Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen März 2012  In Kärnten startet Zeckenschutz-Impfaktion
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

In Kärnten startet Zeckenschutz-Impfaktion

In Kärnten startet Zeckenschutz-Impfaktion. Foto: Büro LHStv. Peter Kaiser

Presseaussendung von: LHStv. Kaiser

LHStv. Kaiser: „Verantwortungsbewusste Gesundheitspolitik tut alles, um Menschen vor gesundheitlichen Schäden zu schützen!“ Beitragsgünstige FSME-Impfungen bis Ende Juli erhältlich.

Mit den warmen Temperaturen werden in Kärnten auch die Zecken aktiv und die Gefahr eines Zeckenbisses steigt. Um die Bevölkerung vor gesundheitlichen Schäden durch Zeckenbisse zu schützen, startet auf Initiative von Gesundheitsreferent LHStv. Peter Kaiser eine FSME-Impfaktion. Ab sofort können sich die Kärntnerinnen und Kärntner bis Ende Juli zu günstigen Konditionen in den Gesundheitsämtern und bei niedergelassenen Ärzten impfen lassen.

„Ich verstehe es als Aufgabe einer verantwortungsbewussten Gesundheitspolitik alles zu tun, um die Menschen bestmöglich vor gesundheitlichen Schäden zu schützen. Mit der Zeckenschutz-Impfaktion leisten wir einen wichtigen Beitrag dazu“, so Kaiser.

Der Gesundheitsreferent macht darauf aufmerksam, dass Zecken mit ihrem Stich neben den gefährlichen FSME-Viren auch Borreliose-Bakterien übertragen können. „Borreliose ist, so man sie rechtzeitig erkennt, gut therapierbar. Der einzige Schutz vor einer FSME-Erkrankung ist jedoch nur die regelmäßige Impfung“, so Kaiser.

Besonders gefährdet seien ältere Menschen. Jede und jeder ab sechzig sollte sich alle drei Jahre impfen lassen!

Die Zeckenschutz-Impfaktion dauert bis Ende Juli 2012. Erhältlich ist die Impfung, die allen Kärntnerinnen und Kärntnern und den Gästen in unserem Land ab dem vollendeten ersten Lebensjahr (bei besonders hohem Ansteckungsrisiko – also Aufenthalt auf Wiesen und im Wald – ab dem siebenten Lebensmonat) empfohlen wird, in allen Gesundheitsämtern und bei den niedergelassenen Ärzten. Über Auffrischungs­impfungen informieren Gesundheitsämter, Ärzte und Apotheker.

Versicherte der Kärntner Gebietskrankenkasse zahlen für die FSME-Impfung € 18,30 pro Erwachsenem und pro Teilimpfung bzw. € 15,30 pro Kind und Teilimpfung.

Für Versicherte anderer Versicherungsträger wird die Impfung in den Gesundheitsämtern um € 22,00 für Erwachsene und € 19,00 für Kinder angeboten. Eine diesbezügliche Zahlungs- und Impfbestätigung  zwecks Rückerstattung eines Teils der Kosten wird ausgestellt.

Nähere Infos in Ihrem Gesundheitsamt

Foto: Büro LHStv. Kaiser

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

1 Marianum Kirchtag des Mobilen Pflegedienst Klagenfurt

Enthüllung einer Steinskulptur vor dem Schuhfachgeschäft Bagatt


Enthüllung einer Steinskulptur vor dem Schuhfachgeschäft Bagatt in der Burggasse 2.

 
Klagenfurt braucht dein grünes Herz - werde Gemeinderat

KT1 Lokales - Caritas - Kampagne gegen Hunger

KT1 - Im Rahmen der jährlichen Augustsammlung für die notleidenden  Menschen in Afrika, Lateinamerika und Asien veranstaltete der Kärntner Caritasverband eine Pressekonferenz. Zentrale Themen waren die aktuellen Entwicklungen bestehender Projekte und die "Kampagne gegen Hunger"

KT1 Lokales - Grillabend mit LH Peter Kaiser

KT1 - Sommerliche Temperaturen genießen, miteinander kommunizieren, Feines vom Grill verköstigen in angenehmer, privater Athmosphäre. Dies erlebten Kärntner Medienvertreter und-vertreterinnen, die der Einladung des Kärntner Landeshauptmannes gefolgt sind.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Grünen-Stadträtin Andrea Wulz: Mehr Frauen in die Politik!

Frauenreferentin Andrea Wulz (Die Grünen) setzt sich für mehr Frauen in der Politik ein und fordert bessere Startbedingungen. Derzeit würde die fehlende sozialrechtliche Absicherung vor allem Frauen davon abhalten, in die...




EU-Kritik am Agrarprogramm: Verbesserungen zur Erhaltung unseres Naturerbes durch Minister Rupprechter sind dringend notwendig

Hat Österreichs Agrarpolitik nichts aus den vergangenen Fehlern gelernt?




Minimundus Music around the word - catch pop string strong

27.8. catch pop string strong. Mit ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz, überraschenden Vokalvolten, komödiantischen Einlagen und ihrem - für zwei Streichinstrumente - ungewöhnlichen Groove stellen die serbische...




Land Kärnten vergibt Dramatikerstipendium

LR Benger: Wichtige Unterstützung für talentierte Autorinnen und Autoren




Pink Lake & Casino Club Night

Das Casino Velden entführt im Rahmen des Pink Lake Festivals nach Las Vegas - Romantik pur in der Casino Wedding Chapel inklusive.




Sommersportschnuppern war auch 2014 wieder ein riesiger Erfolg!

Vergangene Woche ging das beliebte Klagenfurter Sommersport-schnuppern zu Ende. Sportreferent Stadtrat Jürgen Pfeiler freut sich über eine gelungene Saison und sensationelle 93 Prozent Auslastung der insgesamt 6.500 Kursplätze!




build! inspiriert Gründergeist und erhält dafür erste internationale Nominierung

Hunderte Projekte aus ganz Europa haben beim European Enterprise Promotion Award 2014 eingereicht - und build! ist unter den Besten dabei!




Raus aus dem Probenraum: Bandcontest "Local Heroes 2015" im ((stereo))

Anmelden bis zum 20.10. 2014.




LH Kaiser würdigt Leistungen von Paul Springer

Enormer Einsatz für die Verbesserung der Standortqualität Kärntens




Grüne: Klagenfurter Marktordnung ist von vorgestern!

Die Klagenfurter Marktordnung aus dem Jahr 1988 ist längst überholt. Bis heute gab es keine Novellierung, kritisiert Grünen-Gemeinderat Reinhold Gasper. Schnee von gestern ist beispielsweise das Verbot des Verkaufs von Selchwaren...




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Die Geschichte vom Stauderhaus

Seit dem Jahre 1910 prägt nun das „Stauderhaus“ die wichtige Einfahrt beim alten Villacher Tor und hält so die Erinnerung an eine bedeutende Bürgerin der Landeshauptstadt wach.

 
Die Busflotte der Stadtwerke Klagenfurt

Zur Erweiterung des Klagenfurter Obusnetzes wurden 1947 Konzessionen für Linien nach Oberhaidach und Lendorf erteilt.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2009 - Juli bis Dezember

Mein Klagenfurt besuchte 2009 an die 500 Veranstaltungen in und um Klagenfurt.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Hilfswerk Kärnten

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: 4 Monate älter Kater entlaufen 13.7.2014 23:00
Tier zugelaufen: Junges Kätzchen
Tier entlaufen: Katze vermisst
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren