Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen März 2012  Wichtige Weichenstellung für die Zukunft des ländlichen Raumes
Kinderbetreuung in Kärnten - flexibel, kind- und elterngerecht

Wichtige Weichenstellung für die Zukunft des ländlichen Raumes

LR Rumpold brachte bei Landesagrarreferentenkonferenz Kärntens Standpunkte ein. Foto: Büro LR Achill Rumpold

Presseaussendung von: LR Achill Rumpold

LR Rumpold brachte bei Landesagrarreferentenkonferenz Kärntens Standpunkte ein

Klagenfurt (LPD). Das erste Mal vertrat Landesrat Achill Rumpold am 21.März 2012 die Kärntner Standpunkte für die künftige Gestaltung der gemeinsamen Agrarpolitik bei der Landesagrarreferentenkonferenz in Wien. "Eine ausreichende Dotierung und eine ausgewogene und nachvollziehbare Planung für den ländlichen Raum müssen unsere Ziele sein", fasste Rumpold, gestern, Freitag, seinen Standpunkt für Kärnten im Gespräch mit BM Nikolaus Berlakovich zusammen.

Derzeit befänden sich die Länder in einer sehr wichtigen Phase, da es um die Weichenstellungen für die zukünftige Politik im ländlichen Raum und um die entsprechenden Budgets in der neuen EU-Förderperiode ab 2014 gehe. Immerhin erhält Kärnten derzeit rund 104 Millionen Euro jährlich für die gemeinsame Agrarpolitik aus Brüssel. "Damit sichern wir nicht nur die flächendeckende Landwirtschaft ab, sondern auch Arbeitsplätze und Lehrstellen. Die Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit und der Rahmenbedingungen für die Umsetzung von Investitionen müssen garantiert werden", so Rumpold.

Daher wurde in der Landesagrarreferentenkonferenz in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer und dem Ministerium ein wichtiger Beschluss gefasst. Um die Ziele der Entwicklung des ländlichen Raumes und der Österreichischen Agrarpolitik auch weiterhin erfüllen zu können, ist eine ausreichende Dotierung der Rubrik 2 (Nachhaltiges Wachstum und natürliche Ressourcen) im Europäischen Finanzrahmen erforderlich. Daher lehnen die Agrarlandesräte eine weitere Kürzung der Mittel über den Vorschlag der Europäischen Kommission vom Sommer 2011 hinaus ab. "Mit dieser Konferenz appellieren wir auch an die Österreichische Bundesregierung, die Position der Länder zur Rubrik 2 in den künftigen Verhandlungen mit der EU entsprechend zu vertreten", erklärte Rumpold.

Foto: Büro LR Achill Rumpold

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Sie suchen eine Geschäftsimmobilie in Klagenfurt oder haben eine solche anzubieten?

St. Veiter Wiesenmarkt 2014


Nur das Hirter Bier hat eine noch längere Tradition als der St. Veiter Wiesenmarkt. Beim heurigen 653. St. Veiter Wiesenmarkt begeisterte die Brauerei Hirt die Festtagsbesucher mit dem "Hirter herbstCULT".

 
Hirter Twist Gewinnspiel

KT1 Lokales - Fest der Kartoffel

KT1 - Viele Einheimische und Gäste genossen bei strahlendem Sonnenschein heimische Kartoffelspezialitäten und Mehlspeisen der Ludmannsdorfer Vereine. Es war ein geselliges Beisammensein beim "Fest der Kartoffel" mit Brauchtum und Musik.

KT1 Spontan - Demokratie

KT1 - Auch diese Woche haben wir die Kärntner und Kärntnerinnen ganz spontan zu Ihrer Meinung befragt. Diesmal zum Thema Demokratie.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Blatnik: „Stetig an Verbesserung der Rahmenbedingungen für Volksgruppen arbeiten“

Bundesratspräsidentin sprach sich nach einem Treffen mit Vertretern der österreichischen Minderheiten für eine adäquate Förderung der Volksgruppen aus.




Weitere Regionalkoordinatoren stärken NEOS

Mit Hannes Bergner für Feldkirchen, Wolfgang Stauder für Villach-Land und Christoph Haselmayer für Klagefurt-Land können die NEOS Kärnten nun drei weitere Regionalkoordinatoren vorstellen, die das Landesteam in den jeweiligen...




Bgm. Scheider macht weiter Druck für die Forderungen der Ärzte im Klinikum Klagenfurt

Arbeitskreise sind keine Lösung – Rasches Handeln vom Land jetzt dringend gefordert




Große Auszeichnung für das Brustzentrum St. Veit/Glan

Fachgutachter der Zertifizierungskommission DOC-CERT stellten dem Brustzentrum Kärnten, das im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit an der Glan situiert ist, ein ausgezeichnetes Zeugnis aus. Fast 1.000 Patienten mit...




Köstinger: Neuer Gesundheitskommissar muss Saatgut-Versprechen einhalten

ÖVP-Agrarsprecherin begrüßt erstes Bekenntnis von Andriukaitis zu Sortenvielfalt bei Saatgut




Laubbläser-Verbot auch für Klagenfurt gefordert

Erneut fordert Grünen-Stadträtin Andrea Wulz ein Laubbläser-Verbot nach dem Vorbild der steirischen Landeshauptstadt. „Klagenfurt ist ebenfalls Feinstaubsanierungsgebiet. Das Land ist am Zug, eine entsprechende Verordnung zu...




Wildwasserslalom bei Gurkerbrücke

LH Kaiser: Kärnten hat erfolgreiche paddelnde Sport-Botschafter




Neugeborenen-Infobox für Eltern von Babys mit Down-Syndrom

LHStv.in Prettner: Unterstützung für die ersten gemeinsamen Schritte von Eltern und Kind




Piadineria Montanari: italienische Spezialitäten in der Herrengasse

Ein paar Schritte vom Alten Platz entfernt – in der Herrengasse - kann nun authentische italienische Küche genossen werden. Mit einer Neuheit für Klagenfurt, der italienischen Piadina, lockt die Piadineria Montanari sogar...




Traditionsgasthaus zum „Weißen Roß“ lädt zum Kärntner Oktoberfest

Gerade erst drei Monate alt, schon laden die neuen Betreiber des Traditionsgasthauses „Weißes Roß“ am St. Veiterring 19 in Klagenfurt zum großen „Kärntner Oktoberfest“ am Freitag, den 3. Oktober und Samstag, den 4. Oktober 2014...




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Starnacht am Wörthersee - Seitenblicke Party

Auf den Schiffen der Wörtherseeschifffahrt und am Landungssteg in der Klagenfurter Ostbucht fand die "Starnacht am Wörthersee" - Seitenblicke Party statt.

 
Bilder FÊTE BLANCHE Pörtschach am Wörthersee 2010

Heiß ging es ab am Monte Carlo Platz bei der FÊTE BLANCHE in Pörtschach am Wörthersee.

 
Fuchs-Kapelle in Klagenfurt feierlich eröffnet

Eine apokalyptische Szenenfolge: 20 Jahre lang hat der bekannte Maler Ernst Fuchs an der nach ihm benannten Fuchs-Kapelle in der Stadtpfarrkirche St. Egid in Klagenfurt gearbeitet.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Hilfswerk Kärnten

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Kater Ozzi
Tier entlaufen: Desy
Tier entlaufen: Cockerspaniel-Dame angefahren und entlaufen, Klage
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren