (w od m.?)
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren