Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen Mai 2011  Facharbeitermangel in Slowenien
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

SPÖ Kärnten: Facharbeitermangel in Slowenien und Lohndumping-Gesetz schützen Kärntner Arbeitsplätze

SPÖ Kärnten: Facharbeitermangel in Slowenien und Lohndumping-Gesetz schützen Kärntner Arbeitsplätze

Presseaussendung von: SPÖ Kärnten

Goach, Kaiser: Die Konsequenzen der Arbeitsmarktöffnung für Osteuropa seit 1. Mai für den Kärntner Arbeitsmarkt und der Mangel an Plätzen für die Kleinkindbetreuung in Kärnten standen heute beim SPÖ-Forum „Arbeit, Wirtschaft und Soziales“ im Mittelpunkt der Diskussion.

Bookmark and Share

Sowohl Forumsvorsitzender AK-Präsident Günther Goach als auch SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Peter Kaiser wiesen auf den Facharbeitermangel in Slowenien hin, sodass sie mit großer Sicherheit sagen können, dass die Auswirkungen der Ostöffnung auf den Kärntner Arbeitsmarkt nur gering sein werden. „Mit dem Lohn- und Sozialdumpinggesetz hat die Bundesregierung erstmals eine behördliche Kontrolle des Kollektivlohns ermöglicht. Die von den Freiheitlichen an die Wand gemalte Arbeiterschwemme in Kärnten aus dem Osten gibt es nicht und wird es nicht geben. Insgesamt ist mit maximal 500 bis 700 Leuten aus dem benachbarten Ausland zu rechnen“, zeigte Goach auf.

Kaiser ging bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit Goach auf die Problematik der fehlenden Kleinkindbetreuungsplätze in Kärnten ein, die viele Frauen daran hindern würde in ihren Beruf zurückzukehren. „Der zuständige Referent FPK-LH Dörfler verursacht bei der Kleinkindbetreuung einen Stau. Die SPÖ tritt vehement für den Ausbau der Kleinkindbetreuung ein und fordert die Einhaltung der Barcelona Vorgaben, die vorsehen, dass zumindest 30 Prozent der Kleinkinder ein adäquater Betreuungsplatz zu bieten ist“, erklärt Kaiser. Des Weiteren sieht Kaiser die öffentliche Hand in der Pflicht, auch dem Alter entsprechende Kinderbetreuung in den Ferien zur Verfügung zu stellen. „Viele Eltern sind in den Sommermonaten überfordert und auf eine bezahlbare Betreuung angewiesen“, begründet Kaiser seine Forderung.

Im Zusammenhang mit den Auswirkungen des von der FPK-ÖVP-Koalition im Dezember 2010 ohne Begutachtung beschlossenen Kinderbetreuungsgesetzes, wies Kaiser darauf hin, dass er derzeit vom Sozialdemokratischen GemeindevertreterInnenverband ein sozial verträgliches Modell ausarbeiten lasse. „Das neue Gesetz hat die Erhöhungen der Gebühren für einen Betreuungsplatz von bis zu 30 Euro im Monat zur Folge. Darum fordern wir Kosten, die am Einkommen der Eltern bemessen werden“, schließt Kaiser.


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Grünes Open-Air Sommerkino


Die Kärntner Grünen luden zum Bio-Grill im St. Veiter Grabengarten mit Open-Air Sommerkino. Bei Bio-Schmankerln vom Grill konnte man einen angenehmen Sommerabend mit dem Film "Lachsfischen im Jemen" verbringen.

 
Klagenfurt braucht dein grünes Herz - werde Gemeinderat

KT1 Spontan - Gendering

KT1 - Nachdem der steirische VolksRock`n Roller beim Grand Prix in Spielberg die alte Version der Bundeshymne vorgetragen hat, bei der nur die "großen Söhne" nicht aber die Töchter Österreichs besungen werden, wurde in den Medien wieder vermehrt über die Gender-Thematik diskutiert. Was die Kärntnerinnen und Kärntner dazu sagen haben wir ganz spontan in St. Veit nachgefragt.

KT1 Infoservice für die Woche 28/2014

KT1 - Aktuelle Nachrichten aus Kärnten mit Florian Pacheiner. Themen: • Kärnten übernimmt Vorsitz der Landeshauptleutekonferenz • Parken in Klagenfurt - Toleranzzeit nicht realisierbar

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Fußball-Leckerbissen: WAC gegen Chelsea

LH Kaiser: Kärnten bietet für viele Top-Teams den perfekten Mix – Das ist großartige Werbung für unser Bundesland




LR Benger: Politischer Wille entscheidet über die Zukunft am Mölltaler Gletscher

Stellungnahme der Verfassungsabteilung zum Projekt am Mölltaler Gletscher wird diese Woche erwartet. Klar ist: Naturschutzgesetz und Alpenkonvention werden eingehalten.




Minimundus läd zur Ladies Night mit Ernst Molden & der Nino aus Wien

Am 23. Juli präsentieren Ernst Molden & der Nino aus Wien im Rahmen von „Music around the world“ ihr Programm „Blaue Augen Rode Hoa“ auf der Minimundus-Bühne.




Sommergespräch im Rosentalerstüberl

Zum 19. Mal lud die SPÖ-St. Jakob im Rosental ihre Mitglieder und deren Angehörige zum Sommergespräch in das Rosentalerstüberl in St. Oswald.




Modelcamp Mallorca: Klagenfurter Schülerin begeistert

Seit 2007 veranstaltet Jademodels Modelcamps. Die ersten Jahre fanden diese Camps als Vorbereitung zur Wahl "Österreichs Nächstes Topmodel" in Österreich statt, mittlerweile gibt es internationale Camps wie das auf Mallorca. Teil...




Katholische Kirche und ÖAMTC laden zur Fahrzeugsegnung

Am Sonntag, 27. Juli wird der Christophorus Sonntag gefeiert. Aus diesem Anlass findet um 18.00 Uhr am ÖAMTC Gelände in Klagenfurt (Alois Schader Straße) eine Fahrzeugsegnung statt.




Team Zehenthof schaffte Sensation

Treffner Team sorgte für die große Überraschung. Das Halbfinale in der Kärntner Ballhockey Liga startet bereits am Dienstag.




Caritas-Shop Klagenfurt sucht freiwillige Verstärkung

Haben Sie Lust, sich ein bis zwei Mal die Woche zu engagieren? Wir suchen für die Sortierung der Sachspenden, die wir laufend bekommen, dringend jemanden, der uns dabei hilft, die „guten ins Töpfchen, die schlechten ins...




130-Jahre FF St. Margarethen ob Töllerberg

LH Kaiser gratulierte zum Jubiläum und lobte das hohe Ausbildungsniveau der Kärntner Einsatzkräfte




Das war die "15. Starnacht am Wörthersee"

Die Sterne leuchteten am Himmel und auf der Seebühne in Klagenfurt. Mehr als 10.000 Fans erlebten in der Starnacht am Wörthersee-Arena und im Public Viewing-Bereich eine glanzvolle Jubiläums-Show. Live on stage waren: Conchita...




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Künstlerhaus Klagenfurt: Riepl - Hermann Nitsch - Tischinstallationen

Das Klagenfurter Künstlerhaus war Schauplatz einer viel beachteten Ausstellung.

 
Die Geschichte vom Stauderhaus

Seit dem Jahre 1910 prägt nun das „Stauderhaus“ die wichtige Einfahrt beim alten Villacher Tor und hält so die Erinnerung an eine bedeutende Bürgerin der Landeshauptstadt wach.

 
Benediktinermarkt Klagenfurt

Am Benediktinerplatz in Klagenfurt ist jeden Tag Markttag. Besonders groß ist das Angebot aber an den Markttagen Donnerstag und Samstag.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Wir wollen den 90er wieder

Für Kärnten erreicht!

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Kater entlaufen
Tier zugelaufen: weiße katze (w od m.?)
Tier entlaufen: Kätzchen seit 27.06. vermisst
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren