Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen Februar 2012  Kärnten hat nun „frisch gebackene“ DiplomkrankenpflegerInnen
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

Kärnten hat nun „frisch gebackene“ DiplomkrankenpflegerInnen

Presseaussendung von: LRin Beate Prettner

LR Prettner gratulierte AbsolventenInnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen Klagenfurt und Villach: „Qualitativ hochwertige Ausbildung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Gesundheitssystems. Pflege- und Sozialberufe müssen in Entlohnung aufgewertet werden!“

Kärnten hat nun „frisch gebackene“ DiplomkrankenpflegerInnen. . Foto: Büro LRin Prettner

Groß war die Freude bei den Absolventinnen und Absolventen der beiden Gesundheits- und Krankenpflegeschulen in Klagenfurt und Villach, als sie heute, Mittwoch, ihr Diplom im Rahmen eines feierlichen Festaktes u.a. von Landesrätin Beate Prettner überreicht bekamen. „Die Ausbildung ist hart und verlangt einem viel ab. Diese hohe Qualität der Ausbildung ist aber auch notwendig, denn mit der heutigen Diplomierung treten Sie in einen der wohl verantwortungsvollsten Berufsbereiche ein: Die Pflege von Menschen, die auf Ihre Hilfe angewiesen sind“, gratulierte Prettner den Absolventinnen und Absolventen.

Angesichts der Bevölkerungsprognosen werde dem Pflegebereich ein immer höherer Stellenwert zuteil, machte Prettner auf das Phänomen der sogenannten „Überalterung“ aufmerksam. „Dabei kann es nicht sein, dass der Dienst an einer Maschine noch immer besser entlohnt wird, als der Dienst am Menschen“, machte Prettner klar und erinnerte an die Forderung, die Sozial- und Pflegeberufe in der Entlohnung an das K-Schema anzupassen, anstatt weiter nach unten zu nivellieren.

Prettner wünschte den frisch gebackenen DiplomkrankenpflegernInnen viel Erfolg bei den ersten Schritten im Berufsleben und weiterhin soviel Engagement beim Dienste im Sinne ihrer Mitmenschen. „So konsequent die Schülerinnen und Schüler während ihrer Ausbildung waren, so konsequent werde ich mich dafür einsetzen, dass sich die öffentliche Hand nicht aus der Verantwortung stielt, wenn es um die Finanzierung von Pflege geht. Diese Aufgabe darf nicht allein auf Privatpersonen abgeschoben werden“, stellte Prettner klar, dass Einsparungen zu Lasten der Gesundheit der Menschen nicht der richtige Weg sein kann.

Foto: Büro LRin Prettner

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Vernissage Centauri Alpha "Erotische Supernova"


Vernissage Centauri Alpha "Erotische Supernova" im Gostilna zum alten Esel in Klagenfurt.

 
Die GRÜNEN im Kärntner Landtag

KT1 Spontan - Gendering

KT1 - Nachdem der steirische VolksRock`n Roller beim Grand Prix in Spielberg die alte Version der Bundeshymne vorgetragen hat, bei der nur die "großen Söhne" nicht aber die Töchter Österreichs besungen werden, wurde in den Medien wieder vermehrt über die Gender-Thematik diskutiert. Was die Kärntnerinnen und Kärntner dazu sagen haben wir ganz spontan in St. Veit nachgefragt.

KT1 Infoservice für die Woche 28/2014

KT1 - Aktuelle Nachrichten aus Kärnten mit Florian Pacheiner. Themen: • Kärnten übernimmt Vorsitz der Landeshauptleutekonferenz • Parken in Klagenfurt - Toleranzzeit nicht realisierbar

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Blatnik: „Erinnern, Versöhnen, Zukunft gestalten“

Bundesratspräsidentin für Kinderrechtsausschuss, Stellungnahmerecht und Möglichkeit von Teileinsprüchen des Bundesrates im Gesetzwerdungsprozess




Fabrik und Pörtschach laden zur Fête Blanche 2014

Wetterfeste Party-Garantie bei der größten Indoor-Party in der Discotheque Fabrik. Freier Eintritt in Pörtschach und gratis Shuttle-Busse in die Fabrik.




Köstinger: Gesunde Lebensmittel europaweit fördern

ÖVP-Landwirtschafts-sprecherin: EU-Fördergelder für gesunde Ernährung sinnvoll einsetzen




Künstlerische Fotografie: Stipendium, Atelierwohnung und Ausstellung in Klagenfurt ausgeschrieben

Kulturreferent LR Benger: Förderung der künstlerischen und beruflichen Erfahrung für Foto- und Medienkünstler




Chelsea begeisterte 28.700 Fußballfans

Sportreferent LH Kaiser nahm mit LR Benger den Ehrenankick bei WAC gegen Chelsea vor - Unvergesslicher Fußballabend im Wörthersee-Stadion




Fußball-Leckerbissen: WAC gegen Chelsea

LH Kaiser: Kärnten bietet für viele Top-Teams den perfekten Mix – Das ist großartige Werbung für unser Bundesland




LR Benger: Politischer Wille entscheidet über die Zukunft am Mölltaler Gletscher

Stellungnahme der Verfassungsabteilung zum Projekt am Mölltaler Gletscher wird diese Woche erwartet. Klar ist: Naturschutzgesetz und Alpenkonvention werden eingehalten.




Minimundus läd zur Ladies Night mit Ernst Molden & der Nino aus Wien

Am 23. Juli präsentieren Ernst Molden & der Nino aus Wien im Rahmen von „Music around the world“ ihr Programm „Blaue Augen Rode Hoa“ auf der Minimundus-Bühne.




Sommergespräch im Rosentalerstüberl

Zum 19. Mal lud die SPÖ-St. Jakob im Rosental ihre Mitglieder und deren Angehörige zum Sommergespräch in das Rosentalerstüberl in St. Oswald.




Modelcamp Mallorca: Klagenfurter Schülerin begeistert

Seit 2007 veranstaltet Jademodels Modelcamps. Die ersten Jahre fanden diese Camps als Vorbereitung zur Wahl "Österreichs Nächstes Topmodel" in Österreich statt, mittlerweile gibt es internationale Camps wie das auf Mallorca. Teil...




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2008 - Jänner - Juni

Unsere Klagenfurt Botschafterinnen Sonya Konitsch und Betty Kasper (Mein Klagenfurt Aussenteam) besuchten an die 400 Events und Veranstaltungen in und um Klagenfurt am Wörthersee.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2009 - Juli bis Dezember

Mein Klagenfurt besuchte 2009 an die 500 Veranstaltungen in und um Klagenfurt.

 
Starnacht am Wörthersee auf der Wörtherseebühne

Der Freitag der 13. sorgte für eine reibungslose Generalprobe der "13. Starnacht am Wörthersee", die erstmals in Klagenfurt auf der Wörtherseebühne stattfand, denn am Samstag wurde sie ein Opfer der Schlechtwetterfront.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Wir wollen den 90er wieder

Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Jürgen Pfeiler

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier zugelaufen: Kater zugelaufen
Tier entlaufen: Kätzchen seit 27.06. vermisst
Tier entlaufen: 4 Monate älter Kater entlaufen 13.7.2014 23:00
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren