Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen Februar 2012  Bundesregierung muss gegen Horrorspritpreise eingreifen
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

Bundesregierung muss gegen Horrorspritpreise eingreifen

Bundesregierung muss gegen Horrorspritpreise eingreifen. Foto: LPD

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler 

LH Dörfler und LR Dobernig: Tägliches Jonglieren mit den Preisen an den Zapfsäulen ist bodenlose Unverschämtheit

Klagenfurt (LPD). Angesichts der horrenden Spritpreise fordern heute, Samstag, Kärntens Landeshauptmann und Verkehrsreferent Gerhard Dörfler sowie Konsumentenschutzreferent LR Harald Dobernig ein dringendes Eingreifen seitens der Bundesregierung. "Die Österreichische Bundesregierung sieht tatenlos zu, wie die Österreicher an der Zapfsäule von Tag zu Tag mehr geschröpft werden und wie die OMV zugleich Rekordumsätze im letzten Jahr erzielt hat", so der Kärntner Landeshauptmann.

Dobernig übt scharfe Kritik an den Mineralölkonzernen: "Derzeit erleben wir einen nie dagewesenen Spritpreiswucher. Während die Preise für Diesel und Benzin weiter ansteigen und an einzelnen Tankstellen bereits 1,6 Euro je Liter erreichen, fahren die Ölkonzerne Rekordgewinne ein." Der Landesrat fordert von der Bundesregierung die Wiedereinführung der amtlichen Preiskontrolle.

Das tägliche Jonglieren mit den Preisen an den Zapfsäulen sei eine bodenlose Unverschämtheit. "Man stelle sich den Aufschrei vor, wenn das in anderen Bereichen praktiziert würde. Würde die Regierung auch dazu schweigen, wenn am Morgen Milch und Brot günstiger wäre als nach Büroschluss oder der Strom am Abend plötzlich mehr kosten würde?"

Um diesem Spritpreis-Treiben in überdimensionierten Sphären endlich Einhalt zu bieten, müsse laut Dörfler dringendst eine strenge Spritpreisregelung eingeführt werden, um die Vorteile von billigem Rohöleinkauf auch an die Konsumenten weiter zu geben. "Die Bundesregierung muss hier unbedingt reagieren. Auch wenn wir in den letzten Jahren in Kärnten durch den massiven Ausbau des Öffentlichen Verkehrs durch S-Bahn, Pendler-Busse, Go-Mobil, etc. Alternativen zur Nutzung des eigenen PKW geschaffen haben, muss der Preis für Diesel und Benzin weiterhin auf einem ,normalen' Niveau bleiben, damit das Autofahren für die Bürger noch leistbar bleibt", so der Landeshauptmann.

Foto: LPD

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Sie suchen eine Geschäftsimmobilie in Klagenfurt oder haben eine solche anzubieten?

Zeugnisübergabe im Massageausbildungszentrum Kärnten


Das Massageausbildungszentrum Kärnten der Kneippakademie und des ÖVHB feierte 10 jährigen Bestand in Klagenfurt. Es wurde viel erreicht und schon viele Medizinische Masseure, ebenso auch Heilmasseure, aus- und weitergebildet.

 
Die GRÜNEN im Kärntner Landtag

KT1 Stadtgespräch - Planet U.S.A.

KT1 - Allein, wenn man sich den Trailer des Actionfilmes „Planet USA“ vom Kärntner Filmemacher Flo Lackner ansieht, müsste man sofort nachfragen, ob sich Hollywood bereits gemeldet hat. Wie man Kärnten nach Amerika aussehen lässt und andere spannende Filmdetails erfahren Sie bei Gabriela Zaucher im KT1 Stadtgespräch.

KT1 Spontan - Internet-Trends

KT1 - Was früher Kettenbriefe waren, sind heutzutage interaktive Spiele in den sozialen Netzwerken. Wenn sich Promis wie Fußballer David Alaba oder Sänger Justin Bieber, und sogar heimische Politiker für einen guten Zweck eiskaltes Wasser über den Kopf schütten dann liegt das im Trend. Welche Internet-Trends die Kärntnerinnen und Kärntner kennen und was sie davon halten fragten wir ganz spontan in Klagenfurt nach.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

NEOS: Was die Klagenfurterinnen und Klagenfurter wirklich wollen

Was die Klagenfurter_innen wollen und wünschen, konnten sie heute den NEOS mitteilen. Die NEOS-Wunschkiste, die heute Station in Klagenfurt machte, wurde von den Bürger_innen sehr gut angenommen.




Grüne St. Veit: Kampl muss zurücktreten!

„Gesinnung unvereinbar mit politischem Amt“. „Die Aussagen des Gurker Bürgermeisters Siegfried Kampl in einem Interview, in dem er sich ausdrücklich nicht vom Nationalsozialismus distanzierte, sind unvereinbar mit dem Innehaben...




Flughafen Klagenfurt - Neuerliche Lippenbekenntnisse von Bürgermeister Scheider

Einberufener Sondersenat zum Flughafen Klagenfurt diente nur zur Suche von Schuldzuweisungen – Beschlussfassung nicht erfolgt!




Kultur: Grüne fordern ein Ende der blauen Ankündigungspolitik!

„Stadtmuseum, Archiv, neues Volkskino und Stadtbibliothek: Wieder nur leere Ankündigungen von Gunzer oder wird endlich was draus?“, fragt sich Kultursprecherin GRin Evelyn Schmid-Tarmann.




Klagenfurter Herbstmesse als wichtige Leistungsschau der Wirtschaft

LH Kaiser, LHStv.in Schaunig, LR Benger, LR Holub und LR Köfer bei offizieller Eröffnung durch StS Mahrer




VP-Hueter zu Mölltaler Gletscher: Politik versteckt sich hinter Bürokratie

Pflanzerei geht weiter: Langwierige Behördenverfahren und Gerichtsentscheide sollen über Hotelprojekt in der Fragant befinden. Politik drückt sich weiter vor der Entscheidung und verschiebt sie auf den St. Nimmerleinstag.




Johann: „Auch Kärnten ist vom Klimawandel betroffen!“

Kärntner Energiemasterplan ist ein wichtiger Beitrag zur Entschleunigung des Klimawandels




Das ist Kärntens neues Topmodel!

Maja Simon ist 16 Jahre alt und lebt seit 6 Jahren in Velden am See. Geboren wurde die Kärntens Nächstes Topmodel 2014 Siegerin jedoch in Deutschland, weshalb sie auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Die Schülerin...




Politikerinnen-Konferenz: Mut zur Macht

LHStv.in Prettner: Sanktionierbare Quotenregelung bei Erstellung von Wahllisten als gemeinsamer Tenor




SPÖ-Kärnten: Rechtssicherheit in Frage Hotelprojekt Mölltaler Gletscher dringend notwendig.

BR Bgm. Novak: Dank Bemühungen von LH Peter Kaiser kommt endlich Bewegung in Diskussion. Parteipolitische Agitationsversuche sind fehl am Platz.




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Fuchs-Kapelle in Klagenfurt feierlich eröffnet

Eine apokalyptische Szenenfolge: 20 Jahre lang hat der bekannte Maler Ernst Fuchs an der nach ihm benannten Fuchs-Kapelle in der Stadtpfarrkirche St. Egid in Klagenfurt gearbeitet.

 
Beach Volleyball Finale 09 - Klagenfurt am Wörthersee

So wird Beach Volleyball in Klagenfurt zelibriert! Über 130.000 Besucher beim diesjährigen Beach Volleyball Grand Slam sorgten für eine einzigartige Beach- und Sommerstimmung.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2010 Teil 1

Das Jahr 2010 begann mit politischen Irritationen und Demonstrationen, sportlichen Höhepunkten und unterschiedlichsten Veranstaltungen.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Maria-Luise Mathiaschitz wünscht einen guten Start ins neue Schuljahr

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Katze vermisst
Tier entlaufen: Kater Lucky, Straßburg/Gurktal
Tier entlaufen: Desy
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren