Zum Event- und Veranstaltungskalender

Mehr Klarheit für Veranstalter

Aufbruch-Tour mit Sebastian Kurz und Elisabeth Köstinger

Sebastian Kurz und Elli Köstinger in Wolfsberg. Foto:Jakob Glaser
Sebastian Kurz und Elli Köstinger in Wolfsberg. Foto: Jakob Glaser
Sebastian Kurz und Elli Köstinger in Klagenfurt. Foto: Jakob Glaser

Presseaussendung von: Österreichische Volkspartei

Wahlauftakt der Kärntner Volkspartei mit Spitzenkandidatin Elisabeth Köstinger im Rahmen der „Aufbruch-Tour“ mit Sebastian Kurz

Mit dem Besuch von Sebastian Kurz und Generalsekretärin Elisabeth Köstinger in Klagenfurt, am 14. September, hat die Kärntner Volkspartei den Wahlkampf offiziell eröffnet. Zuvor machte der Bus der „Aufbruch-Tour“ einen Zwischenstopp in der Bezirkshauptstadt Wolfsberg, dem Heimatbezirk von Elisabeth Köstinger. 

Vor rund 300 Besuchern am Hauptplatz dankte Kurz der gebürtigen Lavanttalerin für ihren Einsatz als Generalsekretärin der neuen Volkspartei und betonte, wie groß ihre Unterstützung gewesen sei, aus der Volkspartei im Wahlkampf eine echte Bewegung mit mittlerweile mehr als 100.000 Unterstützern zu machen. „Die Stimmung für einen echten Aufbruch in Österreich stehen gut, es kommt aber allein darauf an, dass diese Stimmung am 15. Oktober auch in Stimmen umgewandelt werden“, mahnt Kurz vor guten Umfragewerten. Köstinger betonte in Wolfsberg die vielen Ressourcen im ländlichen Raum, die endlich genutzt werden sollen. Es fehle im Bezirk an Arbeitsplätzen für gut qualifizierte Personen. Neue Chancen biete der Koralmtunnel, es muss aber viel mehr in den ländlichen Raum wie das Lavanttal investiert werden. „In Wien leben mittlerweile gleich viele Kärntner als in Klagenfurt. Viele würden gerne in ihre Heimat zurückkehren, aber es fehlt ihnen an Arbeitsplätzen. Da müssen wir ansetzen: Es brauch mehr Chancen für die Zukunft, Investitionen in einen sanften Tourismus und Entlastungen für den Wirtschaftsstandort Kärnten. Das wünsche ich mir fürs Lavanttal und dafür werde ich kämpfen“, so Köstinger.

Nach dem einstündigen Aufenthalt in Wolfsberg tourte der Bus weiter nach Klagenfurt, zum Fotoshooting mit den Gemeindefunktionären und anschließendem Auftakt am Alten Platz vor rund 3.000 Besuchern.

Als Spitzenkandidatin der Kärntner Volkspartei dankte Elisabeth Köstinger den vielen Besuchern für Ihre Unterstützung, und stellte ihre Ziele für Kärnten vor: Beste Rahmenbedingungen für Kärntens Klein- und Mittelbetriebe. Bürokratieabbau und eine Senkung der Abgabenquote von 43 auf 40 Prozent stärken unseren Kärntner Wirtschaftsstandort und schaffen die Basis für zusätzliche Jobs, die notwendig sind, um die über dem Bundesschnitt liegende Arbeitslosigkeit zu senken. Neue Gerechtigkeit in der Arbeitswelt, für Familien und Senioren. In Österreich muss es wieder möglich sein sich etwas aufzubauen. Niedrigere Steuersätze für die ersten drei Tarifstufen sorgen für eine spürbare Entlastung und ein Steuerbonus von 1.500 Euro pro Kind bringt mehr Freiraum für unsere Familien. Neue Gerechtigkeit heißt aber auch, dass Ältere in der Pension genug zum Leben haben.

Klares Bekenntnis zur regionalen Lebensmittelproduktion von heimischen Bauern. Vom Gailtaler Speck bis zum Mettnitzer Wild – unsere Kärntner Köstlichkeiten erzählen eine Geschichte und stehen für höchste Qualität und nachhaltige Produktionsweise. Die Rolle unserer heimischen Bäuerinnen und Bauern gegenüber Handelskonzernen muss daher gestärkt und der gentechnikfreie Anbau in der Agrarpolitik mit einem Gentechnik-Rabatt abgegolten werden. Offensive für den ländlichen Raum. Wer im ländlichen Raum lebt, muss die gleiche Versorgungsicherheit haben wie in der Stadt. Das betrifft Gesundheit, Infrastruktur und Arbeitsplätze. Für einen neuen Stil in der Politik. Weg vom Anpatzen, hin zum Anpacken!

„Es ist an der Zeit, von Kärnten aus eine Veränderung über die Bühne zur bringen. Wir alle haben die Kraft für einen echten Aufbruch. Darum bitte ich auch um eure Vorzugsstimmen. Ich habe im EU-Parlament gelernt: An diesem Rückhalt aus der Bevölkerung kommt man nicht so leicht vorbei. Eine Stimme für mich ist eine starke Stimme für Kärnten in Wien“, schließt Köstinger.

Fotos: Jakob Glaser

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

35

Die Anwälte der Kärntner Steuerzahler

Landmaschinen kostenlos inserieren

Mein Herz schlägt für TOP Landmaschinen aus der Region

Klagenfurt, die Weihnachtsstadt

Moosburg macht munter

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

Trachtenhaus Strohmaier Weitensfeld der Gurktaler Kärntner Tracht

Massageausbildung in Klagenfurt Kneipp Akademie

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Jetzt Gastmitglied werden!

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE