Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen Februar 2012  Köstinger: Mehr Gewaltprävention im Internet
Unsere Stimme für Europa. Unsere Wahl für Kärnten. Elli Köstinger

Köstinger: Mehr Gewaltprävention im Internet

Köstinger: Mehr Gewaltprävention im Internet. Foto: kk

Presseaussendung von: ÖVP Europaklub im Europäischen Parlament

EU-Parlament genehmigt Mittel zum Schutz von Frauen und Kindern gegen Gewalt

Brüssel, 2. Februar 2012 (ÖVP-PD) Das EU-Parlament hat heute die Fortführung des sogenannten Daphne-Förderprogramms beschlossen, in das jährlich etwa 17 Millionen Euro für Maßnahmen zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen, Kinder und Jugendliche fließen. "Telefon-Help-Lines für Kinder, Netzwerke zur Vorbeugung von Missbrauch, Beratungsstellen für Opfer oder Informationskampagnen gegen häusliche Gewalt zu fördern, ist nicht nur sinnvoll, sondern notwendig" so die ÖVP-Abgeordnete Elisabeth Köstinger, Mitglied im Ausschuss für die Rechte der Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter. Köstinger fordert insbesondere, internetbasierte und innovative Projekte stärker zu fördern.

Im Rahmen des Daphne-Programm wurden seit 1997 mehr als 500 Projekte gefördert, die mit allen Aspekten von Gewalt umgehen: häusliche oder schulische Gewalt, Gewalt am Arbeitsplatz, sexuelle Ausbeutung zu kommerziellen Zwecken oder Menschenhandel. "Vor allem der Ausbau von Online-Angeboten ist mir wichtig. Gerade für Kinder und Jugendliche werden soziale Netzwerke wie Facebook immer mehr zu einem virtuellen Wohnzimmer. Information über Hilfsmöglichkeiten und Bewusstseinskampagnen zur Prävention, müssen dort stattfinden, wo die Jugendlichen sind. Nur so kann das Potential des Programms voll ausgeschöpft werden", fordert Köstinger.

Außerdem müsse laut Köstinger eine ausgewogenere Verteilung der Daphne-Mittel auf alle Mitgliedsstaaten gewährleistet werden. "Einige Mitgliedstaaten hinken in der Ausschöpfung des Daphne-Förderprogramms hinten nach. Hier sollte die Europäische Kommission Hilfestellungen geben, damit auch in diesen Ländern entsprechende Programme gefördert werden können", so Köstinger abschließend.

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Voller Genuss, erfrischend anders, Hirter Fresh

Ostern - eine Betrachtung von Dompfarrer Dr. Peter Allmaier


Während der Fastenzeit war in der Domkirche eine Kunstinstallation zu sehen, die den Blick auf den Altar zum guten Teil versperrt hat. Damit sollte auch die Frage gefördert werden: „Was wäre, wenn wir keinen Aussichten auf einen...

 
Die Grünen Kärnten

KT1 Stadtgespräch - Bettlerherberge in Klagenfurt

KT1 - KT1-Stadtgespräch mit Christian Scheider (Bürgermeister Klagenfurt), Andrea Wulz (Stadträtin Klagenfurt), Viktor Omelko (Direktor der Caritas Kärnten) und Josef Samt (Anrainer). Die Wogen gehen hoch. Im Klagenfurter Stadtteil St. Peter soll eine Bettlerherberge entstehen. Kollegin Tina Anetter hat mit den Verantwortlichen darüber im Stadtgespräch gesprochen.

KT1 Spontan - Freizeitgestaltung 2014

KT1 - Seine Freizeit gestaltet man meist mit Dingen, die einem Spaß machen. Man geht vielleicht einem speziellen Hobby nach oder verbringt Zeit mit seinen Lieben. Die Leute, die wir heute befragen, verbringen ihre Freizeit gerade auf der Freizeitmesse in Klagenfurt. Und hier fragen wir jetzt ganz spontan nach, wie sie diese ansonsten am liebsten verbringen.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Rad-Aktionstag VIKTRING "Sicher Radfahren" 26. April 10.00 Uhr

Treffpunkt: vor der VS Viktring - 26.04.2014 - um 10:00 Uhr




Glockenspiel: Interessierte werden im Dunkeln stehen gelassen

Das Glockenspiel am Stadtpfarrturm zieht die Blicke auf sich. Interessierte werden aber im Dunkeln stehen gelassen: Über die Bedeutung und die Geschichte der Sehenswürdigkeit ist nämlich nirgends etwas zu lesen. Abends gehen die...




VP-Clubobmann Hueter: VP-Offensive für Arbeitsplätze in Oberkärnten

Bereits breite Allianz für neue Arbeitsplätze im Bezirk Spittal. Kompromisse für Wirtschaft und Arbeitsplätze müssen dringendst gefunden werden!




LH Kaiser begrüßt Rücknahme-Entschluss von BM Heinisch-Hosek

Proteste gegen Bildungs-Amputation finden Gehör – Qualität des Bildungswesens muss zentrales Anliegen bleiben




Bgm. Scheider: Hakenkreuz auf Ruinenturm ist untragbar und zu entfernen

Bundesdenkmalamt, Gemeinde Frauenstein, Burgbesitzer und Kulturlandesrat in Verantwortung zu nehmen.




Schwer wiegende Verdachtsmomente bei Abrechnung von hausärztlichen Bereitschaftsdiensten

LHStv.in Prettner: Umfassende amtsinterne Überprüfung sämtlicher Abrechnungen eingeleitet




Grüner Appell: Verzicht auf Osterfeuer

Helfen Sie mit, den Feinstaub zu reduzieren – auch beim Osterfeuer! Grünen-Stadträtin und Umweltreferentin Andrea Wulz macht auch heuer wieder auf die negativen Folgen der Osterfeuer aufmerksam und appelliert an die Bevölkerung,...




Noch 55 Tage bis zum Herzschlag

Mit 18. April sind es noch 55 Tage bis zu den Special Olympics Sommerspielen




ÖVP-Malle: Aktuelle Kaufkraft-Studie zeigt Handlungsbedarf für Kärnten

Kärnten ist nach wie vor das kaufkraftärmste Bundesland. ÖVP-geführte Bundesländer haben niedrigste Arbeitslosigkeit in der EU.




LH Kaiser kündigt Widerstand gegen Bundes-Forderung für "Überhang-Lehrer" an

Bund will per Verordnung 8,6 Mio. Euro zusätzlich – Insgesamt 22,6 Mio. Euro für 400 Kärntner Lehrer – LH Kaiser: Werden mit Resolution, rechtlicher Prüfung der Vorgangsweise und Befassung der LH-Konferenz gegen Diktat vorgehen




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten

Event- und Pressefotografin Sonya Konitsch

Zufalls Highlights

Fussball EM Klagenfurt Kroatien - Polen, Österreich - Deutschland

Schnell vorbei ging die Fussball-EM EURO 08 in Klagenfurt. Am dritten Spieltag Kroatien - Polen füllte sich die Stadt mit annähernd 100.000 Fussballfans.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2009 - Jänner bis Juni

Klagenfurt und Kärnten stand im ersten Halbjahr 2009 unter dem Eindruck der Wahlen.

 
Beach Volleyball Klagenfurt - Camping am Zeltplatz am Wörthersee

Tausende Camper feierten die Nächte durch am Zeltplatz beim Beach Volleyball in Klagenfurt am Wörthersee.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Wir wollen den 90er wieder

Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Jürgen Pfeiler

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Katze Lilly in St.Martin entlaufen
Tier entlaufen: Seit 19.03.2014
Tier zugelaufen: Schwarze Katzendame in Anabichl zugelaufen
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren