Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen Februar 2012  Gmünd setzt auf Kulturtourismus - mit großem Erfolg
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

Gmünd setzt auf Kulturtourismus - mit großem Erfolg

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler 

LH Dörfler und LR Dobernig überreichten Ehrenzeichen an Kulturinitiatorin Erika Schuster - ORF-Matinee über Künstlerstadt

Gmünd setzt auf Kulturtourismus - mit großem Erfolg. Foto: LPD/Josef Bodner

ORF-Redakteurin Helga Suppan hat gemeinsam mit ihrem Team eine Fernseh-Matinee über "Gmünd - Künstlerstadt in Kärntens Bergen" gestaltet, die österreichweit am Sonntag, den 5. Februar 2012, um 10.30 Uhr, in ORF 2 gezeigt wird. Die Vorpräsentation erfolgte am Mittwochabend in der Lodronschen Reitschule in Gmünd und löste beim Publikum Begeisterung aus. Auch Landeshauptmann Gerhard Dörfler und Kulturreferent Harald Dobernig sahen sich den Film an und gratulierten dem ORF-Team und allen Kulturverantwortlichen und "Motoren" in Gmünd mit Erika Schuster, Chefin der Kulturinitiative Gmünd, an der Spitze. Dörfler und Dobernig überreichten ihr zur Anerkennung ihrer großen Leistungen um die Künstlerstadt Gmünd das Ehrenzeichen des Landes Kärnten.

Gmünd hat ein einzigartiges Image als Künstlerstadt erwoben. Im Vorjahr wurde es von der EU-Kommission mit dem Eden-Award als "European Destination of Excellence" ausgezeichnet. Es sei einfach schön, mitzuerleben und zu sehen, was in Gmünd in den letzen Jahrzehnten alles passiert sei, sagte Dörfler und wies auf den Zusammenhang von Kultur, Natur und Mensch hin. Es sei ein Genuss, diesen Ort zu erleben und so vielen interessanten Menschen und Künstlern zu begegnen. Kunst und Kultur haben zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung beigetragen. Gmünd ist als ein ungemein vielseitiges Städtchen ein pulsierendes Kleinod geworden. Unter Federführung von Erika Schuster seien so viele Akzente gesetzt worden, unterstrich auch Dobernig.

Bürgermeister Josef Jury und ORF-Stiftungsrat und Touristiker Siggi Neuschitzer drückten ebenfalls ihre große Freude über die positive Entwicklung Gmünds und seine zahlreichen Angebote aus, die den Kulturinteressierten, aber auch allen Gästen der Region und darüber hinaus zugutekommen. ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard dankte ebenfalls für das künstlerische Engagement von Helga Suppan und ihrem Team. Sie sagte, dass der ORF noch mehr in die Dörfer und Täler gehen und von dort informieren wolle.

Erika Schuster dankte für die Anerkennung ihrer Arbeit und erklärte, dass die Stadt durch die vielen Angebote im Bereich der Bildenden Kunst gleichsam das ganze Jahr geöffnet sei. Gmünd sei eine Stadt mit so vielen Besonderheiten und künstlerischen Aktivitäten, ein Musterbeispiel für eine Stadtentwicklung durch kulturelles Engagement. Auch Filmgestalterin Helga Suppan dankte ihrem Team (Kamera: Gerhard Lapan, Ton: Siegfried Puck und Georg Ulbing, Schnitt: Klaus Wachschütz).

Die 2.700-Einwohner-Stadt Gmünd in Kärnten setzt seit nunmehr 20 Jahren konsequent auf Kunst und Kultur. Die Stadt hat durch ihre beständige Kulturarbeit bewiesen, dass Stadtentwicklung durch kulturelles Engagement - sehr erfolgreich - möglich ist. In Gmünd befinden sich neben vielen Galerien und Werkstätten auch das Porsche-Museum, Pankratium, Schloss, zahlreiche gastliche und touristische Treffpunkte, u.v.m.

Sendetermin der Fernseh-Matinee "Gmünd Künstlerstadt in Kärntens Bergen" ist am Sonntag, 5. Feber 2012, um 10.30 Uhr in ORF 2.

Foto: LPD/Josef Bodner

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

NEOS - Wir erneuern Kärnten - März 2015

Minimundus - Music around the world


Im Rahmen von "Music around the world" treten in den Monaten Juli und August jede Woche internationale Künstler auf der Minimundus-Bühne auf.

 
Die GRÜNEN im Kärntner Landtag

KT1 Lokales - Caritas - Kampagne gegen Hunger

KT1 - Im Rahmen der jährlichen Augustsammlung für die notleidenden  Menschen in Afrika, Lateinamerika und Asien veranstaltete der Kärntner Caritasverband eine Pressekonferenz. Zentrale Themen waren die aktuellen Entwicklungen bestehender Projekte und die "Kampagne gegen Hunger"

KT1 Lokales - Grillabend mit LH Peter Kaiser

KT1 - Sommerliche Temperaturen genießen, miteinander kommunizieren, Feines vom Grill verköstigen in angenehmer, privater Athmosphäre. Dies erlebten Kärntner Medienvertreter und-vertreterinnen, die der Einladung des Kärntner Landeshauptmannes gefolgt sind.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Dankesfest für Caritasdirektor Dr. Viktor Omelko

„Dankeschön, srečno und Pfiat‘ Gott“. Klagenfurt. Großes Dankesfest für Caritasdirektor Dr. Viktor Omelko nach 40 Jahren Dienst am Nächsten.




SPÖ Kärnten: Ärzte-Rufbereitschaftsdienst ist gewährleistet

Redecsy: Rufbereitschaftsdienst der niedergelassenen Ärzte ist aufrecht. Neuregelung ist in Ausarbeitung und soll im Herbst umgesetzt werden.




Bundes-Ehrenzeichen für scheidenden Direktor der Caritas

LHStv.in Prettner gratulierte Viktor Omelko und dankte für soziales Engagement




AK-Kärnten warnt vor Telefonbetrügern

Momentan häufen sich die Anfragen in der Konsumentenberatung der AK KÄRNTEN. Telefonbetrüger sind wieder am Werk und geben sich als Kooperations-partner der ARBEITERKAMMER aus. Scheinbar wollen sie vorhandene Daten, wie Wohnort,...




21. Internationaler Johannes Brahms Wettbewerb

Galakonzert der Preisträger im Casino Velden. Das Casino Velden präsentiert am Sonntag, den 7. September 2014 ab 17.00 Uhr das Gala-Schlusskonzert des Johannes Brahms Wettbewerbs, bei dem die Gäste musikalischer Hochgenuss...




Eis für die Kinder im Sommerkindergarten

Am Abschlusstag der Sommerkindergartenzeit besuchte Kindergarten-referentin Vzbgm. Dr. Maria-Luise Mathiaschitz heute, Freitag, das „Haus des Kindes“ in Waidmannsdorf.




VP-Clubobmann Hueter zu Koalitionspartner: Farbe bekennen zum Fragant-Projekt!

Emotional geführte Diskussion zeigt: Bevölkerung im Mölltal steht hinter neuen Arbeitsplätzen in der Region. Grüne Negativstrategie ist verblasst.




LH Peter Kaiser gratulierte Gebhard Arbeiter persönlich zum 70. Geburtstag

SPÖ-Vorsitzender LH Peter Kaiser, Landesgeschäftsführer Daniel Fellner sowie Landesrat a. D. Max Rauscher und Hellmut Schandl gratulierten Gebhard Arbeiter zum 70. Geburtstag.




Stadtentwicklungskonzept 2020+ geht 4 Wochen in Kundmachung

Ab morgen, Freitag (29. August 2014), haben alle Klagenfurterinnen und Klagenfurter für vier Wochen Einblick in das neue Stadtentwicklungskonzept 2020+




Stadtmuseum: Grüne Vorschläge werden aufgegriffen!

Grünen-Gemeinderat Reinhold Gasper freut sich, dass seine jahrelangen Bemühungen um ein Stadtmuseum nun Früchte tragen könnten. Auch sein Vorschlag, das Stadtmuseum im „Salzamt“ unterzubringen, wird geprüft.




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Car HiFi Europameister Martin Tarmann und Mario Serajnik

Aus über 300 Teilnehmern aus 28 Ländern wurde bei der EMMA, der größten Car-HiFi Veranstaltung die es je in Europa gab, der Klagenfurter Mario Serajnik zum Europameister gekürt.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2008 - Juli - Dezember

Viele sportliche als auch kulturelle Höhepunkte bleiben in Erinnerung, überschattet vom tragischen Unfalltod unseres Landeshauptmann Dr. Jörg Haider. Sein Ableben hat wohl ganz Kärnten bewegt.

 
Fuchs-Kapelle in Klagenfurt feierlich eröffnet

Eine apokalyptische Szenenfolge: 20 Jahre lang hat der bekannte Maler Ernst Fuchs an der nach ihm benannten Fuchs-Kapelle in der Stadtpfarrkirche St. Egid in Klagenfurt gearbeitet.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Für Kärnten erreicht!

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Schwarz-weißw Katze entlaufen
Tier zugelaufen: schwarze Katze zugelaufen
Tier entlaufen: Katze vermisst
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren