Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen Februar 2012  AK zu Arbeitsmarkt: Älteren und Frauen mehr Chancen geben
Kinderbetreuung in Kärnten - flexibel, kind- und elterngerecht

AK zu Arbeitsmarkt: Älteren mehr Chancen geben und vor allem Frauen stärker unterstützen!

AK zu Arbeitsmarkt: Älteren mehr Chancen geben und vor allem Frauen stärker unterstützen!

Presseaussendung von: AK-Kärnten

Die in Kärnten von Arbeitslosigkeit am stärksten betroffenen Gruppen sind nach wie vor Frauen und generell Ältere. AK-Präsident Günther GOACH appelliert an Betriebe, besonders Älteren mehr Chancen zu geben. Der Ausbau von Kinderbetreuungseinrichtungen zur Vereinbarkeit von Job und Familie sowie eine wirksame Laufbahnberatung sollte vor allem Frauen den Berufs(wieder)einstieg ermöglichen.

In Kärnten sind rund 6.700 Menschen über 50 ohne Beschäftigung: Ein Plus gegenüber dem Vorjahr um 6,6 Prozent und ein Anteil an der Gesamtarbeitslosigkeit von fast 24 Prozent! „Es besteht dringender Handlungsbedarf“, so GOACH, der neben einer Ausweitung der Fördermittel für den Arbeitsmarkt auch mehr soziale Verantwortung der Wirtschaft und der Betriebe gegenüber älteren Arbeitnehmern fordert.

„Es müssen alle Maßnahmen ergriffen werden, die es Älteren ermöglicht, bis zum Erreichen des Regelpensionsalters in Beschäftigung zu bleiben“, fordert der AK-Präsident außerdem die rasche Umsetzung der Sozialpartnervorschläge zum längeren Verbleib von Älteren am Arbeitsmarkt. „Wir dürfen nicht dabei zusehen, wie jene Arbeitnehmer, die jahrelange kostbare Erfahrung im Berufsleben vorweisen können, aufs Abstellgleis gestellt werden!“, unterstreicht GOACH.

Frauen stärker fördern!

Bei Frauen, mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit um 7,6 Prozent, müsse der Ausbau von leistbaren Kinderbetreuungseinrichtungen weiter vorangetrieben werden. Mehr finanzielle Mittel für die Höherqualifizierung arbeitsuchender Frauen sowie verstärkte Bemühungen, vor allem junge Frauen in gefragte technische oder technisch-handwerkliche Berufe zu bringen, seien zusätzlich erforderlich, um Frauen stärker am Arbeitsmarkt zu integrieren. Von Seiten des AMS verlangt GOACH eine effiziente Laufbahnberatung.

„Keinesfalls darf Bildung kaputt gespart werden. Denn nur durch Investitionen in Aus- und Weiterbildung kann einerseits auch der Fachkräftemangel behoben und andererseits Arbeitslosigkeit verringert und damit die Konjunktur weiter angekurbelt werden!“, unterstreicht der AK-Präsident abschließend.

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Sie suchen eine Geschäftsimmobilie in Klagenfurt oder haben eine solche anzubieten?

Wie viel Nationalismus verträgt die EU?


Der Vortrag mit anschließender Diskussion im Europahaus zum Thema "Nationalismus – einst und jetzt" war der Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe um die Thematik "Wie viel Nationalismus verträgt die EU?"

 
Hirter Twist Gewinnspiel

KT1 Lokales - Fest der Kartoffel

KT1 - Viele Einheimische und Gäste genossen bei strahlendem Sonnenschein heimische Kartoffelspezialitäten und Mehlspeisen der Ludmannsdorfer Vereine. Es war ein geselliges Beisammensein beim "Fest der Kartoffel" mit Brauchtum und Musik.

KT1 Spontan - Demokratie

KT1 - Auch diese Woche haben wir die Kärntner und Kärntnerinnen ganz spontan zu Ihrer Meinung befragt. Diesmal zum Thema Demokratie.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Sprache ist Grundstein für Integration

Caritas sucht Ehrenamtliche für Deutschkurs für AsylwerberInnen und Menschen mit Migrationshintergrund in Klagenfurt, Moosburg und Strassburg.




Alpen-Adria-Universität Klagenfurt lud zum Neujahrsempfang

LH Kaiser überreichte Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst an Vizerektorin Wall – Universität ist mehr als ein Partner für das Land




VP-Wieser: SPÖ startet Kahlschlag bei Kasernen!

Klug offenbart Schließungspläne bei Kasernen: VP-LAbg Wieser fordert Bundesheer-Reformkonzept und Widerspruch von LH Kaiser bei seinem Minister!




Kärntner Schönheitsunternehmen feiert 20-jähriges Bestehen!

Die Kärntnerin Sabine Rom und ihr Team von „schön&g´sund“ feiern am 3. Oktober ihren 20. Geburtstag und den Start von “SkinMedics“, welches zum ersten Mal in Österreich - in dieser Form - für schöne und gesunde Haut sorgen wird....




Bunter Business-Herbst

Frau in der Wirtschaft Klagenfurt lud zum „Service- und Vernetzungsfrühstück“ in die Kunststätte




10 Jahre Familienservice der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

LHStv.in Prettner dankte für Engagement zur verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Studium/Beruf




Kärntner Angriff auf den Topmodel-Thron!

Am Samstag den 04.10.2014 ist es endlich soweit! Österreichs Nächstes Topmodel 2014 wird im Vinatrium Deutschkreutz gekürt. Das bereits zweite Mal nach 2010 findet ein Bundesfinale im Burgenland statt. Und die Chancen das Kärnten...




Zugvögel kennen keine Grenzen aber viele Gefahren...

BirdLife zeigt am EuroBirdwatch Wochenende 4.- 5. Oktober wo die Feldlerche abzieht und Watvögel rasten




Österreichische Wasserwirtschaftstagung in Villach eröffnet

LR Holub: Aktuelle Themen und kommende Herausforderungen in der Wasserwirtschaft werden diskutiert




Die SPÖ in der Stadt Spittal nominiert einstimmig Bürgermeister Gerhard Pirih als Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahlen 2015

Einstimmig nominierte die SPÖ Stadtparteileitung als erste Fraktion in Spittal an der Drau den amtierenden Bürgermeister Gerhard Pirih als Spitzenkandidat und Listeführer für die bevorstehenden Gemeinderats- und...




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Internationale Rassehundeschau am Messegelände Klagenfurt

Die Veranstaltung stand unter dem Motto: Treffpunkt der Hundefreunde Europas, Internationale Rassehundeschau

 
Straßenbahn Klagenfurt - Video der letzten Fahrt

Der Film zeigt die letzte Fahrt der Linie A der Klagenfurter Straßenbahn nach Annabichl am 28. Februar 1961. Die endgültig letzte Straßenbahnfahrt fand im Jahr 1963 statt. Da wurde die Klagenfurter Straßenbahn eingestellt.

 
Beach Volleyball Klagenfurt - Camping am Zeltplatz am Wörthersee

Tausende Camper feierten die Nächte durch am Zeltplatz beim Beach Volleyball in Klagenfurt am Wörthersee.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Hilfswerk Kärnten

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: Hauskatze 3 Jahre
Tier entlaufen: Schwarzer Kater
Tier entlaufen: Kater Lucky, Straßburg/Gurktal
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren