Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen Februar 2012  AK zu Arbeitsmarkt: Älteren und Frauen mehr Chancen geben
Unsere Stimme für Europa. Unsere Wahl für Kärnten. Elli Köstinger

AK zu Arbeitsmarkt: Älteren mehr Chancen geben und vor allem Frauen stärker unterstützen!

AK zu Arbeitsmarkt: Älteren mehr Chancen geben und vor allem Frauen stärker unterstützen!

Presseaussendung von: AK-Kärnten

Die in Kärnten von Arbeitslosigkeit am stärksten betroffenen Gruppen sind nach wie vor Frauen und generell Ältere. AK-Präsident Günther GOACH appelliert an Betriebe, besonders Älteren mehr Chancen zu geben. Der Ausbau von Kinderbetreuungseinrichtungen zur Vereinbarkeit von Job und Familie sowie eine wirksame Laufbahnberatung sollte vor allem Frauen den Berufs(wieder)einstieg ermöglichen.

In Kärnten sind rund 6.700 Menschen über 50 ohne Beschäftigung: Ein Plus gegenüber dem Vorjahr um 6,6 Prozent und ein Anteil an der Gesamtarbeitslosigkeit von fast 24 Prozent! „Es besteht dringender Handlungsbedarf“, so GOACH, der neben einer Ausweitung der Fördermittel für den Arbeitsmarkt auch mehr soziale Verantwortung der Wirtschaft und der Betriebe gegenüber älteren Arbeitnehmern fordert.

„Es müssen alle Maßnahmen ergriffen werden, die es Älteren ermöglicht, bis zum Erreichen des Regelpensionsalters in Beschäftigung zu bleiben“, fordert der AK-Präsident außerdem die rasche Umsetzung der Sozialpartnervorschläge zum längeren Verbleib von Älteren am Arbeitsmarkt. „Wir dürfen nicht dabei zusehen, wie jene Arbeitnehmer, die jahrelange kostbare Erfahrung im Berufsleben vorweisen können, aufs Abstellgleis gestellt werden!“, unterstreicht GOACH.

Frauen stärker fördern!

Bei Frauen, mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit um 7,6 Prozent, müsse der Ausbau von leistbaren Kinderbetreuungseinrichtungen weiter vorangetrieben werden. Mehr finanzielle Mittel für die Höherqualifizierung arbeitsuchender Frauen sowie verstärkte Bemühungen, vor allem junge Frauen in gefragte technische oder technisch-handwerkliche Berufe zu bringen, seien zusätzlich erforderlich, um Frauen stärker am Arbeitsmarkt zu integrieren. Von Seiten des AMS verlangt GOACH eine effiziente Laufbahnberatung.

„Keinesfalls darf Bildung kaputt gespart werden. Denn nur durch Investitionen in Aus- und Weiterbildung kann einerseits auch der Fachkräftemangel behoben und andererseits Arbeitslosigkeit verringert und damit die Konjunktur weiter angekurbelt werden!“, unterstreicht der AK-Präsident abschließend.

Nach oben


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Voller Genuss, erfrischend anders, Hirter Fresh

Osterfeuer auf der Schleppe Alm


Unter dem Motto "Schleppe brennt" wurde das Osterfeuer 2014 auf der Schleppe Alm entzündet.

 
Die Grünen Kärnten

KT1 Stadtgespräch - Bettlerherberge in Klagenfurt

KT1 - KT1-Stadtgespräch mit Christian Scheider (Bürgermeister Klagenfurt), Andrea Wulz (Stadträtin Klagenfurt), Viktor Omelko (Direktor der Caritas Kärnten) und Josef Samt (Anrainer). Die Wogen gehen hoch. Im Klagenfurter Stadtteil St. Peter soll eine Bettlerherberge entstehen. Kollegin Tina Anetter hat mit den Verantwortlichen darüber im Stadtgespräch gesprochen.

KT1 Spontan - Freizeitgestaltung 2014

KT1 - Seine Freizeit gestaltet man meist mit Dingen, die einem Spaß machen. Man geht vielleicht einem speziellen Hobby nach oder verbringt Zeit mit seinen Lieben. Die Leute, die wir heute befragen, verbringen ihre Freizeit gerade auf der Freizeitmesse in Klagenfurt. Und hier fragen wir jetzt ganz spontan nach, wie sie diese ansonsten am liebsten verbringen.

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Eine Charity-Aktion, die schmeckt

Gutes tun und Genuss vereinen – Der große „SPAR Coffee to help“ Tag




Exklusiv bei SPAR: In Kärnten gewachsen

Der Frühling hält mit großen Schritten Einzug in die Küche: Knackige Salate und frisches Gemüse erfreuen nach den langen Wintermonaten. Erstmals stammen diese Köstlichkeiten der Natur aus regionalem Anbau, denn ab sofort gibt es...




Benediktinerplatz: Nein zu Tiefgaragenprojekt

Grüne bleiben bei ihrer Position: „Jede Tiefgarage zieht mehr Verkehr an! Eine moderne Städteplanung sieht anders aus: Wir wollen eine Stadt der kurzen Wege, eine Stadt für Menschen und nicht für Autos.“




Wir feiern das Leben

Von 11. Mai bis 18. Juni 2014 lädt die Katholische Kirche wieder zu zahlreichen Veranstaltungen unter dem Übertitel „Wochen für das Leben“.




Starnacht am Wörthersee 2014 - Die Jubiläumsshow

Die Erfolgsproduktion von ORF und ipmedia, „Starnacht am Wörthersee“, feiert heuer ein ganz besonderes Jubiläum. Seit 15 Jahre geht das Musikspektakel in Kärnten über die Bühne. Mehr als 250 internationale und nationale Stars &...




Tägliche Maiandachten in der Domkirche

Jeden Tag sind im Klagenfurter Dom Prediger aus Österreich und Deutschland zu Gast, um die Maiandachten zu feiern.




RAPPEL ZAPPEL HÜTTENGAUDE

So lautet das Motto der Party, die am 10. Mai in Grasdorf stattfindet.




Bauprojekt und Tiefgaragenplätze in der Lichtenfelsgasse

Positiver Impuls für Stadtentwicklung und Innenstadtbelebung




Neueröffnung: Café Bar "La Vie"

Aromatischen Kaffee, feine Weine, hausgemachte Mehlspeisen und täglich abwechselnde, frische Mittagsmenüs gibt es ab sofort im Café Bar "La Vie" in der Renngasse 1.




Unternehmerinnen beim perfekten Desaster-Dinner

Unternehmerinnen beim perfekten Desaster-Dinner mit TV-Star Gregor Seberg




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten

Event- und Pressefotografin Sonya Konitsch

Zufalls Highlights

Die elektrische Straßenbahn in Klagenfurt

Die elektrische Straßenbahn in Klagenfurt wurde 1911 mit Freude und Faszination von den Klagenfurtern empfangen.

 
Mein Klagenfurt Jahresrückblick 2011 - Teil 1

Im Jahr 2011 haben wir 3092 Beiträge online geschaltet. Fotoberichte und Pressemeldungen über das aktuelle Geschehen in Klagenfurt sowie in ganz Kärnten.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2009 - Juli bis Dezember

Mein Klagenfurt besuchte 2009 an die 500 Veranstaltungen in und um Klagenfurt.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Wir wollen den 90er wieder

Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Jürgen Pfeiler

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier entlaufen: katze entlaufen
Tier entlaufen: Kater Rambo
Tier zugelaufen: Schwarze Katzendame in Anabichl zugelaufen
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren