Zum Event- und Veranstaltungskalender

Mehr Klarheit für Veranstalter

Glyphosat - SPÖ-Kärnten: Weichenstellung für gesetzliches Anwendungsverbot

Kaiser, Seiser: „Wahrscheinlich krebserregend“ ist Grund genug für befristetes Glyphosat-Verbot. Foto: Mein Klagenfurt/Archiv

Presseaussendung von: SPÖ Kärnten

Kaiser, Seiser: „Wahrscheinlich krebserregend“ ist Grund genug für befristetes Glyphosat-Verbot. Schutz der Kärntnerinnen und Kärntner steht über Konzern-Interessen.

„Unsere Haltung in puncto Glyphosat-Verbot ist klar: Für uns steht der Schutz der Kärntnerinnen und Kärntner an allererster Stelle und damit immer auch vor möglichen politisch lobbyierten Konzerninteressen. Darum streben wir weiterhin konsequent ein dreijähriges Verbot des Unkrautvernichtungsmittels an. Der heute auf unsere Initiative einstimmig gefasste Beschluss im Rechts- und Verfassungsausschuss des Kärntner Landtages ist dafür die unabdingbare Voraussetzung“, zeigen sich SPÖ-Landesparteivorsitzender Landeshauptmann Peter Kaiser und SPÖ-Klubobmann Herwig Seiser erfreut über die Zustimmung der anderen Parteien. Denn mit dem heutigen Beschluss wird das Verbot in Gang gesetzt.

„Damit hat die Kärntner Politik ihre Haltung deutlich gemacht! Da zieht auch das vermeintliche Gegenargument nicht, dass Glyphosat einer Studie der Internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC)nach ‚nur‘ wahrscheinlich krebserregend ist. Im Gegenteil: Für uns ist das ein Grund mehr, nach dem Vorsorge-Prinzip zu handeln und die Glyphosat-Verwendung zu verbieten. Die Folgen von Glyphosat für Mensch und Umwelt müssen wissenschaftlich genauestens erforscht und jegliche Zweifel ausgeräumt werden. Wir werden es nicht zulassen, dass die Gesundheit Kärntens und die Artenvielfalt in unserem Land geschädigt werden“, betont Kaiser.

„Unser Hauptaugenmerk gilt ausschließlich einem gesunden Kärnten – und nicht den Interessen des Glyphosat-Konzerns Monsanto. Hier geht es auch um den Erhalt des zu Recht ausgezeichneten Rufs der Kärntner Produkte. Glyphosat-belastete Nudelminze in den Kärntner Kansudeln wäre untragbar. Deshalb könnte Kärnten mit der Abänderung des Kärntner Landes-Pflanzenschutzmittelgesetzes für ganz Österreich den Startschuss geben, den flächendeckenden Einstieg in den Ausstieg von der Glyphosat-Verwendung einzuleiten. Der heutige Beschluss ist dafür das richtige Signal“, schließt Seiser.

Foto: Mein Klagenfurt/Archiv

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

46

Das Weihnachtserlebnis für die ganze Familie. 18. November bis 31. Dezember 2017

Landmaschinen kostenlos inserieren

Die GRÜNEN im Kärntner Landtag

Klagenfurt, die Weihnachtsstadt

Moosburg macht munter

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

Trachtenhaus Strohmaier Weitensfeld der Gurktaler Kärntner Tracht

Massageausbildung in Klagenfurt Kneipp Akademie

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Für Kärnten erreicht

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE