Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen Februar 2012  Gesundheitsfürsorge für alle Menschen in Kärnten
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

Gesundheitsfürsorge für alle Menschen in Kärnten

Presseaussendung von: LHStv. Kaiser

LHStv. Kaiser besucht Landesspitäler Laas und Villach: „Werde nicht müde, mich für eine für alle in Kärnten lebenden Menschen beste und frei zugängliche Gesundheitsversorgung einzusetzen.“ KABEG hat akuten Handlungsbedarf.

LHStv. Peter Kaiser zu Besuch im LKH Laas. Am Foto mit KD Ing. Gebhard Schmied, Ärztlicher Leiter Prim. Johannes Hörmann und Mitarbeiterinnen. Foto: Büro LHStv. Peter Kaiser

Groß war das Interesse und der Gesprächsbedarf der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Landeskrankenhäusern Laas und Villach bei den heutigen Besuchen von Kärntens Gesundheits- und Krankenanstaltenreferent LHStv. Peter Kaiser. Scharfe Kritik übt Kaiser nach seinem Lokalaugenschein im LKH Villach an der KABEG: „Vor genau zwei Jahren wurde der dringend notwendige Ausbau der Psychiatrie beschlossen. Bis heute ist die KABEG in diesem Bereich ebenso untätig gewesen, wie nach meiner Aufforderung, die unmenschlich langen Wartezeiten für Augen-OPs durch den optimierten Einsatz einer Tagesklinik im LKH Villach Abhilfe zu schaffen“, ärgert sich Kaiser. Er fordert die KABEG auf, rasch zu handeln, „weil es hier um Menschen geht, Menschen die leiden und die sich zu Recht darauf verlassen, dass wir alles tun, um ihnen zu helfen!“

Kaiser nutzte die Besuche vor allem zu zahlreichen Gesprächen und, um sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr herausragendes Engagement im Namen aller Kärntnerinnen und Kärntner zu bedanken. „Viel zu wenig wird in der öffentlichen Diskussion um die Kärntner Gesundheitspolitik die aufopferungsvolle Arbeit der Menschen in unseren Spitälern gewürdigt. Was sie tagtäglich erbringen ist in Wahrheit unbezahlbar und verdient vor allem auch von der Politik größten Respekt und größtmögliche Unterstützung“, machte Kaiser deutlich.

Erfreut zeigt sich Kaiser, dass sein Vorschlag auf personelle Aufstockung im patientennahen Bereich von den KABEG-Verantwortlichen unterstützt wird: „Kärnten ist bei der Zahl der Ärzte pro 100 Spitalsbetten Schlusslicht, bei jener der Pflegekräfte Vorletzter. Umso dringend notwendiger ist es, dass meine Forderung nach zusätzlichen 20 Ärzten und 50 Pflegefachkräften als Sofortmaßnahme raschest umgesetzt wird, um den Druck von den Mitarbeitern zu nehmen und sie zu entlasten.“

Kaiser versprach, sich weiter für entsprechende Arbeitsbedingungen und eine dringend notwendige bessere Stimmung in und um die Landesspitäler stark zu machen. „Die Menschen brauchen die Sicherheit, dass die Politik voll hinter ihnen und für ein für alle Menschen frei zugängliches Gesundheitsfürsorgesystem einstehen“, so Kaiser, der die ihm durch das KABEG-Gesetz entzogenen Kompetenzen zurück fordert: „Wenn man einen Krankenanstaltenreferent hat, dann sollte man ihn auch zum Wohle der solidarischen Gemeinschaft arbeiten lassen!“

Foto: Büro LHStv. Kaiser

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

1 Marianum Kirchtag des Mobilen Pflegedienst Klagenfurt

Schleppe Nachkirchtag mit den Kärntner NEOS


Tolle Stimmung beim Schleppe Nachkirchtag mit den Kärntner NEOS.

 
Die GRÜNEN im Kärntner Landtag

KT1 Lokales - Caritas - Kampagne gegen Hunger

KT1 - Im Rahmen der jährlichen Augustsammlung für die notleidenden  Menschen in Afrika, Lateinamerika und Asien veranstaltete der Kärntner Caritasverband eine Pressekonferenz. Zentrale Themen waren die aktuellen Entwicklungen bestehender Projekte und die "Kampagne gegen Hunger"

KT1 Lokales - Grillabend mit LH Peter Kaiser

KT1 - Sommerliche Temperaturen genießen, miteinander kommunizieren, Feines vom Grill verköstigen in angenehmer, privater Athmosphäre. Dies erlebten Kärntner Medienvertreter und-vertreterinnen, die der Einladung des Kärntner Landeshauptmannes gefolgt sind.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Raus aus dem Probenraum: Bandcontest "Local Heroes 2015" im ((stereo))

Anmelden bis zum 20.10. 2014.




LH Kaiser würdigt Leistungen von Paul Springer

Enormer Einsatz für die Verbesserung der Standortqualität Kärntens




Grüne: Klagenfurter Marktordnung ist von vorgestern!

Die Klagenfurter Marktordnung aus dem Jahr 1988 ist längst überholt. Bis heute gab es keine Novellierung, kritisiert Grünen-Gemeinderat Reinhold Gasper. Schnee von gestern ist beispielsweise das Verbot des Verkaufs von Selchwaren...




Stronach/Klocker: "Wir sind gekommen, um zu bleiben!"

Erklärung zur Filzmaier-Analyse in der "Kleinen Zeitung": Filzmaier ist kein unabhängiger Polit-Kommentator. Seine Geschäfts-beziehungen müssen offengelegt werden




160 Jahre Schifffahrt am Wörthersee

Das „Österreich-Bild“ begibt sich an Bord der Wörthersee-Flotte auf eine Spurensuche rund um den See, um die schönsten Plätze und interessantesten Geschichten zu entdecken. Die ORF Kärnten Produktion ist am Sonntag, dem 24....




Vorsingen bei den Wiener Sängerknaben in Sekirn

Mit Gesang kommt man überall gut an - 21.8. – Vorsingen im Sommercamp der Wiener Sängerknaben in Sekirn. Am Donnerstag, 21. August 2014, laden die Wiener Sängerknaben in ihr Sommercamp - beim Vorsingen können Buben von 8 bis 11...




Der größte Olympische geht in die nächste Runde

Der 8. Faaker See Panaceo Triathlon geht in die nächste Runde. Vielseitiges Programm für Einsteiger und Profiathleten wird auch heuer wieder geboten. Auch der Arbeiterkammer-Triathlon lockt wieder Betriebssportbegeisterte an den...




Linda Kazani zu Gast im Heunburg Theater!

Der Konzert-Abend der gefeierten Sopranistin steht ganz im Zeichen der Klassik.




City Club United ist Meister

Die Klagenfurter gewannen das entscheidende fünfte Spiel gegen ASKÖ Villach mit 7:4. Mit dem Titelgewinn ist City Club United Klagenfurt alleiniger Rekordmeister.




17. Farant-Fest war wieder Publikumshit

Ein Fest der grenzüberschreitenden Begegnung mit zahleichen Angeboten – LH Kaiser dankt allen Beteiligten




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Nostalgische Stadtrundfahrt durch Klagenfurt

Klagenfurt Tourismus bietet in den Sommermonaten eine nostalgische Stadtrundfahrt für Einheimische und Touristen an.

 
Bilder FÊTE BLANCHE Pörtschach am Wörthersee 2010

Heiß ging es ab am Monte Carlo Platz bei der FÊTE BLANCHE in Pörtschach am Wörthersee.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2010 Teil 2

Mein Klagenfurt besuchte 2010 an die 500 Veranstaltungen in und um Klagenfurt. Hier der zweite Teil des Jahresrückblick 2010 von Juli bis Dezember 2010.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Für Kärnten erreicht!

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Schwarz-weißw Katze entlaufen
Tier entlaufen: 3 Jahre alter Kater entlaufen am 24.07.2014
Tier zugelaufen: weiße katze (w od m.?)
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren