Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen März 2012  Wichtige Weichenstellung für die Zukunft des ländlichen Raumes
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

Wichtige Weichenstellung für die Zukunft des ländlichen Raumes

LR Rumpold brachte bei Landesagrarreferentenkonferenz Kärntens Standpunkte ein. Foto: Büro LR Achill Rumpold

Presseaussendung von: LR Achill Rumpold

LR Rumpold brachte bei Landesagrarreferentenkonferenz Kärntens Standpunkte ein

Klagenfurt (LPD). Das erste Mal vertrat Landesrat Achill Rumpold am 21.März 2012 die Kärntner Standpunkte für die künftige Gestaltung der gemeinsamen Agrarpolitik bei der Landesagrarreferentenkonferenz in Wien. "Eine ausreichende Dotierung und eine ausgewogene und nachvollziehbare Planung für den ländlichen Raum müssen unsere Ziele sein", fasste Rumpold, gestern, Freitag, seinen Standpunkt für Kärnten im Gespräch mit BM Nikolaus Berlakovich zusammen.

Derzeit befänden sich die Länder in einer sehr wichtigen Phase, da es um die Weichenstellungen für die zukünftige Politik im ländlichen Raum und um die entsprechenden Budgets in der neuen EU-Förderperiode ab 2014 gehe. Immerhin erhält Kärnten derzeit rund 104 Millionen Euro jährlich für die gemeinsame Agrarpolitik aus Brüssel. "Damit sichern wir nicht nur die flächendeckende Landwirtschaft ab, sondern auch Arbeitsplätze und Lehrstellen. Die Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit und der Rahmenbedingungen für die Umsetzung von Investitionen müssen garantiert werden", so Rumpold.

Daher wurde in der Landesagrarreferentenkonferenz in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer und dem Ministerium ein wichtiger Beschluss gefasst. Um die Ziele der Entwicklung des ländlichen Raumes und der Österreichischen Agrarpolitik auch weiterhin erfüllen zu können, ist eine ausreichende Dotierung der Rubrik 2 (Nachhaltiges Wachstum und natürliche Ressourcen) im Europäischen Finanzrahmen erforderlich. Daher lehnen die Agrarlandesräte eine weitere Kürzung der Mittel über den Vorschlag der Europäischen Kommission vom Sommer 2011 hinaus ab. "Mit dieser Konferenz appellieren wir auch an die Österreichische Bundesregierung, die Position der Länder zur Rubrik 2 in den künftigen Verhandlungen mit der EU entsprechend zu vertreten", erklärte Rumpold.

Foto: Büro LR Achill Rumpold

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Konzert im Landhaushof


Seit beinahe 30 Jahren findet jährlich in den Sommermonaten die Konzertreihe "Konzerte im Landhaushof" statt.

 
Die GRÜNEN im Kärntner Landtag

KT1 Spontan - Gendering

KT1 - Nachdem der steirische VolksRock`n Roller beim Grand Prix in Spielberg die alte Version der Bundeshymne vorgetragen hat, bei der nur die "großen Söhne" nicht aber die Töchter Österreichs besungen werden, wurde in den Medien wieder vermehrt über die Gender-Thematik diskutiert. Was die Kärntnerinnen und Kärntner dazu sagen haben wir ganz spontan in St. Veit nachgefragt.

KT1 Infoservice für die Woche 28/2014

KT1 - Aktuelle Nachrichten aus Kärnten mit Florian Pacheiner. Themen: • Kärnten übernimmt Vorsitz der Landeshauptleutekonferenz • Parken in Klagenfurt - Toleranzzeit nicht realisierbar

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Neue Umweltförderungen: Klagenfurt im Zeichen der Energiewende

Klagenfurt am Wörthersee setzt bei den neuen Umweltförderungen auf Nachhaltigkeit. Im Mittelpunkt steht der schonende Umgang mit Ressourcen, womit langfristig in die Lebensqualität der BürgerInnen investiert werden soll.




Meisterehrung in Volleyball-Hochburg Kärnten

LH Kaiser und Kärntner Volleyballverband überreichten Pokale und Medaillen an die beiden Landes- sowie zwei österreichische Nachwuchsmeisterteams




Caritas-Wallfahrt nach Eberstein

Heuer pilgerten die Bewohnerinnen und Bewohner der neun Caritas Altenwohn- und Pflegeheime zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am 31. Juli in die Pfarrkirche Kirche nach Eberstein.




Die Bruecke zwischen 1914 und 2014

Schwerpunkt Erster Weltkrieg – Höhepunkte im Kultursommer




Grüne: Ärztezentrum der kurzen Wege am Heiligengeistplatz

Die Kärntner Ärztekammer könnte das ehemalige „Quellehaus“ erstehen und weitere Arztpraxen bereitstellen, schlägt GRin Schmid-Tarmann vor. Die Busanbindung und die zentrale Lage wären ideal. Für die Grünen hat die Nutzung zum...




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Künstlerhaus Klagenfurt: Riepl - Hermann Nitsch - Tischinstallationen

Das Klagenfurter Künstlerhaus war Schauplatz einer viel beachteten Ausstellung.

 
Car HiFi Europameister Martin Tarmann und Mario Serajnik

Aus über 300 Teilnehmern aus 28 Ländern wurde bei der EMMA, der größten Car-HiFi Veranstaltung die es je in Europa gab, der Klagenfurter Mario Serajnik zum Europameister gekürt.

 
Starnacht am Wörthersee auf der Wörtherseebühne

Der Freitag der 13. sorgte für eine reibungslose Generalprobe der "13. Starnacht am Wörthersee", die erstmals in Klagenfurt auf der Wörtherseebühne stattfand, denn am Samstag wurde sie ein Opfer der Schlechtwetterfront.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Jürgen Pfeiler

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier zugelaufen: schwarz-weisse Katze
Tier zugelaufen: Kater zugelaufen
Tier entlaufen: Kätzchen seit 27.06. vermisst
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren