Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen Februar 2012  AK zu Arbeitsmarkt: Älteren und Frauen mehr Chancen geben
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

AK zu Arbeitsmarkt: Älteren mehr Chancen geben und vor allem Frauen stärker unterstützen!

AK zu Arbeitsmarkt: Älteren mehr Chancen geben und vor allem Frauen stärker unterstützen!

Presseaussendung von: AK-Kärnten

Die in Kärnten von Arbeitslosigkeit am stärksten betroffenen Gruppen sind nach wie vor Frauen und generell Ältere. AK-Präsident Günther GOACH appelliert an Betriebe, besonders Älteren mehr Chancen zu geben. Der Ausbau von Kinderbetreuungseinrichtungen zur Vereinbarkeit von Job und Familie sowie eine wirksame Laufbahnberatung sollte vor allem Frauen den Berufs(wieder)einstieg ermöglichen.

In Kärnten sind rund 6.700 Menschen über 50 ohne Beschäftigung: Ein Plus gegenüber dem Vorjahr um 6,6 Prozent und ein Anteil an der Gesamtarbeitslosigkeit von fast 24 Prozent! „Es besteht dringender Handlungsbedarf“, so GOACH, der neben einer Ausweitung der Fördermittel für den Arbeitsmarkt auch mehr soziale Verantwortung der Wirtschaft und der Betriebe gegenüber älteren Arbeitnehmern fordert.

„Es müssen alle Maßnahmen ergriffen werden, die es Älteren ermöglicht, bis zum Erreichen des Regelpensionsalters in Beschäftigung zu bleiben“, fordert der AK-Präsident außerdem die rasche Umsetzung der Sozialpartnervorschläge zum längeren Verbleib von Älteren am Arbeitsmarkt. „Wir dürfen nicht dabei zusehen, wie jene Arbeitnehmer, die jahrelange kostbare Erfahrung im Berufsleben vorweisen können, aufs Abstellgleis gestellt werden!“, unterstreicht GOACH.

Frauen stärker fördern!

Bei Frauen, mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit um 7,6 Prozent, müsse der Ausbau von leistbaren Kinderbetreuungseinrichtungen weiter vorangetrieben werden. Mehr finanzielle Mittel für die Höherqualifizierung arbeitsuchender Frauen sowie verstärkte Bemühungen, vor allem junge Frauen in gefragte technische oder technisch-handwerkliche Berufe zu bringen, seien zusätzlich erforderlich, um Frauen stärker am Arbeitsmarkt zu integrieren. Von Seiten des AMS verlangt GOACH eine effiziente Laufbahnberatung.

„Keinesfalls darf Bildung kaputt gespart werden. Denn nur durch Investitionen in Aus- und Weiterbildung kann einerseits auch der Fachkräftemangel behoben und andererseits Arbeitslosigkeit verringert und damit die Konjunktur weiter angekurbelt werden!“, unterstreicht der AK-Präsident abschließend.

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

1 Marianum Kirchtag des Mobilen Pflegedienst Klagenfurt

Minimundus - Music around the world


Im Rahmen von "Music around the world" treten in den Monaten Juli und August jede Woche internationale Künstler auf der Minimundus-Bühne auf.

 
Die GRÜNEN im Kärntner Landtag

KT1 Lokales - Caritas - Kampagne gegen Hunger

KT1 - Im Rahmen der jährlichen Augustsammlung für die notleidenden  Menschen in Afrika, Lateinamerika und Asien veranstaltete der Kärntner Caritasverband eine Pressekonferenz. Zentrale Themen waren die aktuellen Entwicklungen bestehender Projekte und die "Kampagne gegen Hunger"

KT1 Lokales - Grillabend mit LH Peter Kaiser

KT1 - Sommerliche Temperaturen genießen, miteinander kommunizieren, Feines vom Grill verköstigen in angenehmer, privater Athmosphäre. Dies erlebten Kärntner Medienvertreter und-vertreterinnen, die der Einladung des Kärntner Landeshauptmannes gefolgt sind.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Bundes-Ehrenzeichen für scheidenden Direktor der Caritas

LHStv.in Prettner gratulierte Viktor Omelko und dankte für soziales Engagement




AK-Kärnten warnt vor Telefonbetrügern

Momentan häufen sich die Anfragen in der Konsumentenberatung der AK KÄRNTEN. Telefonbetrüger sind wieder am Werk und geben sich als Kooperations-partner der ARBEITERKAMMER aus. Scheinbar wollen sie vorhandene Daten, wie Wohnort,...




21. Internationaler Johannes Brahms Wettbewerb

Galakonzert der Preisträger im Casino Velden. Das Casino Velden präsentiert am Sonntag, den 7. September 2014 ab 17.00 Uhr das Gala-Schlusskonzert des Johannes Brahms Wettbewerbs, bei dem die Gäste musikalischer Hochgenuss...




Eis für die Kinder im Sommerkindergarten

Am Abschlusstag der Sommerkindergartenzeit besuchte Kindergarten-referentin Vzbgm. Dr. Maria-Luise Mathiaschitz heute, Freitag, das „Haus des Kindes“ in Waidmannsdorf.




VP-Clubobmann Hueter zu Koalitionspartner: Farbe bekennen zum Fragant-Projekt!

Emotional geführte Diskussion zeigt: Bevölkerung im Mölltal steht hinter neuen Arbeitsplätzen in der Region. Grüne Negativstrategie ist verblasst.




LH Peter Kaiser gratulierte Gebhard Arbeiter persönlich zum 70. Geburtstag

SPÖ-Vorsitzender LH Peter Kaiser, Landesgeschäftsführer Daniel Fellner sowie Landesrat a. D. Max Rauscher und Hellmut Schandl gratulierten Gebhard Arbeiter zum 70. Geburtstag.




Stadtentwicklungskonzept 2020+ geht 4 Wochen in Kundmachung

Ab morgen, Freitag (29. August 2014), haben alle Klagenfurterinnen und Klagenfurter für vier Wochen Einblick in das neue Stadtentwicklungskonzept 2020+




Stadtmuseum: Grüne Vorschläge werden aufgegriffen!

Grünen-Gemeinderat Reinhold Gasper freut sich, dass seine jahrelangen Bemühungen um ein Stadtmuseum nun Früchte tragen könnten. Auch sein Vorschlag, das Stadtmuseum im „Salzamt“ unterzubringen, wird geprüft.




Jugend-Olympiagold für Nadine Weratschnig

LH Kaiser gratuliert der jungen Kärntner Kanutin




Waidmannsdorf: Grüne Kritik an Geh- und Radwegsperren

Inakzeptabel sind für Grünen-Stadträtin Andrea Wulz die derzeitigen Geh- und Radwegsperren, die ein Durchkommen vom Univiertel zum See unmöglich machen




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Fuchs-Kapelle in Klagenfurt feierlich eröffnet

Eine apokalyptische Szenenfolge: 20 Jahre lang hat der bekannte Maler Ernst Fuchs an der nach ihm benannten Fuchs-Kapelle in der Stadtpfarrkirche St. Egid in Klagenfurt gearbeitet.

 
Mobiler Pflegedienst Klagenfurt - Pflege mit Herz

Der mobile Pflegedienst Klagenfurt, unter der Leitung von Christian Ebner und Karl-Heinz Hafner, wurde im Jahre 2002 gegründet. Das natürliche Bedürfnis von pflegebedürftigen im vertrauten Umfeld zu leben, häusliche Pflege zu...

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2009 - Juli bis Dezember

Mein Klagenfurt besuchte 2009 an die 500 Veranstaltungen in und um Klagenfurt.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Maria-Luise Mathiaschitz wünscht einen guten Start ins neue Schuljahr

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Kater Lucky, Straßburg/Gurktal
Tier zugelaufen: Heilige Birma Katze zugelaufen
Tier entlaufen: Luna
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren