Zum Event- und Veranstaltungskalender

Klagenfurt macht Geschichte - Klagenfurt 500

Heilig-Haupt-Andachten: Österreichweit einzigartige Tradition in der Fastenzeit beginnt in Kärntner Pfarren

Hl.-Haupt-Darstellung in der Klagenfurter Stadthauptpfarre St. Egid. Foto: Pressestelle Diözese Gurk

Klagenfurt, 7. 3. 18 (pgk). In den kommenden Tagen beginnen in den Kärntner Pfarren wieder die „Heilig-Haupt-Andachten“, eine für Kärnten typische spirituelle Tradition während der Fastenzeit. Diese in Österreich einzigartige Tradition hat ihren Ursprung in der Klagenfurter Stadthauptpfarre St. Egid. Besonderheiten dieser Gottesdienste sind meditative Predigten mit Gedanken zur Fastenzeit, die Verehrung des dornengekrönten Hl. Hauptes Christi sowie eine besondere musikalische Gestaltung.

Heilig-Haupt-Andachten in Klagenfurt-St. Egid. In der Klagenfurter Stadthauptpfarrkirche St. Egid werden die Heilig-Haupt-Andachten von Sonntag, dem 11. März, bis Montag, dem 19. März, gefeiert. Beginn ist täglich um 18.25 Uhr mit dem gemeinsamen Rosenkranzgebet. Nach dem meditativen Orgelspiel um 18.50 Uhr beginnt um 19 Uhr die hl. Messe mit Predigt und eucharistischem Segen. Die Predigten halten in diesem Jahr der Klagenfurter Dompfarrer Bischofsvikar Kan. Dr. Peter Allmaier, MBA (12.–16. 3. und 19. 3.) und Diözesanjugendseelsorger Geistl. Rat Mag. Gerhard Simonitti, Pfarradministrator in Klagenfurt-St. Egid und Klagenfurt-St. Martin (11., 17. und 18. 3.). Musikalisch mitgestaltet werden die Andachten vom Chor der Kärntner Landsmannschaft, dem Ensemble Vivace, dem Ensemble Oremus, dem Gallus Chor Klagenfurt, dem Stadtchor Klagenfurt-Loretto sowie Instrumentalensembles und Orgel.

Heilig-Haupt-Andachten in Villach-St. Jakob. In der Villacher Stadthauptpfarrkirche St. Jakob finden die Heilig-Haupt-Andachten unter dem Generalthema „Das Heilige Haupt und die eingegossenen Tugenden“ von Sonntag, dem 11. März, bis Sonntag, dem 18. März, statt. Beginn ist täglich um 18 Uhr mit dem gemeinsamen Rosenkranz und Novenengebet. Die Festpredigten um jeweils 18.30 Uhr werden in diesem Jahr von P. Mag. Edmund Waldstein OCist vom Stift Heiligenkreuz (11.–13. 3.), Pfarrer i. R. Winfried Abel (14.–16. 3.) und Kan. Günther Dörflinger, Stadtpfarrer in Hermagor und Provisor in Förolach und St. Lorenzen im Gitschtal (17.–18. 3.), gehalten. Musikalisch mitgestaltet werden die Andachten vom Grenzlandchor Arnoldstein, der Sängerrunde Fellach-Oberdörfer, dem Chor Cappella Trinitatis, dem Alpen Adria Chor Villach, der Schola Michaelis, dem A-Cappella-Chor Villach, der Band „Adoramus te“ sowie der Singgemeinschaft Oisternig. Die Andachten aus der Villacher Stadthauptpfarrkirche werden auch heuer wieder live in „Radio Maria“ übertragen.

Glaubenswoche in der Pfarre Spittal/Drau. In der Stadtpfarre Spittal/Drau findet vom Montag, dem 12. März, bis Freitag, dem 16. März, die Glaubenswoche mit Geistl. Rat P. Dr. Franjo Vidovic OFM, Rektor des Marianums Tanzenberg und Leiter des Instituts für Religionspädagogik Klagenfurt, zum Thema „Ohne Ostern wäre die Welt nicht auszuhalten“ statt. Musikalisch mitgestaltet werden die hl. Messen vom slowenischen Kirchenchor Spittal, dem Chor der Stadtpfarre Spittal, der Sängerrunde St. Peter/Edling, dem Kirchenchor Molzbichl und dem Jugendchor Porcia. Beginn ist jeweils um 18 Uhr (Beichtgelegenheit ab 17 Uhr).

Heilig-Haupt-Andachten in weiteren Kärntner Pfarren (Auswahl).
In der Stadtpfarrkirche Maria im Dorn in Feldkirchen werden die Heilig-Haupt-Andachten von Sonntag, dem 11. März, bis Samstag, dem 17. März, jeweils ab 18.30 Uhr mit Dr. Krzysztof Kranicki, Kaplan in Wolfsberg, gefeiert.
In der Markuskirche in Wolfsberg predigt P. Mag. Maximilian Krenn OSB, Administrator des Benediktinerstifts St. Paul und Provisor in St. Paul im Lavanttal, bei den Heilig-Haupt-Andachten von Sonntag, dem 11. März, bis Samstag, dem 17. März. Beginn ist jeweils um 19 Uhr (Beichtgelegenheit und Kreuzwegandacht ab 18.30 Uhr).

Die Pfarre St. Leonhard im Lavanttal lädt von Donnerstag, dem 15. März, bis Montag, dem 19. März, zu den Heilig-Haupt-Andachten um jeweils 19 Uhr in die Kunigundkirche ein (Kreuzweg und Beichtgelegenheit ab 18.30 Uhr). Beichtpriester und Prediger sind in diesem Jahr P. Mag. Marian Kollmann OSB, Dekan des Benediktinerstiftes St. Paul im Lavanttal (15. 3.), Bischofsvikar P. Antonio Sagardoy OCD (16. 3.), Vikar P. Mag. Anselm Kassin OSB, Provisor in St. Ulrich an der Goding (17. 3.) sowie Bischofsvikar P. Dr. Gerfried Sitar OSB, Dechant des Dekanates St. Andrä im Lavanttal und Rektor der Basilika Maria Loreto (19. 3.).
Ein besonderes Jubiläum begeht die Pfarre Liesing im Lesachtal: Dort wird heuer bereits zum 170. Mal die Heilig-Haupt-Andacht gefeiert – in diesem Jahr, aus Anlass des Jubiläums, mit prominenten Predigern. Die Andachten finden von Samstag, dem 10. März, bis Sonntag, dem 18. März, um jeweils 19 Uhr in der Pfarrkirche unter dem Generalthema „Sieben letzte Worte Jesu am Kreuz“ statt (Beichtgelegenheit ab 18.30 Uhr). Prediger sind u. a. Bischofsvikar P. Antonio Sagardoy OCD (12. 3.), Bischofsvikar P. Dr. Gerfried Sitar OSB (15. 3.) und der Gurker Stiftspfarrer Msgr. Kan. Mag. Gerhard Christoph Kalidz (17. 3.).
Die Pfarre Althofen lädt von Mittwoch, dem 14. März, bis Freitag, dem 16. März, um jeweils 18 Uhr zu den Heilig-Haupt-Andachten in das Pfarrzentrum Althofen ein.

In der Pfarrkirche Köttmannsdorf/Kotmara vas wird die Heilig-Haupt-Andacht mit Pfarrer Mag. Michael Joham am Montag, dem 12. März, um 18 Uhr gefeiert. Musikalisch mitgestaltet wird die Andacht vom Kirchenchor und dem Gitarrenensemble der Musikschule. 
Geschichte der Heilig-Haupt-Andachten. Die Tradition der „Heilig-Haupt-Andachten“, wie sie heute in vielen Kärntner Pfarren gepflogen wird, nahm ihren Ausgang von der Klagenfurter Pfarre St. Egid, wo das Gnadenbild des dornengekrönten Hauptes Jesu über dem Hochaltar seit mehr als 265 Jahren aufgerichtet ist. In Erinnerung an die Errettung aus einer Pestepidemie 1749 wurde die Einführung einer jährlichen Andacht zum „Heiligen Haupt“ ab 1750 beschlossen. Diese findet auch heute noch in der Zeit zwischen dem vierten Fastensonntag und dem Montag nach dem fünften Fastensonntag statt.
Die Heilig-Haupt-Andachten in der ganzen Diözese haben 1760 eine spirituelle Tradition für Kärnten geschaffen, die in dieser Form einzigartig in Österreich ist und vereinzelt auch von anderen Diözesen übernommen wurde.

Foto: Pressestelle Diözese Gurk

Presseaussendung von: Katholische Kirche Kärnten

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

45

Klagenfurt 500. Klagenfurt macht Geschichte.

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Klagenfurt blüht

Moosburg macht munter

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

Trachtenhaus Strohmaier Weitensfeld der Gurktaler Kärntner Tracht

Jörg Haider Gesellschaft

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Für Kärnten erreicht

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE