Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen März 2012  In Kärnten startet Zeckenschutz-Impfaktion
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

In Kärnten startet Zeckenschutz-Impfaktion

In Kärnten startet Zeckenschutz-Impfaktion. Foto: Büro LHStv. Peter Kaiser

Presseaussendung von: LHStv. Kaiser

LHStv. Kaiser: „Verantwortungsbewusste Gesundheitspolitik tut alles, um Menschen vor gesundheitlichen Schäden zu schützen!“ Beitragsgünstige FSME-Impfungen bis Ende Juli erhältlich.

Mit den warmen Temperaturen werden in Kärnten auch die Zecken aktiv und die Gefahr eines Zeckenbisses steigt. Um die Bevölkerung vor gesundheitlichen Schäden durch Zeckenbisse zu schützen, startet auf Initiative von Gesundheitsreferent LHStv. Peter Kaiser eine FSME-Impfaktion. Ab sofort können sich die Kärntnerinnen und Kärntner bis Ende Juli zu günstigen Konditionen in den Gesundheitsämtern und bei niedergelassenen Ärzten impfen lassen.

„Ich verstehe es als Aufgabe einer verantwortungsbewussten Gesundheitspolitik alles zu tun, um die Menschen bestmöglich vor gesundheitlichen Schäden zu schützen. Mit der Zeckenschutz-Impfaktion leisten wir einen wichtigen Beitrag dazu“, so Kaiser.

Der Gesundheitsreferent macht darauf aufmerksam, dass Zecken mit ihrem Stich neben den gefährlichen FSME-Viren auch Borreliose-Bakterien übertragen können. „Borreliose ist, so man sie rechtzeitig erkennt, gut therapierbar. Der einzige Schutz vor einer FSME-Erkrankung ist jedoch nur die regelmäßige Impfung“, so Kaiser.

Besonders gefährdet seien ältere Menschen. Jede und jeder ab sechzig sollte sich alle drei Jahre impfen lassen!

Die Zeckenschutz-Impfaktion dauert bis Ende Juli 2012. Erhältlich ist die Impfung, die allen Kärntnerinnen und Kärntnern und den Gästen in unserem Land ab dem vollendeten ersten Lebensjahr (bei besonders hohem Ansteckungsrisiko – also Aufenthalt auf Wiesen und im Wald – ab dem siebenten Lebensmonat) empfohlen wird, in allen Gesundheitsämtern und bei den niedergelassenen Ärzten. Über Auffrischungs­impfungen informieren Gesundheitsämter, Ärzte und Apotheker.

Versicherte der Kärntner Gebietskrankenkasse zahlen für die FSME-Impfung € 18,30 pro Erwachsenem und pro Teilimpfung bzw. € 15,30 pro Kind und Teilimpfung.

Für Versicherte anderer Versicherungsträger wird die Impfung in den Gesundheitsämtern um € 22,00 für Erwachsene und € 19,00 für Kinder angeboten. Eine diesbezügliche Zahlungs- und Impfbestätigung  zwecks Rückerstattung eines Teils der Kosten wird ausgestellt.

Nähere Infos in Ihrem Gesundheitsamt

Foto: Büro LHStv. Kaiser

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Sie suchen eine Geschäftsimmobilie in Klagenfurt oder haben eine solche anzubieten?

Eröffnung der Klagenfurter Herbstmesse 2014


Ein reichhaltiges Programm wird auf der Klagenfurter Herbstmesse 2014 geboten.

 
Die GRÜNEN im Kärntner Landtag

KT1 Stadtgespräch - Planet U.S.A.

KT1 - Allein, wenn man sich den Trailer des Actionfilmes „Planet USA“ vom Kärntner Filmemacher Flo Lackner ansieht, müsste man sofort nachfragen, ob sich Hollywood bereits gemeldet hat. Wie man Kärnten nach Amerika aussehen lässt und andere spannende Filmdetails erfahren Sie bei Gabriela Zaucher im KT1 Stadtgespräch.

KT1 Spontan - Internet-Trends

KT1 - Was früher Kettenbriefe waren, sind heutzutage interaktive Spiele in den sozialen Netzwerken. Wenn sich Promis wie Fußballer David Alaba oder Sänger Justin Bieber, und sogar heimische Politiker für einen guten Zweck eiskaltes Wasser über den Kopf schütten dann liegt das im Trend. Welche Internet-Trends die Kärntnerinnen und Kärntner kennen und was sie davon halten fragten wir ganz spontan in Klagenfurt nach.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

NEOS: Was die Klagenfurterinnen und Klagenfurter wirklich wollen

Was die Klagenfurter_innen wollen und wünschen, konnten sie heute den NEOS mitteilen. Die NEOS-Wunschkiste, die heute Station in Klagenfurt machte, wurde von den Bürger_innen sehr gut angenommen.




Grüne St. Veit: Kampl muss zurücktreten!

„Gesinnung unvereinbar mit politischem Amt“. „Die Aussagen des Gurker Bürgermeisters Siegfried Kampl in einem Interview, in dem er sich ausdrücklich nicht vom Nationalsozialismus distanzierte, sind unvereinbar mit dem Innehaben...




Flughafen Klagenfurt - Neuerliche Lippenbekenntnisse von Bürgermeister Scheider

Einberufener Sondersenat zum Flughafen Klagenfurt diente nur zur Suche von Schuldzuweisungen – Beschlussfassung nicht erfolgt!




Kultur: Grüne fordern ein Ende der blauen Ankündigungspolitik!

„Stadtmuseum, Archiv, neues Volkskino und Stadtbibliothek: Wieder nur leere Ankündigungen von Gunzer oder wird endlich was draus?“, fragt sich Kultursprecherin GRin Evelyn Schmid-Tarmann.




Klagenfurter Herbstmesse als wichtige Leistungsschau der Wirtschaft

LH Kaiser, LHStv.in Schaunig, LR Benger, LR Holub und LR Köfer bei offizieller Eröffnung durch StS Mahrer




VP-Hueter zu Mölltaler Gletscher: Politik versteckt sich hinter Bürokratie

Pflanzerei geht weiter: Langwierige Behördenverfahren und Gerichtsentscheide sollen über Hotelprojekt in der Fragant befinden. Politik drückt sich weiter vor der Entscheidung und verschiebt sie auf den St. Nimmerleinstag.




Johann: „Auch Kärnten ist vom Klimawandel betroffen!“

Kärntner Energiemasterplan ist ein wichtiger Beitrag zur Entschleunigung des Klimawandels




Das ist Kärntens neues Topmodel!

Maja Simon ist 16 Jahre alt und lebt seit 6 Jahren in Velden am See. Geboren wurde die Kärntens Nächstes Topmodel 2014 Siegerin jedoch in Deutschland, weshalb sie auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Die Schülerin...




Politikerinnen-Konferenz: Mut zur Macht

LHStv.in Prettner: Sanktionierbare Quotenregelung bei Erstellung von Wahllisten als gemeinsamer Tenor




SPÖ-Kärnten: Rechtssicherheit in Frage Hotelprojekt Mölltaler Gletscher dringend notwendig.

BR Bgm. Novak: Dank Bemühungen von LH Peter Kaiser kommt endlich Bewegung in Diskussion. Parteipolitische Agitationsversuche sind fehl am Platz.




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Fuchs-Kapelle in Klagenfurt feierlich eröffnet

Eine apokalyptische Szenenfolge: 20 Jahre lang hat der bekannte Maler Ernst Fuchs an der nach ihm benannten Fuchs-Kapelle in der Stadtpfarrkirche St. Egid in Klagenfurt gearbeitet.

 
Der O-Bus in Klagenfurt am Wörthersee

Der Klagenfurter Oberleitungsbus wurde von 1944 bis 1963 in Klagenfurt am Wörthersee betrieben.

 
Alte Klagenfurt Bilder - historische Ansichten von 1850 bis 1970

Mein Klagenfurt präsentiert eine weitere Bildergalerie des historischen Klagenfurt. Alte Klagenfurt Bilder von 1850 bis 1970.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Hilfswerk Kärnten

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Schwarzer Kater
Tier entlaufen: Roter Kater verschwunden
Tier zugelaufen: schwarze Katze zugelaufen
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren