Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen Oktober 2009  Heizkostenzuschuss in Klagenfurt unverändert
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

Heizkostenzuschuss bleibt in Klagenfurt unverändert

Bürgermeister Christian Scheider: Heizkostenzuschuss bleibt in Klagenfurt unverändert

Presseaussendung von: Bürgermeister Christian Scheider  

Bürgermeister Scheider kündigt Ausgleichszahlung für Landeskürzungen an

Klagenfurt – Ungeachtet der vom Land Kärnten verfügten Kürzung wird die Höhe des Heizkostenzuschusses in der Landeshauptstadt Klagenfurt unverändert bleiben. Bürgermeister Christian Scheider (BZÖ) kündigte namens der Stadtregierung am Mittwoch an, den rund 4.000 anspruchsberechtigten Klagenfurterinnen und Klagenfurtern jeweils 21,50 bzw. 18 Euro auf den reduzierten Zuschussbetrag aufzuzahlen. Scheider: „Ich will nicht, dass gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Einkommensschwächere finanzielle Einbußen erleiden müssen. Die Stadtregierung ist sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst.“

Mit dieser Aufzahlung des Differenzbetrages wird die ursprüngliche Höhe des Heizkostenzuschusses für die Klagenfurter Bürger von 171,50 bzw. 98 Euro wieder hergestellt. „Für jene, die sich finanziell am schwersten tun, sind 20 Euro viel Geld. Jetzt vor den kalten Wintermonaten zählt für diese Menschen jeder Cent für die Heizkosten“, so Scheider. Als Bürgermeister habe er die Pflicht, auch in finanziell schwierigen Zeiten die Sicherung der Grundbedürfnisse der Bevölkerung zu gewährleisten.

Mit dieser „Aktion der sozialen Wärme“ werde sichergestellt, dass die Anspruchsberechtigten den gleichen Zuschuss wie im Vorjahr erhalten und ihnen keine Einbußen entstehen. Die Zahl der anspruchsberechtigten Klagenfurterinnen und Klagenfurtern wird auf etwa 4.000 geschätzt, die dadurch entstehenden Gesamtkosten von erwarteten 80.000 Euro wird zur Gänze die Stadt tragen. Scheider: „Natürlich ist das viel Geld, aber wenn damit im Winter warme Wohnungen
für die Bevölkerung gesichert sind, ist es mir das allemal wert.“ Mit der Barauszahlung begonnen wird voraussichtlich Mitte Oktober und erfolgt in der Abteilung Soziales, Bahnhofstraße 35.


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Konzert im Landhaushof


Seit beinahe 30 Jahren findet jährlich in den Sommermonaten die Konzertreihe "Konzerte im Landhaushof" statt.

 
Klagenfurt braucht dein grünes Herz - werde Gemeinderat

KT1 Spontan - Gendering

KT1 - Nachdem der steirische VolksRock`n Roller beim Grand Prix in Spielberg die alte Version der Bundeshymne vorgetragen hat, bei der nur die "großen Söhne" nicht aber die Töchter Österreichs besungen werden, wurde in den Medien wieder vermehrt über die Gender-Thematik diskutiert. Was die Kärntnerinnen und Kärntner dazu sagen haben wir ganz spontan in St. Veit nachgefragt.

KT1 Infoservice für die Woche 28/2014

KT1 - Aktuelle Nachrichten aus Kärnten mit Florian Pacheiner. Themen: • Kärnten übernimmt Vorsitz der Landeshauptleutekonferenz • Parken in Klagenfurt - Toleranzzeit nicht realisierbar

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

1.000 Euro Ergreiferprämie für Tierquäler ausgesetzt

LR Ragger: Bevölkerung wird um besondere Aufmerksamkeit gebeten – Sachdienliche Hinweise an Tierschutz-Hotline




Lesung "Schreibende Frauen" begeistert 70 Kulturinteressierte im Kraigher Haus

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Von Hemma bis Haderlap - Frauen bewegen Kärnten“ der Künstlerin Hella Buchner-Kopper in der Galerie im Kraigher Haus fand am 29. Juli die Veranstaltung „Schreibende Frauen“ statt. Die...




Gasthaus zum weißen Ross

Große Eröffnung am Freitag den 1. August 2014. Familie JONKE übernimmt das Traditionsgasthaus zum weißen Ross am St. Veiter Ring und bietet den KlagenfurterInnen ab 1. August 2014 bodenständige Küche zu leistbaren Preisen.




Start der Euro-Info-Tour 2014 in Kärnten

OeNB-Informationstour von 31. Juli bis 5. August in Kärnten unterwegs. Von 31. Juli bis 5. August ist der Euro-Bus mit insgesamt 5 Stopps auf Euro-Info-Tour in Kärnten unterwegs. Das dreizehnte Tour-Jahr steht ganz im Zeichen der...




Richtiger Umgang mit Rinderherden beim Wandern!

Aufgrund der aktuellen Ereignisse geben die Naturfreunde Tipps zum richtigen Verhalten, wenn man beim Wandern auf eine Rinderherde trifft!




Seebühne als Zeichen freiheitlicher Misswirtschaft

Ein Drama in unendlichen Akten. Klagenfurt - Ein Blick hinter die Zahlen verdeutlicht den wahnwitzigen Weg von Bürgermeister Christian Scheider und dem sogenannten Wirtschafts- und Finanzreferenten Albert Gunzer in der Causa...




Landesmuseum: Stadt befürchtet kulturellen und touristischen Schaden

Landeshauptmann Kaiser wird aufgefordert, Kompetenz-wirr-warr zu beenden und Sanierungs- und Finanzierungskonzept vorzulegen.




Grüne: Maria-Lassnig-Museum wäre Magnet für Klagenfurt

Das ehemalige Quelle-Kaufhaus am Heiligengeistplatz steht zum Verkauf. Grünen-Gemeinderätin Evelyn Schmid-Tarmann regt an, eine Initiative zu starten, um die freien Flächen für Kunst zu nutze




Almdorf Seinerzeit – Ausbau und Erweiterung

Patergassen, 29. Juli 2014 – Der Ausbau und die Erweiterung des Kärntner Almdorfes Seinerzeit steht fest. Basierend auf den Kernwerten: Authentizität, Natürlichkeit und Hochklassigkeit, wird das bestehende Almdorf Seinerzeit...




Aufschlag für Beach Volleyball Grand Slam in Klagenfurt

LH Kaiser: Beachvolleyballwoche hat ganzjährige positive Auswirkungen auf Sport, Wirtschaft, Tourismus und Beschäftigung




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Ankunft des Dalai Lama in Klagenfurt

Verspätet aber gut gelaunt, landete Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama in Klagenfurt.

 
Die Geschichte vom Stauderhaus

Seit dem Jahre 1910 prägt nun das „Stauderhaus“ die wichtige Einfahrt beim alten Villacher Tor und hält so die Erinnerung an eine bedeutende Bürgerin der Landeshauptstadt wach.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2009 - Jänner bis Juni

Klagenfurt und Kärnten stand im ersten Halbjahr 2009 unter dem Eindruck der Wahlen.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Hilfswerk Kärnten

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: 3 Jahre alter Kater entlaufen am 24.07.2014
Tier entlaufen: 4 Monate älter Kater entlaufen 13.7.2014 23:00
Tier zugelaufen: schwarz-weisse Katze
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren